tascam fw 1804 per adat erweitern

von johnny.delsol, 11.02.07.

  1. johnny.delsol

    johnny.delsol Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.05
    Zuletzt hier:
    31.12.09
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    40
    Erstellt: 11.02.07   #1
    hallo zusammen...

    hab das
    Tascam FW-1804 19" Firewire-Interface
    [​IMG]
    firewire interface

    habe da 4 preamped inputs und 4 line inputs.

    ich möchte nun per adat weitere 8 kanäle aufnehmen um insgesamt 16 kanäle aufnehmen zu können.

    [​IMG]

    auf dem unteren der beiden bilder sieht man ja adat in und out...


    für den input ist die einzige möglichkeit die ich gefunden habe (ohne das gleich ein ganzes interface mit dranhängt oder so) das A08 von sm pro audio

    es gibt noch das Marian Adcon
    [​IMG]
    , das wohl eingänge und ausgänge liefert, was ganz praktisch wär, weil dann könnte ich glaube ich auch von meiner DAW-software auf 8 ausgänge routen

    sehe ich das richtig mit den ausgängen beim marian? müsste ich da quasi instrumente&co in das marian adcon packen... mit nem lichtleiterkabel ins tascam 1804 und wieder mit lichtleiter zurück ins marian adcon und dann die klinkenausgänge nutzen?

    habt ihr weiterhin nen plan welches der varianten für die aufnahme die besseren wandler hat?

    gibt es alternativen?

    viele grüße und danke im voraus,

    euer Johnny
     
  2. Radarfalle

    Radarfalle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    25.07.13
    Beiträge:
    926
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    308
    Erstellt: 12.02.07   #2
    Du suchst also im Prinzip ein Gerät, dass 8 analoge Eingänge hat (vermutlich mit Preamps) und einen ADAT Ausgang, um in den ADAT Eingang von dem Tascam zu gehen?

    Da gibt es mittlerweile schon relativ viel Auswahl. Der günstigste Wandler (mit Preamps) wäre der ADA8000 von Behringer. Der ist zwar recht brauchbar für den Preis aber es gibt eben besseres. Von SMAudio gibt es zB den PR8. Das ist ein 8 Kanal Preamp, für den es jedoch auch eine ADAT Option gibt. Ich weiß nicht ob der noch erhältlich ist aber wenn du eins aufgetrieben kriegst wäre das vielleicht was. Das Teil hat meiner Meinung nach ein Top Preis/Leistungsverhältnis.
     
  3. johnny.delsol

    johnny.delsol Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.05
    Zuletzt hier:
    31.12.09
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    40
    Erstellt: 12.02.07   #3
    als eigentlich brauche ich keine preamps, weil ich ein bald nen mixer mit direct outs habe...

    es würde mir eher darum geht gute wandler zu haben, vielelicht sogar bessere als die vom tascam, damit man mal nen guten preamp ala goldmike anschließen kann...

    sehe ich das richtig, dass mit eine besseren wandler die qualität der aufnahme steigt? das tascam würde ja nur noch das digitale signal weiterleiten und hätte keinen klanglichen einfluß mehr... oder?
     
  4. mix-box.de

    mix-box.de Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    24.01.14
    Beiträge:
    234
    Ort:
    Aschaffenburg, Germany
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    591
    Erstellt: 13.02.07   #4
    du hast recht, die wandler müssen gut sein. allerdings sind gute wandler heutzutage weniger das problem, als gute preamps. grundsätzlich müssen alle komponenten möglichst gleichwertig sein.

    falls du vorhast dir einen mixer gerade zuzulegen, würde ich mir mal überlegen ob du nicht besser den FW-1804 verkaufst und dir dann nen mackie onyx zulegst:
    Mackie Onyx 1620 inkl FirewireCard
    oder Mackie Onyx 1640 incl. Firewire Card.
    das sind derzeit die amtlichsten teile für bezahlbares geld. sehr sehr!! gute preamps und 16 kanalwandler. und einen richtig guten mixer bekommst du auch gleich mit.
    ich höre sehr oft von Profis mit sehr guten ohren, das die onyxteile der hammer sind.
     
  5. johnny.delsol

    johnny.delsol Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.05
    Zuletzt hier:
    31.12.09
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    40
    Erstellt: 13.02.07   #5
    habe gebraucht günstig ein soundcraft spirit folio sx20 bekommen...

    aber unabhängig von dem pult ist ja die überlegung mir für 1 oder 2 spur aufnahmen bessere wandler als die des fw 1804 zu holen, weil ich wie gesagt vorhabe mir einen richtig guten preamp zu holen!

    gibts auch gute mic preamps mit integriertem wandler und adat?

    EDIT: oh ich denke wenn ich da mal was investieren kann, dann hole ich mir den goldmike mk2, denn da gibts nen A/D modul für und dann kann ich das teil per spdif zusätzlich ans tascam anschließen...
    also ich mag das tascam immer mehr :great:



    suche aber hier in erster linie nach nem 8 kanal wandler...
     
  6. mix-box.de

    mix-box.de Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    24.01.14
    Beiträge:
    234
    Ort:
    Aschaffenburg, Germany
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    591
    Erstellt: 13.02.07   #6
    einer der besten (bezahlbaren) 2kanal wandler ist der RME ADI-2. der ist ganz sicher besser als diese A/D module die es bei einigen Preamp-herstellern gibt.
    ist auch gleichzeitig ein DA-Wandler. durch seine spezielle jitterclock, kann man per sync sogar andere wandler verbesser. ähnlich wie mit der Apogee Big Ben Masterclock.

    was willst du für einen 8fach wandler ausgeben.
     
  7. johnny.delsol

    johnny.delsol Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.05
    Zuletzt hier:
    31.12.09
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    40
    Erstellt: 14.02.07   #7
    also da ich die möglichkeit hab später mal nen guten zweikanalwandler über spdif anzuschließen muss der 8 fach wandler nicht sooo teuer sein.

    das sollte schon eher die richtung vom marian adcon gehen....

    gibts da denn noch alternativen? hab da sonst nix mehr gefunden...
     
Die Seite wird geladen...

mapping