Tastaturen: Korg SP-250 oder Yamaha P-85

von schifoarer, 16.05.08.

  1. schifoarer

    schifoarer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.09.07
    Zuletzt hier:
    14.12.09
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.05.08   #1
    Hallo Leute,

    ich bin seit längerer Zeit auf der Suche nach einem Stagepiano. Für mich ist vor allem eine gute Tastatur wichtig (88er Hammermechanik). Die internen Sounds sollen "nur" für den Bühnengebrauch benutzt werden (Piano, E-Piano und ne Jazz/Rock Orgel). Im Studio kann ich auf VST- oder Rackinstrumente zurückgreifen.
    Hier wären wir auch schon beim nächsten Punkt: Auf der Bühne benutze ich noch einen Yamaha Motif XS6. Diesen möchte ich mit dem Stagepiano ansteuern können, es also als Masterkeyboard benutzen, da mir die Tastatur des Motif nicht besonders entspricht...
    Nächste Woche habe ich die Möglichkeit zwei Pianos anzuspielen:
    Das Korg SP-250 und das Yamaha P-85. Mehr ist im Moment vom Budget her nicht drin :(
    Jetzt meine Frage an euch: Welches der beiden Pianos wäre euer Favorit (aus Langzeiterfahrung)? Was haltet ihr von einem guten gebrauchtem (z.B. Kawai MP-4).
    Ein besonderer Augenmerk ist wirklich auf die Qualität der Tastatur zu legen. Soundtechnisch bin ich durch mein bereits vorhandenes Equipment sehr felxibel. Ein reines Masterkeyboard kommt allerdings auch nicht in Frage, da ich das Piano u.a. bei kleineren Gigs und zu Unterrichtszwecken nutzen möchte.
     
Die Seite wird geladen...

mapping