Welche Takamine?????

von Experience2, 05.04.06.

  1. Experience2

    Experience2 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.02.06
    Zuletzt hier:
    10.09.10
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.04.06   #1

    Möchte mir eine A-Gitarre der Marke "Takamine" im Preisbereich zwischen 800 und 1500 Euro zulegen. Ins Auge gefallen ist mir die "Tan46C" der "Supernaturals" Serie mit dem Cool Tube Preamp, also mit eingebauter Röhre.

    1.Habt ihr Erfahrungen mit Takamine gemacht?

    2.Welche Modelle sind zu empfehlen?

    3.Bei dieser Serie sind die Zargen nicht aus Massivholz, hört man einen Unterschied zu Instrumenten mit Massivzarge?

    4.Auf was muss ich sonst noch achten??

    Vielen Dank im Vorraus!!!


     
  2. ragara

    ragara Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.06
    Zuletzt hier:
    7.03.07
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    115
    Erstellt: 06.04.06   #2
    Der "Cool Tube" ist cool. Klingt verstärkt wirklich fantastisch. So unplugged fand ich es nicht so toll. Aber das ist Geschmacksache. Bespielbarbeit, Verarbeitung und so, alles topp!
     
  3. to.m

    to.m Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    1.03.13
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    92
    Erstellt: 06.04.06   #3
    die einen sagen dies, die anderen sagen das,
    alle haben eine meinung, doch wissen tut keiner was....

    oder doch, bei einem nex body und bühneneinsatz sind gesperrte zargen sicher optimal,
    die git ist nicht so empfindlich und wg des nex hört man den unterschied zur vollholzzarge eh nicht,
    was mich nur wundert ist die bezeichnung supernatural, egal,
    die gitarre hat das zz wohl beste ta system und klingt über amp super.
     
  4. musician

    musician Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.04.06
    Zuletzt hier:
    18.10.06
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.04.06   #4
    Hi Experience2,

    da haben wir beide wohl das gleiche Problem, stehe auch vor der Entscheidung ne gute A-Gitarre zu kaufen, 1500 € sind bei mir allerdings schon die Schmerzgrenze als Hobby, :-)
    Von Yairi ist wohl nichts mehr zu erwarten (hab gehört das der Meister gestorben ist),
    ich hatte mich schon in die DY62 verliebt,
    nun ist bei mir auch Takamine erste Wahl, ich mag sehr diese Dreadnought mit Cutaway, z.B. die TAN15C mit dem geilen Preamp,
    allerdings sieht es auf den Bildern aus, alsob die Oberfläche Hochglanz ist, da mag ich lieber matt, z.B. die EAN10CX, die hat allerdings leider nicht diesen Cool Tube,
    Kann man das eigentlich kombinieren, also einfach den anderen PreAmp reinbauen ?

    ach ja ... die Entscheidung ist echt schwer, ich glaub, ich werd erstmal noch einige im Musikladen anspielen

    Grüße
     
  5. Experience2

    Experience2 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.02.06
    Zuletzt hier:
    10.09.10
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.04.06   #5
    Danke erstmal für eure Beiträge!

    @musician:

    Hi Hi!
    Ja, echt schwere Entscheidung, war auf der Musikmesse und habe dort einige Modelle angespielt, die günstigen Varianten sind von Verarbeitung und Klang nicht so toll, aber ab 1000 Euro waren schon wirklich prächtige Modelle dabei!:-)

    Gibt auch noch die "Nashville" Serie, alle Handgefertigt, sind noch ein wenig teurer, ob der Unterschied zu den "Spernatural´s" aber so groß ist weiß ich nicht.

    Das mit dem kombinieren geht bestimmt, aber wie kann ich Dir leider nicht sagen.
    Aber schau dir mal die Tan16C an, vielleicht gefällt dir die Oberfläche besser.

    Gruß Stefan
     
  6. musician

    musician Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.04.06
    Zuletzt hier:
    18.10.06
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.04.06   #6
    Hi Stefan,

    Du hast mich mit Deinem Beitrag wieder richtig in Schwung gebracht bzgl. Gitarrensuche, :-))
    hab gestern noch ne Weile rumgesurft, die TAN16C ist auch,n schickes Teil, der Preis aber auch :-))
    was jetzt bloß wieder bedenklich ist ... die meißten Takamines haben,ne Sattelbreite von 42,5 mm, also ziemlich schmal, das könnte n Problem beim Fingerpicking sein, viele schwören da auf mind. 44 mm
    ich muß die wirklich live anspielen, vielleicht geht es ja, meine Hände sind ja nicht so groß

    Grüße
     
  7. Experience2

    Experience2 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.02.06
    Zuletzt hier:
    10.09.10
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.04.06   #7
    Hi Musician!

    Ich habe mir die "Tan16C" einfach mal gekauft! :-)
    Geil! Superleicht zu spielen, wahnsinns Klang sowohl unplugged als auch über Amp, und PA!

    In der Takamine Preisliste steht sie für 1700 und beim Musikhaus Thomann für um die 1500 Euros, habe sie in Aschaffenburg für 1300 bekommen, Messepreis und kleiner Lackfehler auf der Rückseite.

    Meiner Meinung nach ist das mit dem Fingerpicking kein Problem!

    Kann Dir das Teil nur empfehlen!!!!

    Viel Spaß beim Probespielen!

    Gruß Stefan
     
  8. musician

    musician Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.04.06
    Zuletzt hier:
    18.10.06
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.04.06   #8
    Hi Experience,

    hey ... Du hast Dich aber schnell entschieden
    na dann herzlichen Glückwunsch zu dem neuen Teil, :-)
    bei mir wird sich die Sache bestimmt noch in die Länge ziehen, so wie ich mich kenne, :-(

    und ... klingt der Cool Tube wie versprochen ?

    Beste Grüße
    M.
     
Die Seite wird geladen...

mapping