Adat Interface für PC?

von TinoSchulz, 13.12.06.

  1. TinoSchulz

    TinoSchulz Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.06
    Zuletzt hier:
    4.12.09
    Beiträge:
    442
    Ort:
    Doberlug Kirchhain oder Cottbus
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    589
    Erstellt: 13.12.06   #1
    Gibt es ein Adat interface (pci, usb, firewire o.ä) ?

    Ich habe mich gerade in das SM PRO AUDIO AO 8 "verliebt".

    Ist es damit möglich, mehrkanälig aufzunehen?

    Also z.b. Input 1 zu Spur 3, Input 4 zu Spur 3...
     
  2. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 14.12.06   #2
  3. TinoSchulz

    TinoSchulz Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.06
    Zuletzt hier:
    4.12.09
    Beiträge:
    442
    Ort:
    Doberlug Kirchhain oder Cottbus
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    589
    Erstellt: 14.12.06   #3
    Ist leider nicht das richtige
    Original text:

    Das Tascam ADAT Interface IF AD/DM ist eine 8-kanalige Einbaukarte mit Remotefunktion für die Digitalmixer Tascam DM 3200, DM 4800 und DM24

    Suche aber für Pc
     
  4. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 14.12.06   #4
    Ohh, Sorry. Verlesen :o
     
  5. Kfir

    Kfir HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    24.10.04
    Zuletzt hier:
    4.03.14
    Beiträge:
    3.174
    Ort:
    Plochingen (Stuttgart/Esslingen)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    5.730
    Erstellt: 14.12.06   #5
  6. Radarfalle

    Radarfalle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    25.07.13
    Beiträge:
    926
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    308
    Erstellt: 14.12.06   #6
    Also im Prinzip ist das möglich über die Marc Karte mehrspurig aufzunehmen, allerdings hast du dann das Problem, dass du keine Ausgänge hast und auch keine Midischnittstelle etc. Wie es mit der Latenz aussieht kann ich dir nicht sagen, kann aber sein, dass die nicht so prall ist...
    Preislich lägst du dann auch schon bei über 300€.

    Daher würde ich dir als Alternative das Motu 8Pre vorschlagen. Ist gerade neu auf dem Markt und hat mich direkt überzeugt. Die Konzeption ist so, wie ein Mittelklasse Interface meiner Meinung nach sein sollte und es ist mit 595€ verhältnismäßig günstig. SM Audio ist zwar eine Marke mit einem, wie ich finde, extrem guten Preisleistungs Verhältnis (zwar etwas teurer aber was ich davon kenne ist auf jeden Fall deutlich besser als zB vergleichbare Behringer Produkte), aber Motu ist solide bewährte Qualität und hatte bisher einen guten Treibersupport. Abgesehen davon sollten 595€ für ein anständiges Interface doch wirklich drin sein bei deiner Softwareausstattung...
    und wenn dir irgendwann die 8 Preamps im Motu nicht mehr reichen, wäre es eine gute Möglichkeit das SM Adat Teil zu kaufen und an das Motu zu hängen. Dann könntest du nämlich bei Bedarf gut und günstig auf 16 Spuren komplett mit Preamps erweitern.
     
  7. hampel.d

    hampel.d Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.10.06
    Zuletzt hier:
    20.04.10
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 14.12.06   #7
    Ich hab mir eine RME Hammerfall Digi9636 zugelegt. Einwandfrei. Die hat Latenzzeiten einstellbar bis zu 1,5ms. Und auch so bin ich absolut begeistert von der Karte.
    Und über mein Mixer mit 2 Adat Leitungen, gleich mal 16 Kannäle gleichzeitig aufnehmen, ohne Probleme.
    Kommt aber bisschen drauf an wieviel Adat Eingänge du brauchst. bzw. was du für Ausgänge noch an der Karte brauchst. Die RME hat leider nur Adat und SPDIF Ein- und Ausgänge.
     
  8. DonPhilippe

    DonPhilippe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.06
    Zuletzt hier:
    28.12.06
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Weiden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.12.06   #8
    So, mal eben registriert...

    Tag zusammen, ich hab seit ein paar Monaten ein MotU 828mkII und bin auch gerade am kucken nach nem 8er Preamp.
    Nur allein mit nem 828 geht halt eben nicht mal ne Drum-Aufnahme.
    Zuerst war ich auch auf ADAT aus, auch wenn das 828 auf 8 Kanälen nur 48kHz schafft, aber gut, ich habs jetzt nun mal:).

    Jetzt gibts aber eben das 8pre, und ich bin am Rätseln ob ich das eigentlich auch per FireWire mit meinem 828 kaskadieren kann?!?!
    In den Beschreibungen von 828 und 8pre auf den MotU Seiten steht "(...)kaskadieren sie bis zu vier Geräte per FireWire(...)",
    ich weiß nur nicht ob das dann vier 828´s bzw. vier 8pre´s sein müssen, oder ob das auch gemischt geht.

    Wenn ja, dann kann ich schließlich das 8pre per FireWire ins 828 jagen, und hab immer noch die ADATs für weitere Sachen frei.

    Nur weiß ich eben nicht ob das Mischen geht, und auch nicht ob nicht irgendwann die Bandbreite vom FW augereizt ist...

    Weiß jemand was darüber?? Wär super.

    Gruß Philipp
     
  9. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 26.12.06   #9
    Was spricht denn für dich jetzt gegen die ADAT-Lösung? Unabhängig davon, ob 8pre und 828 kaskadierbar sind (ich weiß es nicht), ist es doch unnötig aufwednig, für mehr Kanäle ein zusätzliches Interface zu kaufen, obwohl man doch schon nur mit dem 828 schon 20 (oder recihen die dir nicht?) Spuren aufzeichnen kann. Also du benötigst ja noch nicht mal ADAT, sondern nur einen 8er PreAmp, wenn Du 10 Mikros aufnehmen willst. MIt PreAMp + ADAT-Wanlder könntest Du dann 18 aufnehmen.
    Warum also nicht einfach ein PreAmp? Oder meinetwegen ein PreAmp mit ADAT-Wandler, wenn dir die acht kabel zu nervig sind?
    Die 48KHz beim ADAT liegen übrigens nict am 828 sondern am ADAT_Standard selbst.
     
  10. DonPhilippe

    DonPhilippe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.06
    Zuletzt hier:
    28.12.06
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Weiden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.12.06   #10
    Hi Sebastian,

    Es spricht natürlich nichts gegen die ADAT Lösung. Eine solche wird es auch wohl werden.
    Ich wollte nur wissen ob man kaskadieren kann oder nicht.

    ADAT statt nur Preamp sollte es schon sein, falls ich zusätzlich zu den zB Drums über den 8er Preamp auch noch andere Klangquellen aufnehmen will.
    Da mag ich nicht unbedingt die Analog Ins vom 828 belegen bzw. will nicht auf diese Variante beschränkt sein müssen.

    Die 20 Spuren des 828... gut, wenn man S/PDIF und die Return Stereos dazunimmt, ja.
    Aber selbst die 16 Spuren von ADAT + Analog ins werden dann wohl reichen.

    Mit der 48kHz Sache meinte ich nur, dass dem 828 die Möglichkeit der SMUX 96khz fehlt.
    Aber das kann ich verschmerzen...
     
Die Seite wird geladen...

mapping