Tausch Equinox 88 Pro mit Yamaha P90?

von Eazy, 09.08.05.

  1. Eazy

    Eazy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.01.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    125
    Ort:
    Almdorf
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.08.05   #1
    Hallo Musiker!

    Ich habe die Möglichkeit, mein Yamaha P90 gegen ein GEM Equinox 88 PRO (mit 2 GB Festplatte und 40 MB RAM sowie ZIP und CD-ROM-Laufwerk). Der Zustand beider Geräte ist m.E. sehr gut.

    Ich habe schon ein Korg N5EX und brauche ein recht gutes Piano und freue mich natürlich auch über weitere gute Synthe-Sounds. Das Teil muss auch mal auf die Bühne ...

    Würdet ihr tauschen und falls ja - wer muss wem noch etwas bezahlen? :)

    Vielen Dank im voraus.

    Viele Grüße
    Daniel
     
  2. toeti

    toeti Keys Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    13.678
    Ort:
    Herdecke
    Zustimmungen:
    802
    Kekse:
    19.759
    Erstellt: 10.08.05   #2
    Wenn da die Samples des PRO2 mit drauf sind auf der Platte, würde ich das Teil sofort tauschen.

    mfG
     
  3. Eazy

    Eazy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.01.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    125
    Ort:
    Almdorf
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.08.05   #3
    Jau, es sind 16 Sounds vom PRO2 drauf, die glücklicherweise im gepufferten RAM Platz finden (also auch nach dem Ausschalten vorhanden sind) ...
     
  4. Sticks

    Sticks Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Beiträge:
    7.381
    Ort:
    "Rhinelunt"
    Zustimmungen:
    437
    Kekse:
    48.180
    Erstellt: 10.08.05   #4
    Der einzige Grund der mir einfiele, NICHT zu tauschen wäre der Gedanke, für den Wechsel zu tief in die Tasche greifen zu müssen.:D

    Dir ist aber dabei hoffentlich klar, daß die Italiano-Tastatur mit der P-90 Kleisterleiste nichts gemeinsam hat!
     
  5. stefan64

    stefan64 HCA Tasten HCA

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    2.551
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    39
    Kekse:
    2.382
    Erstellt: 10.08.05   #5
    HI -

    Du solltest wissen, dass es beim Equinox zwar tausenderlei Möglichkeiten gibt - aber diese natürlich auch ein paar Nachteile haben: leider ist das Betriebssystem nicht 100% stabil, es kann also immer wieder lustige Effekte geben, die einen Reboot nötig machen --- das passiert allerdings nur, wenn Du die Kiste Midimässig bis an seine Grenzen führst. Allerdings kann man das Betriebssystem per Flash-Einspielung auf den neuesten Stand bringen, dann ist es ein bissel besser.

    Die Tastatur ist sicher nicht so gut wie die eines P90 - allerdings kann ich beim P90 aufgrund seiner Sounds nicht behaupten, dass ich es als aussergewöhnlich gutes Stagepiano bezeichnen will.

    Und genau da punktet der Equi ohne Ende: Soundmässig spielt der Equinox ein/zwei Klassen über dem P90 - schon die normalen ROM Piano-Sounds sind im Vergleich erste Sahne, ganz zu schweigen von der Drawbar-Engine, den Sampleplay-Möglichkeiten und auch dem hervorragenden Effektprozessor.

    Eins solltest Du beachten: die Kiste ist Sauschwer: 88er Tastatur plus Stahlgehäuse haben ihr Gewicht.... und ohne Case würde ich es nicht transportieren.

    ciao,
    Stefan
     
  6. toeti

    toeti Keys Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    13.678
    Ort:
    Herdecke
    Zustimmungen:
    802
    Kekse:
    19.759
    Erstellt: 10.08.05   #6
    Hi,
    stimmt, die Tastatur ist nicht besser, aber man kann damit arbeiten und das sehr gut. Also wenn mir jemand so einen Tausch für mein P80 anbieten will.
    Ich wäre dabei.

    @Sticks, laut dem aktuellen Verkaufs und gebrauchtmarktpreis, tun sich die beiden nicht viel.

    Gruß
     
  7. Sticks

    Sticks Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Beiträge:
    7.381
    Ort:
    "Rhinelunt"
    Zustimmungen:
    437
    Kekse:
    48.180
    Erstellt: 10.08.05   #7
    Schau mal einer an; da hab' ich den Tastenmafioso ;) wohl preislich überschätzt
     
  8. degger

    degger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.04
    Zuletzt hier:
    9.05.14
    Beiträge:
    939
    Ort:
    Havighorst
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    293
    Erstellt: 10.08.05   #8
    Der letzte Neupreis beim MusicStore waren nur 888 Euro. Aber wenn man sich die neupreise im Ausland angeschaut hat, dann war das die Ausnahme. bei nem 1:1 tausch kämst du auf jeden Fall gut weg.
     
  9. Eazy

    Eazy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.01.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    125
    Ort:
    Almdorf
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.08.05   #9
    Hallo,

    habe jetzt getauscht und beim Handel gleich noch ein paar neue (große) Auflagen mit Klammer für meinen Ulitmate Apex dazugehandelt ... ein fahrbares Case war auch noch dabei :)

    Jetzt versuche ich nur noch, einen Vocal Prozessor zu finden - das ist das einzige, was noch fehlt.

    Vielen Dank für eure Hilfen.

    Viele Grüße
    Daniel
     
Die Seite wird geladen...

mapping