td 12 hihat streikt

  • Ersteller SchleggDamm
  • Erstellt am
S
SchleggDamm
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.03.09
Registriert
28.08.08
Beiträge
12
Kekse
0
hallo guten abend,
ich habe mir vor 2 wochen ein td12 set gekauft und habe es seither nicht geschafft, die hihat richtig zu installieren. es gibt quasi 2 möglichkeiten: ist das kit mit der hihat korrekt verkabelt, bekomme ich den head und den rim sound; allerdings nur offen. will ich die hihat justieren (mithilfe des balkens rechts im display) ist dies mit dieser verkabelung nicht möglich.der balken in der anzeige ist am obersten rand und reagiert nicht.
2. möglichkeit: vertausche ich die kabel im modul und der hihat kann ich die hihat zwar justieren, bekomme aber nur den rim sound, keinen head sound.
habe schon bei roland angerufen, dann die hihat getauscht, dann das modul getauscht, bin ratlos; kann ja eigentlich nicht an den kabeln liegen oder? bitte um hilfe
gruß
 
Eigenschaft
 
Korki
Korki
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.10.21
Registriert
03.08.08
Beiträge
451
Kekse
2.149
Hast du die Kabel denn mal gecheckt bzw. durch komplett andere ersetzt?
Für mich klingt es so, als ob das Kabel, welches du zuerst an der HH hattest, defekt ist. Eine der beiden Leitungen des Stereokabels scheint zu streiken. Deshalb funktioniert bei "richtiger" Verkabelung das Schließen der HH nicht und bei "falscher" nur der Rim-Sound, weil eben die Head-Leitung kaputt ist.
 
S
SchleggDamm
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.03.09
Registriert
28.08.08
Beiträge
12
Kekse
0
nee die kabel verlaufen in dem drumständer.
ich werd mal versuchen andere kabel aufzutreiben und zu testen...

edit: liegt tatsächlich an den kabeln, muss also den ständer tauschen...
danke und gruß
 
Zuletzt bearbeitet:
Korki
Korki
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.10.21
Registriert
03.08.08
Beiträge
451
Kekse
2.149
Kein Problem. Da du das Td-12 ja erst seit 2 Wochen hast, sollte das ja ein Garantiefall sein.
 
benner
benner
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.11.15
Registriert
04.05.06
Beiträge
349
Kekse
536
Ort
Dresden
liegt tatsächlich an den kabeln, muss also den ständer tauschen...

Nein musst du nicht. Auch wenn es einen gewissen Aufwand erfordert, du kannst das Rack (es ist ein Roland MDS-12 V Serie Stage Rack, vermute ich?) auseinanderbauen und die Kabel aus den Rohren holen. Habe ich selbst auch gemacht und die Verkabelung komplett geändert und neu in den Rohren verlegt. Jede Querstange steckt in einer Halterung, die mit 3 Schrauben (kannst du mit dem Stimmschlüssel lösen) befestigt ist.

Wäre auch ganz schön dumm von Roland, wenn sie wegen eines Kabeldefekts jedes Mal ein komplett neues Rack liefern müssten :D
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben