Tama Imperialstar/ Einsteigerset gesucht!

von baktuslein, 02.01.07.

  1. baktuslein

    baktuslein Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.06
    Zuletzt hier:
    5.01.07
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.01.07   #1
    Möchte wieder mit dem Schlagzeugspielen anfangen und suche ein geeignetes Komplett-Set. Habe in der Sticks gelesen, daß das Imperialstar von Tama gut sein soll...
    Budget etwa 700-1000 Euro, was würdet Ihr empfehlen??? Bin kein blutiger Anfänger, aber auch kein Profi... Danke!!!!:)
     
  2. DrummerinMR

    DrummerinMR Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    16.10.15
    Beiträge:
    6.718
    Zustimmungen:
    79
    Kekse:
    12.888
    Erstellt: 02.01.07   #2
    hoi

    das imperialstar ist ein einsteigerset und auch wirklich nur als solches zu gebrauchen, tu dir das bitte nicht an :)
    Möchtest du ausschließlich neu kaufen oder darfs auch gebraucht sein?
    müssen da becken dabei sein oder hast du schon brauchbare?

    wenn es um ein reines drumset geht, *neu*
    sonor 2005 / 3005
    mapex pro m
    tama superstar
    pdp fx, ludwig accent (basix custom (identische kessel) aber schlechtere hardware)
    pdp cx
    gretsch catalina birch
    tamburo tsb

    ja das wären sinnvolle neue sets (sicherlich gibts noch andere, sind mir nur spontan eingefallen)


    gebraucht geht für den preis einiges, da müsste man auch wissen ob es ein shellset sein soll oder ob hardware dabei sein müsste
    für 1000 bekommt man durchaus schon ein hübsches starclassic shellset :) damit hätte man dann ausgesorgt

    ansonsten: pearl session series, premier artist, gretsch renown maple, sonor sclass, mapex saturn, yamaha oak/birch/beech/maple custom, uva. nur so als möglichkeiten

    hier mal ein paar ebay links

    eBay: TAMA STARCLASSIC PERFORMER BIRCH / BIRKE ORIGINAL (Artikel 110073901309 endet 06.01.07 15:00:00 MEZ)

    eBay: Tama Starclassic Performer Drumset Schlagzeug (Artikel 220063268374 endet 19.01.07 16:49:04 MEZ)

    eBay: Basix danny Gottlieb drumset (Artikel 220060663938 endet 11.01.07 15:36:11 MEZ)

    eBay: DW Pdp FX Birch -Shellset noTama,Pearl,Sonor (Artikel 270074465097 endet 03.01.07 21:37:18 MEZ)

    eBay: PEARL Masters Custom MMX Maple Shellset Natural-Finish (Artikel 270074044732 endet 07.01.07 20:00:27 MEZ)

    eBay: Pearl MMX Schlagzeug - Professionelles Angebot (Artikel 300066082888 endet 07.01.07 19:45:00 MEZ)
     
  3. Le Batteur

    Le Batteur Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.07.06
    Zuletzt hier:
    23.06.09
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.01.07   #3
    Den Artikel hab ich auch gelesen. Wie viele andere User aus dem Forum bin ich auch der Meinung, dass das neue Tama Imperialstar nur eine schlechte Kopie des alten ist.
    Bei deinem Budget rate ich dir zu einem Tama SUPERSTAR oder PDP FX-Serie mit denen du nichts falsch machen kannst.
    Außerdem kannst du auch mal in folgenden Thread reinschauen:

    https://www.musiker-board.de/vb/komplett-sets/175746-tama-superstar-vs-pdp-fx.html

    Außerdem könntest du noch nach folgenden sets Ausschau halten:

    - Mapex M-Birch
    - Premier Cabria
    - Gretsch Catalina

    Und auf dem Gebrauchtmarkt finden sich oft auch tolle Schnäppchen, hier könntest du nach folgenden sets schauen:

    - Gretsch Renown
    - Mapex Pro M
    - Pearl Session
    - Sonor S-Class
    - Tama Starclassic
    - Yamaha Maple-, Birch-, Oak-, Beech Custom

    Ich denke da wirst du fündig.


    Le Batteur
     
  4. baktuslein

    baktuslein Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.06
    Zuletzt hier:
    5.01.07
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.01.07   #4
    Habe leider noc gar nichts, muss also von Null anfangen. Viellicht lieber das superstar und erstmal günstigere Becken??? Oder gibts da auch ein komplett-Set? war bei dem Imperialstar von Anfang am etwas mißtrauisch, kostet 699 und allein die Becken kosten ja schon um die 300 Euro...
     
  5. DrummerinMR

    DrummerinMR Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    16.10.15
    Beiträge:
    6.718
    Zustimmungen:
    79
    Kekse:
    12.888
    Erstellt: 02.01.07   #5
    in diesem fall:

    basix custom/pdp fx/ludwig accent (max 750 euro) plus zultan rockbeats (350 euro)... damit kannste jahrelang auskommen
    klingt gut, sieht nett aus, was braucht man mehr (ggf. irgendwann die hardware verbessern).
     
  6. baktuslein

    baktuslein Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.06
    Zuletzt hier:
    5.01.07
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.01.07   #6
    Also...
    Schwanke jetzt zwischen Tama Superstar (aber mit Floor Tom), Sonor 2005 und Ludwig...

    Allerdings sprengt das Tama fast meinen Rahmen (obwohl ichs gerne hätte, weil ich früher auch auf ´nem Tama gespielt habe), vielleicht kann ich ein bißchen handeln. Aber welches shellset?? Meinl MCS? Paiste??

    Keine Ahnung... und die im Laden können mir ja viel andrehen. Ich zähl auf Euch!!!!
     
  7. Ghoulscout

    Ghoulscout Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.06
    Zuletzt hier:
    16.12.15
    Beiträge:
    1.811
    Ort:
    Ingelheim
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    355
    Erstellt: 03.01.07   #7
    Also ich würd mir gebraucht ein Basix Custom und dazu die Zultan Rockbeats oder die Istanbul Mehmets kaufen. Die Kombination mit den Rockbeats spielt afaik auch DrummerinMR und einige weitere und die sind alle sehr zufrieden. Man sollte halt vielleicht Geld in neue, vernünftige Felle investieren, falls auf dem Set noch Werksfelle sind. Die Mehmets spiele ich und bin absoluter Verfechter dieser Becken, find die einfach nur toll. Aber es wäre vielleicht mal ganz interessant wenn du sagst, was für Musik du so machen willst ;)
     
  8. baktuslein

    baktuslein Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.06
    Zuletzt hier:
    5.01.07
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.01.07   #8
    Also...
    grobe Musikrichtung Rock, auch wenn das natürlich sehr allgemein klingt.
     
  9. DrummerinMR

    DrummerinMR Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    16.10.15
    Beiträge:
    6.718
    Zustimmungen:
    79
    Kekse:
    12.888
    Erstellt: 03.01.07   #9
    folgendes:
    den klang von toms kann man immer noch irgendwie hinbiegen, dass es sich akzeptabel bis gut anhört, auch billigsets für 300 euro können gut klingen, wenn man weiß wie ;)
    becken hingegen kannst du eigentlich nicht mehr wirklich im klang beeinflussen, wenn du also dich selbst nicht mehr als einsteiger bezeichnest, würde ich mal die "messing" phase überspringen und direkt auf bronze zurückgreifen.
    Die MCS sind nicht schlecht, du würdest sie aber binnen eines jahres sicherlich eintauschen wollen gegen etwas besseres.
    Die günstigsten wirklich guten Becken sind für mich nunmal die Zultans (Rockbeat, F5, Q) bzw. Istanbul macht auch noch welche, finde aber, dass die nicht ganz so gut klingen.

    Das Ludwig bekommt man ja durchaus für 700 euro, das sonor auch.
    Das Tama kostet eben etwas mehr, hat dafür aber auch bessere hardware.

    Musst du eben wissen, nach welchen Kriterien du entscheiden möchtest, das alles sind nur hilfestellungen, die wir dir mit auf den weg geben.
     
  10. baktuslein

    baktuslein Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.06
    Zuletzt hier:
    5.01.07
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.01.07   #10
    Also...

    war eben im Musikladen, und dementsprechend groß ist die Verwirrung...

    vom Tama superstar (mit Folie) wurde mir klangmäßig eher abgeraten, allerdings hatten die dort auch kein Set aufgebaut.

    Jetzt habe ich neue Alternativen, wobei die finanziell echt an der Grenze sind.

    Sonor Force 2005 Stage 2 --> da soll allerdings die Fußmaschine nicht so gut sein
    Mapex Pro M

    und (aber viel zu teuer) Dixon Artisan

    Ich tendiere klanglich zum Mapex.

    Die Zultan-Becken hatte sie dort leider nicht, mir wurde jetzt die Paiste Alpha Serie empfohlen. Liegt aber eigentlich über meinem Budget, so daß ich wahrscheinlich die Zultan blind kaufen werde.
     
  11. DrummerinMR

    DrummerinMR Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    16.10.15
    Beiträge:
    6.718
    Zustimmungen:
    79
    Kekse:
    12.888
    Erstellt: 03.01.07   #11
    welcher musikladen rät denn bitte vom tama superstar ab?
    mit verlaub: saftladen *g*
    zultans bekommst du auch nur in aschaffenburg
    paiste alpha ist in der tat eine möglichkeit, klingen aber bei weitem nicht so gut *lach*
    wenn paiste alpha, dann bitte beim musicstorekoeln.de kaufen, die haben die grad im angebot (einfach "paiste alpha deal" in die suchfunktion eintippen)

    ruf mal bei musik-service.de an, sag, dass du ein komplettset bräuchtest und gerne zultan becken dabei hättest. Frag sie nach dem Preis für Tama Superstar/ pro m / sonor 2005 plus Zultan (rockbeat, f5, q serie, je nachdem was dir mehr zusagt, rockbeats sind die allrounder)
    ich war gestern erst da, der ganze laden ist voll mit sets, am sonor 2005 hatte ich glaub ich 744 euro gelesen.

    ein wunderschönes pdp fx im blue fade hatten sie auch für nen ähnlichen preis da
    (lass dir bitte kein export verkaufen *g*)




    edit:
    mir ist da noch was eingefallen

    gretsch catalina maple gibts mit hardware für 777 euro bei thomann und sieht noch dazu chic aus, wie ich finde :)
    https://www.thomann.de/de/prod_cbundle_237.html?gk=dradkffl&cbcid=1436&art=78568

    dazu:
    PAISTE Alpha-Set Power DEAL 20, 16,14 inkl. Tasche 22" @ Music Store

    bist du bei knapp über 1000 euro
    oder eben wahlweise die zultans, die ich als klanglich wesentlich besser empfinde, trotzdem macht man mit den alphas nichts falsch und wird an denen sicherlich ne zeitlang spaß haben :)
     
  12. Puncher

    Puncher Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    21.02.06
    Zuletzt hier:
    23.09.10
    Beiträge:
    2.559
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    2.663
    Erstellt: 03.01.07   #12
    Alternativ kann man natürlich auch bei Ebay Becken einkaufen ;) Rechne mal so ab 100€ jeweils für Oberklasse-Becken.
     
  13. baktuslein

    baktuslein Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.06
    Zuletzt hier:
    5.01.07
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.01.07   #13
    Vielen Dank für Eure Hilfe! Werde noch einmal in mich gehen wegen des Tama superstar! Aber die Hardware ist insgesamt einfach gut. Für das Mapex müsste ich mir wahrscheinlich noch ne neue Fußmaschine zulegen...

    Wenn ich es nehme, sind dann lackierte Kessel besser? Preislich macht es ja schon etwas aus!!!!

    Würdet Ihr ein Schlagzeug bestellen oder direkt vor Ort kaufen? Bei den Cymbals ist bestellen denke ich nicht so das Problem...
     
  14. DrummerinMR

    DrummerinMR Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    16.10.15
    Beiträge:
    6.718
    Zustimmungen:
    79
    Kekse:
    12.888
    Erstellt: 03.01.07   #14
    ich habe bis jetzt 2 schlagzeuge online bestellt und hatte da keine probleme (transportschäden etc.)

    lackiert/foliert:

    lack: sieht meist besser (edler) aus, ist aber auch wesentlich kratz empfindlicher.
    folie: steckt mehr weg als lack, kann durchaus supigeil aussehen (grade die tama superstar folierten finishes find ich toll), wirken sich miniminimalst auf den klang aus, finde ich aber vernachlässigbar.

    ich würde schlichtweg nach einer farbe gucken, die dir zusagt, ob es nun lack oder folie ist wäre mir egal ;)
     
  15. baktuslein

    baktuslein Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.06
    Zuletzt hier:
    5.01.07
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.01.07   #15
    Farbe: Schwarz!!!
    Am besten wäre natürlich matt, aber das gibt es ja ja nur bei LeSoprano (sieht hammer aus und wird leider ein Traum bleiben). Aber nicht aufs Aussehen, sondern auf die inneren Werte kommt es an!

    Insofern habe ich mich doch für das Tama Superstar entschieden, dann kann ich mir lieber noch ein zusätzliches Crash leisten!

    Da ich das Set nicht anspielen kann, noch ne letzte Frage 20' oder 22' Base? Habe gehört, das bei der 22' die Toms ziemlich hoch hängen?
     
  16. DrummerinMR

    DrummerinMR Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    16.10.15
    Beiträge:
    6.718
    Zustimmungen:
    79
    Kekse:
    12.888
    Erstellt: 03.01.07   #16
    wenn du 180 bist sollte das kein problem sein
    ich habe mich (da nur 170cm groß) für eine 20er BD entschieden, da ich meine toms gerne recht niedrig habe. (finde es bei schnelleren läufen ziemlich ätzend wenn man erstmal 25cm höher muss mit den sticks von der snare zum tom *g*)
    Eine 20er BD hat eigentlich schon ziemlich viel schub, ich bin froh keine größere zu haben ;)
    insgesamt würde man eine 22" bd als "standart" bezeichnen, da macht man nichts mit falsch.

    Im bezug auf BD und toms wäre es auch interessant zu wissen an welche tomgrößen du gedacht hast... 10,12,14 ist beim aufhängen auf einer 22er BD eigentlich kein problem, weil die kessel nicht so tief sind. Bei 12,13,16 hat man schon eher probleme, aufgrund der tiefe des 13er toms...
     
  17. baktuslein

    baktuslein Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.06
    Zuletzt hier:
    5.01.07
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.01.07   #17
    Also, im Set was ich mir ausgesucht habe sind ne 12' und 13' Tom und ne 16'er Floor Tom drin... Ich denke aber, ich werde ne 22' Base nehmen, ich bin 175 groß, das dürfte passen. Außerdem will ich rocken, da brauche ich ein bißchen "Wums". Danke nochmal für den Tip mit den Becken! Die Zultans kriegt man aber nur über musik-service, oder?
    Was spielst Du eigentlich für ein Set?
     
  18. DrummerinMR

    DrummerinMR Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    16.10.15
    Beiträge:
    6.718
    Zustimmungen:
    79
    Kekse:
    12.888
    Erstellt: 03.01.07   #18
    ok, dann hoffe ich einfach mal, dass das schon irgendwie passt (am besten mal fotos posten in der plauderecke (fotothread), wenn es da ist.)

    ich spiele ein vintage set von sonor (Champion, 24,13,14,16)
    und wesentlich lieber noch mein basix custom *g* (aufgrund der variableren größen 20,10,12,14) mit dem man eigentlich in alle richtungen gut bedient ist :)
     
  19. Frawo

    Frawo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.12.05
    Zuletzt hier:
    12.09.16
    Beiträge:
    270
    Ort:
    In der Lüneburger Heide
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    500
    Erstellt: 03.01.07   #19
    Tamburo macht auch recht viel mit matter Lackierung, siehe z.B. hier. Leider täuscht das Bild ein wenig. Ich habe das Set schon "in natura" gesehen und man sieht die Holzmaserung sehr viel deutlicher durchscheinen als auf dem Foto. Sieht schon sehr geil aus! :great:
    Noch besser finde ich aber das Ganze in Amber, an schwarzen Drumsets habe ich mich so langsam sattgesehen ... (habe selbst eins ;) )

    Gruß,
    Frawo
     
  20. DrummerinMR

    DrummerinMR Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    16.10.15
    Beiträge:
    6.718
    Zustimmungen:
    79
    Kekse:
    12.888
    Erstellt: 04.01.07   #20
Die Seite wird geladen...

mapping