Tascam Us 122L spielt keine MIDI Dateien ab

von rumposauner, 01.12.07.

  1. rumposauner

    rumposauner Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.09.06
    Zuletzt hier:
    9.12.15
    Beiträge:
    357
    Ort:
    Nrw - Essen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    97
    Erstellt: 01.12.07   #1
    Halle alle miteinander,

    Ich habe da schon wieder ein Problem:
    und zwar spielt mein Tscam Us 122L keine MIDI Dateien ab. Wenn ich eine MIDI datei wiedergeben möchte blinkt nur die MIDI OUT Leuchte an dem Tascam.

    Habt ihr das Problem auch, oder wisst wie man es beheben kann?

    Schomal Danke im Voraus:

    rumposauner
     
  2. Jay

    Jay HCA Piano/Spieltechnik Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    29.10.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    4.667
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    181
    Kekse:
    7.137
    Erstellt: 01.12.07   #2
    Wie meinst du das "spielt keine MIDI-Dateien ab"? Wenn die MIDI-OUT-Lampe leuchtet, werden die Daten ausgegeben. Solange du keinen Klangerzeuger dran hast, wirst du natürlich nix nören (sag ich jetzt mal vorsichtig ...).
     
  3. rumposauner

    rumposauner Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.09.06
    Zuletzt hier:
    9.12.15
    Beiträge:
    357
    Ort:
    Nrw - Essen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    97
    Erstellt: 01.12.07   #3
    kann ich das nicht so machen, dass ich das über die normalen boxen höre?
     
  4. Jay

    Jay HCA Piano/Spieltechnik Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    29.10.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    4.667
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    181
    Kekse:
    7.137
    Erstellt: 01.12.07   #4
    Ähm ... du weißt aber schon, was MIDI ist, oder? Du brauchst einen Klangerzeuger, um die MIDI-Daten hörbar zu machen. Das ist entweder dein Rechner (dann Line-Out) oder ein externes Soundmodul, dass du an den MIDI-Out vom Tascam hängen kannst.
     
  5. rumposauner

    rumposauner Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.09.06
    Zuletzt hier:
    9.12.15
    Beiträge:
    357
    Ort:
    Nrw - Essen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    97
    Erstellt: 01.12.07   #5
    jo in dem fall würde ich gerne meinen Rechner benutzen.

    Mein Freund hat die gleiche MIDI datei und er kann sie einfach über die an seine Onboard Karte angeschlossenen Boxen abspielen.
     
  6. Jay

    Jay HCA Piano/Spieltechnik Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    29.10.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    4.667
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    181
    Kekse:
    7.137
    Erstellt: 01.12.07   #6
    Jeder x-beliebige Player (z.B. Winamp) spielt MIDI-Dateien mit den hervorragenden Microsoft-Sounds ab.
     
  7. rumposauner

    rumposauner Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.09.06
    Zuletzt hier:
    9.12.15
    Beiträge:
    357
    Ort:
    Nrw - Essen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    97
    Erstellt: 01.12.07   #7
    und warum geht das dann bei mir nicht?

    um genau zu sagen möchte ich in guitar pro mir eine Gitarren Stimme anhören!
     
  8. Jay

    Jay HCA Piano/Spieltechnik Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    29.10.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    4.667
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    181
    Kekse:
    7.137
    Erstellt: 01.12.07   #8
    Aha, also in Guitar Pro. Hätte ich das eigentlich erraten sollen? Kenn ich nicht, aber da gibts eventuell einen Unterschied zwischen "play as MIDI" und "play as Audio" oder so ähnlich. Und zieh doch einfach mal das Tascam ab und steck die Boxen an deine Onboard-Soundkarte. Aber erst umstecken, dann GP starten ...
     
  9. rumposauner

    rumposauner Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.09.06
    Zuletzt hier:
    9.12.15
    Beiträge:
    357
    Ort:
    Nrw - Essen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    97
    Erstellt: 01.12.07   #9
    danke schön, es klappt, da hätte ich eigentlich auch so drauf kommen können, aber warum klappt das nicht über das Tascam?

    egal !!

    vielen Dank
     
  10. Nerezza

    Nerezza Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    18.08.06
    Zuletzt hier:
    9.11.16
    Beiträge:
    4.398
    Zustimmungen:
    190
    Kekse:
    10.845
    Erstellt: 02.12.07   #10
    MIDI ist kein Audioformat, also keine töne. MIDI Dateien enthalten nur Informationen wie lang ein ton ist, oder wie laut. Wie der ton klingt, ist dabei nicht festgelegt. Man kann jetzt entweder den MS Syth Table oder wie dieses Ding heißt benutzen, VSTi (virtuelle instrumente) oder einen externen Klangerzeuger. Deine onBoard Karte hat keinen MIDI ausgang, dahe wird bei der Ausgabe von Windows wohl automatisch der Synth Table benutzt, das Tascam im gegensatz hat einen MIDI Ausgang, also gehen die Daten da raus, in der Annahme da würde ein externer Klangerzeuger dranhängen. Du kannst das in Guitar Pro mit sicherheit auch irgendwo einstellen, ich kenne die Software aber leider auch nicht.

    Grüße
    Nerezza
     
  11. topo

    topo HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    8.046
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Zustimmungen:
    554
    Kekse:
    21.124
    Erstellt: 02.12.07   #11
  12. rumposauner

    rumposauner Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.09.06
    Zuletzt hier:
    9.12.15
    Beiträge:
    357
    Ort:
    Nrw - Essen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    97
    Erstellt: 02.12.07   #12
    gut vielen Dank ich glaube jetzt hab ich es verstanden.
     
  13. Atlantic Boogalo

    Atlantic Boogalo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.08
    Zuletzt hier:
    6.01.08
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.01.08   #13
    Ich habe auch ein Problem mit dem US-122L. Audio laeuft wunderbar, aber als ich versucht habe ein externes Midi-Geraet darueber einzulesen hat es nicht geklappt. Die MIDI IN Leuchte hat geleuchtet, das Geraet war auch angeschlossen und spielte gerade Sound vom PC ab. Allerdings kam das MIDI nicht beim Rechner an. Zunaechst nicht bei Fruity Loops, aber dann habe ich einen MIDI Portmonitor laufen lassen und es kam rein gar nichts rein. Erst als ich das Line Out abgeklemmt habe ist etwas angekommen. Das kann doch nicht sein, diese beiden Funktionen sind doch gar nicht miteinander verbunden? Auf jeden Fall kann es ja nicht sein, dass ich bei MIDI Betrieb auf das Line Out verzichten muss, oder?

    Schoene Gruesse,
    Atlantic Boogaloo
    (atlantic.boogaloo@gmail.com)
     
  14. Mauspat

    Mauspat Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.05
    Zuletzt hier:
    11.12.12
    Beiträge:
    107
    Ort:
    Recklinghausen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.01.08   #14
    So, bevor ich einen neuen Thread aufmache, poste ich mal hier rein:
    Und zwar habe ich definitiv ein MIDI-Problem mit dem Tascam US-122L. Ich hatte das vor einer Weile schonmal als Thead gehabt und hoffe, dass das Problem nun etwas "bekannter" geworden ist und vielleicht jemand eine Lösung weiß.

    Die Sache ist so: Wenn ich z.B. Guitar Pro öffne und Tabs abspielen will, höre ich gar nichts. Das liegt daran, dass bei MIDI-Gerät das Tascam angegeben ist, anstatt der "Microsoft GS Wavetable SW Synth". Das Problem was ich habe, besteht nun darin, dass der Wavetable überhaupt nicht verfügbar ist!

    Als ich das Tascam US-122L am Anfang hatte, hatte ich noch eine Soundblaster Karte im PC. Da hatte ich den Wavetable nur verfügbar in Verbindung mit der Soundblaster Karte, MIDI wurde auch nur über die Soundkarte wiedergegeben, nicht über das Tascam. Wenn ich die Soundkarte deaktiviert bzw. deinstalliert habe, ist auch der Wavetable verschwunden, und als MIDI-Out war nur noch das Tascam verfügbar.

    Die Soundblaster Karte ist mittlerweile raus, der Rechner neu formatiert, und trotzdem habe ich den Wavetable nicht. Weiß jemand, woran das liegt? Kennt das Problem jemand?
     
  15. pico

    pico HCA-Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    30.06.07
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    15.036
    Ort:
    Maintal near Frankfurt/M
    Zustimmungen:
    884
    Kekse:
    69.049
    Erstellt: 29.01.08   #15
    hast Du die neuesten Treiber und Firmware installiert?

    aus dem Changelog:
    davon abgesehen ist der "Microsoft GS Wavetable SW Synth" Bestandteil von Windows - warum der bei Dir weg ist, ist mir nicht ganz klar ???
     
  16. Mauspat

    Mauspat Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.05
    Zuletzt hier:
    11.12.12
    Beiträge:
    107
    Ort:
    Recklinghausen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.01.08   #16
    Das mit dem Wavetable war auch damals keinem klar, als ich dazu einen Thread erstellt habe. Aber der Wavetable schien hier nur in Verbindung mit der PCI-Soundkarte zu funktionieren, ohne die Soundkarte wird er gar nicht erst angezeigt (die .dll-Dateien sind aber auf dem Rechner).
     
  17. Mauspat

    Mauspat Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.05
    Zuletzt hier:
    11.12.12
    Beiträge:
    107
    Ort:
    Recklinghausen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.01.08   #17
    Achja und auch mit dem Firmware 1.11 Update geht es nicht, der Wavetable taucht nirgends auf.
     
  18. rumposauner

    rumposauner Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.09.06
    Zuletzt hier:
    9.12.15
    Beiträge:
    357
    Ort:
    Nrw - Essen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    97
    Erstellt: 30.01.08   #18
    ist bei mir auch so.
     
  19. pico

    pico HCA-Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    30.06.07
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    15.036
    Ort:
    Maintal near Frankfurt/M
    Zustimmungen:
    884
    Kekse:
    69.049
    Erstellt: 30.01.08   #19
    so - das hab ich nun davon :twisted:

    hab versucht Dein Problem nachzustellen und nun ist bei mir auch das GS-MIDI Synth Teil weg und bleibt weg.

    Es liegt letztendlich daran, daß bei einigen Treibern - mein Alesis Multimix gehört anscheinend auch dazu - der GS-MIDI-Synth nicht unterstützt wird bzw. der Treiber - naja ich sag mal schlampig programiert ist.

    Das hat etwas mit den Einträgen in der für die Installation notwendige *.inf Datei zu tun, aber was genau weiß ich noch nicht - aber ich forsche noch.
     
  20. rumposauner

    rumposauner Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.09.06
    Zuletzt hier:
    9.12.15
    Beiträge:
    357
    Ort:
    Nrw - Essen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    97
    Erstellt: 30.01.08   #20
    Ach übrigens, ich habe vor 2 Monaten mal bei Tascam wegen dem problem angerufen, und dort wurde mir erzählt, dass ich die MIDI dateien mit cubase zu öffnen habe dann ein VSt Instrument aussuchen muss und dann alles als .wav exportieren kann.
     
Die Seite wird geladen...

mapping