Synth für Top 40 Band gesucht

von Hebbel, 27.08.07.

  1. Hebbel

    Hebbel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.08.04
    Zuletzt hier:
    30.08.12
    Beiträge:
    373
    Ort:
    Papenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    38
    Erstellt: 27.08.07   #1
    Zitat von Keys-Fragebogen
    (1) Welches Budget steht dir zur Verfügung?
    300 bis 500 €
    [x] Gebrauchtkauf möglich

    (2) Ist bereits Equipment vorhanden, das weiterbenutzt werden soll?
    [ ] ja: CME UF8
    [ ] nein.

    (3) Wie schätzt du dich spieltechnisch ein?
    [ ] Anfänger
    [ ] Fortgeschrittener
    [x] ambitionierter Fortgeschrittener
    [ ] Profi (Berufsmusiker)

    (4) Wo setzt du das Instrument ein? (nur zuhause, auf der Bühne, im Studio...) Wie oft wird es bewegt? Wie viel Gewicht willst du maximal schleppen?
    Live auf der Bühne für Top 40 und Jazz Mucke

    (5) Zu welchem Zweck benötigst du das Instrument (Klavierersatz, als Workstation für die Band/für Musikproduktion, als Alleinunterhalter-Board...)
    Klavierersatz und für Top40

    (6) Welche Musik-Stile spielst du und in welchen Besetzungen?
    Top 40 und Jazz trio

    (7) Welche Sounds benötigst du? Welche davon besonders wichtig? Soll dein Instrument "Spezialist" auf einem bestimmten Soundgebiet sein?
    brauche eigentlich so die Grundsounds, nen paar schöne Flächen, schone Pianos und nen paar Synthies und ORgeln

    (8) Welche Erwartungen stellst du an die Soundqualität?
    [ ] Naja, man soll schon das Klavier vom Banjo unterscheiden können...
    [x] Gute Sounds
    [ ] Nur das Allerbeste!
    [ ] Besonders wichtige Aspekte: ___________________

    (9) Welche Instrumenttypen suchst du / kommen für dich infrage?
    [ ] Hardware-Klangerzeuger mit Tastatur
    [x] Hardware-Klangerzeuger ohne Tastatur (Rack)
    [ ] MIDI-Masterkeyboard
    [ ] Software-Klangerzeuger

    (10) Welche Features sind die besonders wichtig?
    [x] Standard-Sounds (Piano, E-Piano, Orgeln, Streicher, Bläser)
    [x] Synthese / Soundbearbeitung
    [ ] Sampling
    [ ] Sequencing
    [ ] Begleitautomatik
    [ ] Masterkeyboardeigenschaften
    [ ] Orgeldrawbars
    [ ] Lesliesimulation
    [ ] Eingebaute Lautsprecher
    [ ] Eingebaute Effekte (falls gewünscht, konkret: __________)
    [ ] sonstiges: ________________________________________

    11 + 12 fallen weg wegen Rack

    (13) Hast du bestimmte Ansprüche an die Optik? (klavierähnliches Aussehen, wohnzimmertauglich, cooles Design...)

    nein

    (14) Sonst noch was? Extrawünsche?
    Hatte an nen Waldorf Micro Q gedacht, mir gefallen die harten Sounds ganz gut, hab aber noch keine Klaviersamples gehört...

    Was habt ihr sonst so anzubieten?
     
  2. toeti

    toeti Keys Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    13.678
    Ort:
    Herdecke
    Zustimmungen:
    802
    Kekse:
    19.759
    Erstellt: 27.08.07   #2
    Hi,

    der Micro Q ist ein VA. Da wirst du keinen "normalen" Samples finden :) Und Klavier, Streicher und Orgeln so auch nicht.
    Man kann sich sachen bauen, die in Richtung Orgel und Streicher gehen, aber das ist halt kein Rompler.

    Gruß
     
  3. tubicen

    tubicen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.12.03
    Zuletzt hier:
    29.01.13
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.08.07   #3
    Guck mal bei Ebay oder im Kleinanzeigenmarkt irgendwo, nach dem JV 1080 von Roland, gutes Teil und liegt im Moment im unteren Segment deiner Preisvorstellungen.
    Das Teil wird ja immer als "Der Studiostandard" angepriesen. Kenne mehrere Keyboarder, die das Ding in ihrem Rack haben, würds mir auf jedenfall mal ansehen.

    MfG
    Christian
     
  4. bollich

    bollich Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.11.03
    Zuletzt hier:
    3.05.11
    Beiträge:
    693
    Ort:
    40764
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    413
    Erstellt: 02.09.07   #4
    Den Juno-D gibt's für die angegebene Preisklasse neu. Und der kann fast alles, und das nichtmal schlecht. Außerdem ist er schön transportabel. Leider ist das Selberbasteln von neuen Sounds recht eingeschränkt. Da gibt's nur rudimantäre Parameter.
     
Die Seite wird geladen...

mapping