Switcher, Selector ?!?!?

von BOOG, 07.02.05.

  1. BOOG

    BOOG Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.01.05
    Zuletzt hier:
    26.01.09
    Beiträge:
    2.845
    Ort:
    Hardcore City BK
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    1.431
    Erstellt: 07.02.05   #1
    Sers, ich bin grad am zusammenstellen von einem Gigboard und habe da noch ne Frage an euch :

    Ich brauche einen Switcher oder Selector oder was es da auch immer gibt um 2 getrennte Effektketten einzeln zu spielen.
    also etwas wo ich mit meiner Gitarre reingehe und dann per Fuß wzischen Effektkette A (Zerre und Gate ) und Effektkette B (Delay und Chrous) hin und her auf einen Amp schalten kann.

    Was gibt es denn da alles oder wie lößt ihr das Problem ?

    Ich muß halt aus einem verzerten Kanal direkt in einen Clean Kanal, wahlweiße mit delay oder Chrorus, oder beidem Schalten können.

    super wäre es , wenn ich beide getrennten Effektketten zusammen spielen könnte um Zerrleads mit einem Chrous anzudicken oder auch mit einem Delay fetter zu machen
     
  2. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.616
    Erstellt: 07.02.05   #2
    Boss LS-2, verlgeichbare Produkte gibt es aber auch noch von anderen Herstellern.
     
  3. BOOG

    BOOG Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.01.05
    Zuletzt hier:
    26.01.09
    Beiträge:
    2.845
    Ort:
    Hardcore City BK
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    1.431
    Erstellt: 07.02.05   #3
    Es muß nichts aktives wie das boss sein, das Problem beim Boss ist auch dass man nicht beide "Lines" zusammen nutzen kann
     
  4. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.616
    Erstellt: 07.02.05   #4
    Dann waeren 2 BlackSwitches eine Moeglichkeit.
     
  5. BOOG

    BOOG Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.01.05
    Zuletzt hier:
    26.01.09
    Beiträge:
    2.845
    Ort:
    Hardcore City BK
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    1.431
    Erstellt: 07.02.05   #5
    Hast du da ein paar Infos von, aber 2 klingt schon wieder ned so doll, wollte eigentlich alles mit einem Pedal regeln
     
  6. marshall

    marshall Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.04
    Zuletzt hier:
    10.01.06
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    79
    Erstellt: 07.02.05   #6

    Wenn Geld nicht ganz so wichtig ist dann auf jden Fall den Lehle D.Loop.
    Ein super Gerät!

    http://www.lehle.com/products/frameset_l1.php?country=de&lang=de&L1_Link=D_Loop

    Kostet um die 200.- Euro mit Midifunktion.
     
  7. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.616
    Erstellt: 07.02.05   #7
    http://www.tonetoys.de/de/The_Black-Switch.html

    1 fuer 39,99 oder 3 fuer 99,90 :)

    Verschaltungsbeispiele sind auch auf der Tonetoys Seite vorhanden.
     
  8. BOOG

    BOOG Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.01.05
    Zuletzt hier:
    26.01.09
    Beiträge:
    2.845
    Ort:
    Hardcore City BK
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    1.431
    Erstellt: 07.02.05   #8
    Das Black Switch habe ich jetzt mal angesehen, ist abe rnicht wirklich, das was ich brauche, da ich ja wieder auf 2 Taster tippen muß
     
  9. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.616
    Erstellt: 07.02.05   #9
    Dann stellst du sie einfach dicht genug nebeneinander, das du gleichzeitig auf beide treten kannst.

    Ansonsten solltest du dir wirklich den Lehle-Looper anschauen.
     
  10. BOOG

    BOOG Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.01.05
    Zuletzt hier:
    26.01.09
    Beiträge:
    2.845
    Ort:
    Hardcore City BK
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    1.431
    Erstellt: 07.02.05   #10
    Das Problemist das eine ist ein MXR Treter das andere entweder ein Boss oder Line 6 Treter, da könnte in Problem werdne beide gleichzeitig zu treten.

    was kostet denn der Lehle ???

    Was macht denn der Buffer Knopf beim Lehle ???

    Weil dass man beide in Reihe schalten kann hab eich auch da leider nicht gesehen
     
  11. OFFFI

    OFFFI Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.04
    Zuletzt hier:
    10.01.07
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.162
    Erstellt: 07.02.05   #11
    bau dir das selbst.. das ist ne ganz einfache Schaltung...
     
  12. marshall

    marshall Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.04
    Zuletzt hier:
    10.01.06
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    79
    Erstellt: 07.02.05   #12
    Der Lehle kostet um die 200.- Euro.

    Der Buffer verringert die Impedanz, um das Signal z.B. bei großer Kabellänge oder vielen Effekten wieder aufzufrischen.

    Man kann die beiden Stereo-Loops in Reihe schalten, also erst läuft das Signal durch Loop A und dann durch Loop B zum Ausgang. Steht doch alles hier:):
    http://www.lehle.com/products/D_Loop/frameset_l2.php?country=de&lang=de

    Der große Vorteil des Lehle ist ist auch das schalten über Relais, da hört man wirklich gar nichts - also kein Plopp oder Knack - absolut nichts!
     
  13. BOOG

    BOOG Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.01.05
    Zuletzt hier:
    26.01.09
    Beiträge:
    2.845
    Ort:
    Hardcore City BK
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    1.431
    Erstellt: 08.02.05   #13
    Klingt nicht schlecht, jedoch 200 Euro , wow ein harter Preis.

    So viel habe ich leider nicht am Sart

    so 50 Euro oder so wären ok, 20 wären besser :p
     
  14. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.616
    Erstellt: 08.02.05   #14
    Hm, 20 Euro, das wird selbst mit einem Eigenbau knapp.

    SChaumal ob du hier ( http://www.geofex.com/ ) was findest, bestimmt kennen auch andere nette Seiten in dieser Richtung.

    Leider ist es so, dass ordentliche Loesungen meist ihren zwar hohen, dafuer aber auch gerechtfertigten Preis haben. Ich habe nicht selten mitbekommen wie sich jemand erst fuer die vermeintlich guenstigere Loesung entschieden hat, um dann etwas spaeter doch das vermeintlich teuere zu kaufen (weil dass "guenstigere" Angebot lediglich billiger war).
     
  15. BOOG

    BOOG Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.01.05
    Zuletzt hier:
    26.01.09
    Beiträge:
    2.845
    Ort:
    Hardcore City BK
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    1.431
    Erstellt: 08.02.05   #15
    Ok danke dir, ist halt momentan das Problem, dass sehr viele Rechnungen Strom und so gekommen sind, ich aber in 2 Wochen ein livetaugliches gigboard brauche .........

    Momentane Augaben fürs gigboard belaufen sich schon auf über 500 Euro ..........
     
  16. lasmuchtos

    lasmuchtos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    7.01.11
    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    62
    Erstellt: 08.02.05   #16
    das hier könnte was für dich sein.
    schau's dir mal an...
     
  17. BOOG

    BOOG Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.01.05
    Zuletzt hier:
    26.01.09
    Beiträge:
    2.845
    Ort:
    Hardcore City BK
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    1.431
    Erstellt: 08.02.05   #17
    Danke, genau so was suche ich, genau DAs.

    Werde mich mal dran machen vielleicht finde ich ja ne bessere Bauanleitung oder da sganze auch schon fertig für ein bissele Geld
     
  18. lasmuchtos

    lasmuchtos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    7.01.11
    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    62
    Erstellt: 08.02.05   #18
    was ist an der bauanleitung denn auszusetzen?
    sowas wirst du wahrscheinlich nicht finden, und wenn dann ziemlich teuer...
     
Die Seite wird geladen...

mapping