Tascam 144 Latenz

von cocolino, 27.10.08.

Sponsored by
QSC
  1. cocolino

    cocolino Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.04.06
    Zuletzt hier:
    13.02.09
    Beiträge:
    245
    Ort:
    nähe regensburg
    Kekse:
    77
    Erstellt: 27.10.08   #1
    Guten Tag,

    Ich hab mir vor paar Tagen ein Tascam Us 144 geholt, damit ich daheim bisschen Musik machen kann, aber leider macht mir das Teil nicht viel Spass:o

    Ich hab testweise ein altes Keyboard, das ich eigentlich nur als Midicontroler nutzen will, an den Line Eingang des Tascam gehängt, und versucht es in Audacity aufzunehmen.

    Wenn ich da jetzt was spiele, kommt es 1. mit starker Latenz, und 2. irgendwie doppelt, also sozusagen mit Echo.

    Wenn ich im Tascam Control Panel an der Audio Performance rumstelle, verändert sich wenig bis gar nichts..
    Ich hab auch versucht in Asio4all das Problem zu beheben, aber sobald ich was an der Asio Puffergröße verstelle, wird das Tascam als blockiert angezeigt, wenn gleichzeitig Audacity offen ist:confused:

    Wie gesagt, es geht um das Tascam Us 144 und folgenden PC
    AMD Athlon 64 X2 Dual Core 6000+
    2.99GHz, 3,00GB Ram

    Wär nett wenn mir da jemand helfen könnte:great:
     
  2. Nerezza

    Nerezza Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    18.08.06
    Zuletzt hier:
    14.02.18
    Beiträge:
    4.424
    Kekse:
    10.845
    Erstellt: 27.10.08   #2
    Eins vorweg: Dir scheint der Unterschied zwischen MIDI und Audio nicht klar zu sein. Wenn Du Dein Keyboard als MIDI controller nutzen willst bedeutet das, dass Du elektronische Noten (tonhöhe, anschlagsstärke, tonlänge etc) überträgst. Das Klingt aber erstmal GAR NICHT. Als Klangerzeuger kann man dann virtuelle Instrumente nutzen. Das kann Audacity nicht. Reaper (shareware) oder Temper (freeware, nach meiner Erfahrung noch nicht sehr stabil) können das. Als Eingang darfst Du dann auch NICHT den Line in benutzen, sondern musst MIDI out vom Keyboard mit MIDI in vom tascam verbinden.

    Zu den Latenzen: Hast Du den ASIO Treiber des tascam installiert? Dort sollte es die Möglichkeit geben die ASIO Puffergröße einzustellen. Den ASIO4ALL wirst Du nicht brauchen, der Tascam ASIO Treiber sollte eignetlich besser sein.

    Grüße
    Nerezza
     
  3. cocolino

    cocolino Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.04.06
    Zuletzt hier:
    13.02.09
    Beiträge:
    245
    Ort:
    nähe regensburg
    Kekse:
    77
    Erstellt: 27.10.08   #3
    Danke erstmal für die Antwort.

    Ich hab nur den Treiber von der mitgelieferten CD installiert, und da kann ich nur die "Audio Performance" (low latency, normal latency, high latency...), Sample Clock Source (internal, automatic) und das Digital Output Format (S/PDIF, AES/EBU) verstellen..

    Gibts da evtl noch andere Treiber die ich noch runterladen sollte?


    btw. den Unterschied zwischen Audio und Midi hab ich mitlerweile verstanden, zu den Midiproblemen wollte ich aber erst später kommen, wenn wenigstens mal die Audioaufnahme einigermaßen funktioniert :p
     
  4. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.989
    Ort:
    Brotterode | Th
    Kekse:
    9.991
    Erstellt: 28.10.08   #4
    Audacity ist eher ungünstig, da es eigentlich ein Wave-Editor ist und nach meinen Infos auch gar kein Asio unterstützt. Daher meine erste Frage: Warum nutzt du nicht das mitgelieferte Cubase LE4? Das ist eine richtig tolle Software, mit der es auch funktionieren sollte.

    Mit welchen Betriebssystem arbeitest du?
     
  5. cocolino

    cocolino Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.04.06
    Zuletzt hier:
    13.02.09
    Beiträge:
    245
    Ort:
    nähe regensburg
    Kekse:
    77
    Erstellt: 28.10.08   #5
    Das Cubase LE funktioniert leider nicht, weil das License Center oder so ähnlich immer gleich nach dem Start abstürzt-.-

    Allerdings hab ichs auch schon mit Ableton Live 7 probiert, das ich zZ leihweise hier hab, und da hab ich genau das gleich Problem wie in Audacity.

    Ich arbeite mit Windows XP

    :great:
     
  6. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.989
    Ort:
    Brotterode | Th
    Kekse:
    9.991
    Erstellt: 28.10.08   #6
    Das mit Cubase ist blöd.

    Also ich gehe mal ganz stark davon aus, dass im Sequenzer (Aufnahme-Programm) nicht der richtige Treiber gewählt worden ist. Als Alternativ-Programm kannst du ja auch nochmal Kristal ausprobieren, was recht einfach zu bedienen ist.

    Hast du die Möglichkeit einen andern Computer auszuprobieren?
     
  7. cocolino

    cocolino Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.04.06
    Zuletzt hier:
    13.02.09
    Beiträge:
    245
    Ort:
    nähe regensburg
    Kekse:
    77
    Erstellt: 29.10.08   #7
    Jaa ich hab in Ableton jetzt den Asio4all Treiber genommen und jetzt funktionierts einwandfrei:great:

    Allerdings funktioniert der Ton nur noch in Ableton richtig. In allen anderen Programmen hab Zeitlupen-Alien-Stimmen.
    Was muss ich jetzt umstellen, damit ich überall normalen Sound hab, oder ist das gar nicht möglich?
     
  8. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.989
    Ort:
    Brotterode | Th
    Kekse:
    9.991
    Erstellt: 29.10.08   #8
    Dann wird wohl was mit der Sample-Rate nicht stimmen. Stelle dahingehend sicher, dass sowohl am Interface, Treiber, Sequenzer mit der selben Sample-Rate (z.B. 44.1 khz) gearbeitet wird.

    Grüße :)
     
  9. cocolino

    cocolino Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.04.06
    Zuletzt hier:
    13.02.09
    Beiträge:
    245
    Ort:
    nähe regensburg
    Kekse:
    77
    Erstellt: 29.10.08   #9
    Hmm komisch, für sich allein funktioniert alles, also normaler Sound (Internet, ITunes usw.) und Ableton, aber beides zusammen kann ich nich laufen lassen.

    Wenn Ableton offen ist, wird in Asio4all das Tascam als blockiert angezeigt, weils ja in Ableton als Treiber eingestellt ist wahrscheinlich..

    Kann ich dann überhaupt gleichzeitig normal Musik hören und Ableton offen haben?:rolleyes:
     
  10. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.989
    Ort:
    Brotterode | Th
    Kekse:
    9.991
    Erstellt: 29.10.08   #10
    Nein. Bei vielen Asio-Treibern ist nur eine Anwendung möglich. Was du beschreibst ist also normal.
     
  11. cocolino

    cocolino Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.04.06
    Zuletzt hier:
    13.02.09
    Beiträge:
    245
    Ort:
    nähe regensburg
    Kekse:
    77
    Erstellt: 30.10.08   #11
    Alles klar, dann bedank ich mich fürs erste :great:

    ich meld mich einfach nochmal wenns noch irgendwelche probleme gibt:D
     
Die Seite wird geladen...

mapping