Takamine???

von LoTuS, 02.11.06.

  1. LoTuS

    LoTuS Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.09.05
    Zuletzt hier:
    10.01.07
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.11.06   #1
    Hi,
    ich wollte mir demnächst eine Westerngitarre holen. Ich habe jetzt schon ein wenig bei Music Store Professional Köln -Europas größtes Musikhaus -Elektronische Musikinstrumente aller Art -2nd Hand Shop -Kleinanzeigenmarkt geguckt und eine Takamine gesehen die mir zuspricht, weil sie in meiner Preisklasse 300-400€ liegt.
    Das ist die Gitarre:
    TAKAMINE TA-EG341SC,dreadnought Cutaway TP 4 Preamp, Piano Black Gloss Musicstore

    Was haltet ihr von der Gitarre?
    Ist der Preamp in ordnung?
    Kennt ihr alternativen?

    Danke schonmal im vorraus :great:

    MfG
    Lotus
     
  2. Miles Smiles

    Miles Smiles Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.04.06
    Beiträge:
    8.456
    Ort:
    Behind The Sun
    Zustimmungen:
    1.471
    Kekse:
    59.796
    Erstellt: 03.11.06   #2
    Takamine gehört zu der eher gehoberen Klasse und diese Gitarre entstammt der in Korea erzeugten günstigeren Schiene. Die Gitarren sind preiswert und prinzipiell in Ordnung, man hätte sonst einen Namen zu verlieren.

    Alternativen gibt es natürlich unzählige, aber hier Empfehlungen, außer dieser: "Selbst Ausprobieren!", abzugeben führt eigentlich zu nichts.
     
  3. think.funny

    think.funny Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    22.04.16
    Beiträge:
    1.227
    Ort:
    wo's am schönsten ist ;)
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    3.013
    Erstellt: 03.11.06   #3
    Sicher nicht schlecht für das Geld.
    Nur ob Bruce Springsteen mit ner 385€ Klampfe auf die Bühne ginge, wage ich zu bezweifeln.
    Der spielt eine Schwarze Takamine, aber das ist sicher ein hochwertigeres Model.

    Ja, Takamine bietet ein gutes Preisleistungsverhältnis, auch in der Elektronik.
    Geh doch einfach mal zum Store und vergleiche selbst. Dein Geschmack sollte entscheiden.
    gern...
     
  4. Doogie

    Doogie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.06
    Zuletzt hier:
    30.07.16
    Beiträge:
    827
    Ort:
    Kirchenthumbach
    Zustimmungen:
    25
    Kekse:
    1.658
    Erstellt: 05.11.06   #4
    Moing,

    Der Springsteen spielt afaik die EF 341 C, die Klampfe spiel ich selber und die ist ihr Geld allemal wert. Lag mal so bei 980 Piepen vor ein paar Jahren.
    Jetzt gibts davon nur noch die EF341SCX, dürfte aber nicht viel um sein.

    Der Preamp der EG Serie, dieser TP4 dürfte dem im gehobeneren Model (EF 341 C) recht ähnlich sein, da is halt nur noch ein Tuner mit drin.
    Pickup und Preamp klingen aber bei keiner Takamine wirklich schlecht. Auch die preiswerten haben einen tollen Sound. Die Bespielbarkeit find ich nciht ganz so gut wie bei den teueren Modellen, aber "immer noch" sehr gut!!

    Grüße

    Doogie
     
  5. ESCAPED

    ESCAPED Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.07.05
    Zuletzt hier:
    1.09.14
    Beiträge:
    559
    Ort:
    Königswinter
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    663
    Erstellt: 05.11.06   #5
    Hallo,

    ich hab diese Takamine hier:

    PRO MUSIC MANNHEIM ONLINE SHOP

    Hab ich damals im Store (ca. 1 Jahr her) für 333€ gekauft. Denk mal der Preis geht in Ordnung (die Gitarre war neu).

    Ich bin sehr zufrieden, benutz sie viel zum Songwriting und Aufnahmen am PC.

    Qualität und Aussehen top.

    Bespielbarkeit ist okay, aber ist eh Ansichtssache.

    Gruß E.
     
  6. MTS

    MTS Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.09.05
    Zuletzt hier:
    28.10.07
    Beiträge:
    25
    Ort:
    Rinteln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    53
    Erstellt: 05.11.06   #6
    Hy,
    ich habe die Takamine EG340SC, die ist, wenn ich richtig informiert bin, die Selbe nur mit einer anderen Farbe.
    Die Gitarre ist gut verarbeite, die Bespielbarkeit ist auch wunderbar und Bundrein ist sie auch. Der Tonabnehmer ist auch gut(für meine zwecke auf jeden Fall ) und es ist auch noch ein Tuner drin der auch gute Dienste leistet. Alles in Allem ich kann sie nur empfehlen.
    Gruß René

    P.S. zu Springsteen, der verdient bestimm pro Auftritt mehr als ein Jahresdurchschnittsgehalt eines Deutschen:p , da kann man sich wohl die besten Gits aussuchen:D ;) .
     
  7. Miles Smiles

    Miles Smiles Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.04.06
    Beiträge:
    8.456
    Ort:
    Behind The Sun
    Zustimmungen:
    1.471
    Kekse:
    59.796
    Erstellt: 05.11.06   #7
    Leute wie Springsteen zahlen nichts für ihre Gitarren. Ganz im Gegenteil werden sie meist auch noch dafür bezahlt, dass sie bestimmte Gitarren spielen, auch wenn es kein Signature-Model ist. Ich würde auch nicht davon ausgehen, dass das was der Künstler wirklich spielt, auch das ist, was unter gleichem Namen verkauft wird.

    Springsteen und Takamine
     
  8. nurpeter

    nurpeter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.11.06
    Zuletzt hier:
    28.09.16
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Braunschweig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.11.06   #8
    ich hatte bis vor 2 Jahren auch Takamine gespielt. Ich war sehr zufrieden. besonders der Pickup und der Preamp sind einsame Superklasse. Die Dinger hören sich wirklich sehr gut an. Besorg Dir mal die Takamine Info. Da siehst Du die Besonderheit des Pikup Systems.
     
  9. Miles Smiles

    Miles Smiles Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.04.06
    Beiträge:
    8.456
    Ort:
    Behind The Sun
    Zustimmungen:
    1.471
    Kekse:
    59.796
    Erstellt: 07.11.06   #9
    Und was spielst du jetzt?
     
  10. nurpeter

    nurpeter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.11.06
    Zuletzt hier:
    28.09.16
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Braunschweig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.11.06   #10
    ne alte Songbird mit Tri Ax Preamp
     
  11. Daniel.k

    Daniel.k Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.09
    Zuletzt hier:
    12.11.11
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.10.09   #11
    tach,
    ich habe mir vorgestern auch ne Takamine gekauft und bin damit sehr zufrieden. die Tonabnehmer und das griffbrett sind sehr gut. Also wer etwas mehr ausgeben möchte b.z.w. kann sollte sich in dieser Hinsicht mal beraten lassen.
     
  12. Luebbe

    Luebbe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    22.10.16
    Beiträge:
    1.580
    Ort:
    Stuttgart Ost
    Zustimmungen:
    25
    Kekse:
    2.707
    Erstellt: 21.10.09   #12
    Und was ist mit dem Rest der Gitarre?

    Hast du mal aufs Datum von dem Thread geschaut? Ne ziemlich alte Geschichte, die du da ausgegraben hast...
     
  13. Miles Smiles

    Miles Smiles Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.04.06
    Beiträge:
    8.456
    Ort:
    Behind The Sun
    Zustimmungen:
    1.471
    Kekse:
    59.796
    Erstellt: 21.10.09   #13
    Es kann schon einmal vorkommen, dass jemand seinen allerersten Beitrag nicht perfekt platziert. ;)

    Es gibt übrigens auch einen Userthread für Takamine-Gitarren, hier:

    https://www.musiker-board.de/vb/userthreads/291845-takamine-userthread.html

    Für alle, die irgendetwas über ihre Takamine schreiben wollen. :)
     
  14. Daniel.k

    Daniel.k Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.09
    Zuletzt hier:
    12.11.11
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.10.09   #14
    ok danke
     
  15. kleiner-baer

    kleiner-baer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.08
    Zuletzt hier:
    24.06.14
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    74
    Erstellt: 31.10.09   #15
    huhu!

    ich spiele die 3g341sc seit einem jahr, und bin sehr zufrieden damit! macht zuhause und auf der bühne nen guten job, hatte bis auf eine kaputte mechanik (und danach ärger mit dem kundendienst. hmpf. scheiß fender (takamine gehört zu fende) ) noch nie probleme damit. klingt unverstärkt ganz nett und auch recht laut, verstärkt klingt sie mMn noch besser, EQ und stimmgerät sind auch ok.
    also ich finde die empfehlenswert, hab damals einige klampfen probegespielt und bin bei der hängen geblieben, weil ich die in dem preissegment echt am besten fand (und am schönsten hihi) =)
     
Die Seite wird geladen...

mapping