Technical Rider - ich hänge beim Mischpult...

von michimunk, 02.12.07.

  1. michimunk

    michimunk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    5.03.16
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.12.07   #1
    Hallo!

    Ich schreibe grad einen Technical Rider für unsere Band.
    Als Orientierungshilfe nutze ich folgenden Thread:
    https://www.musiker-board.de/vb/faq-workshop/158710-technik-rider.html

    Jetzt hänge ich am Mischpult fest.
    Ich hab keinen Plan, was ich da schreiben soll.

    Wir sind da eigentlich sehr "pflegeleicht". Wir spielen mal in kleinen "Kneipen", wo wir uns auch mit nem mini Mischpult zufrieden geben, aber auch mal auf Festivals oder Clubs mit größeren Bühnen. Nen eigenen Mischer haben wir noch nicht.
    Das einzigste was uns relativ wichtig ist, daß man uns hört :) und das man vielleicht noch den Trigger der Bass-Drum anschließen kann.

    Natürlich ist es uns (wie euch mit sicherheit auch) lieber, möglichst dick und möglichst fetter Sound. Aber wir alle wissen, das ist nicht immer möglich.
    Von daher will ich auf den Rider nur irgendwie einen Anhaltspunkt oder so schreiben.
    Habt ihr nen Plan was ich da schreiben kann?

    Als Anhalt unsere Besetzung:

    1x Gesang (SM58 vorhanden)
    2x Gitarre (Jeweils 2 Amps + 4-10er)
    1x Bass (Amp, 4-12er - DI Box wird benötigt)
    1x Schlagzeug (Bass Drum wird getriggert + wenn möglich zusätzlich noch abgenommen, ansonsten 4 Toms, Snare, 5 Becken )
    +CD Player für Intro

    Zu den Monitoren hab ich das geschrieben:

    Achja, unsere Mukke geht in die Richtung Metal, Trash, Death, ???

    Danke schon mal für eure Tipps!
     
  2. madeye

    madeye Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.04.06
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    1.618
    Ort:
    Hagen (NRW)
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    1.366
    Erstellt: 02.12.07   #2
    naja, in "kleinen Kneipen" braucht ihr nicht mit einem rider ankommen.
    da müsst ihr schon alles selber mitbringen.

    in clubs ist häufig schon eine ausreichende PA vorhanden.

    da müsst ihr euch vorher nur mit dem mischer absprechen, was ihr braucht und ob er es besorgen kann/will.
     
  3. michimunk

    michimunk Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    5.03.16
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.12.07   #3
    Es sind ja nicht nur kleine Kneipen wie gesagt.
    Und für die nächsten Gigs brauche ich einen Rider (wurde vom Techniker angefordert)
     
  4. Sam Razr

    Sam Razr Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.05
    Zuletzt hier:
    1.06.15
    Beiträge:
    4.006
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    4.279
    Erstellt: 02.12.07   #4
    dann zeig mal her, was du bis jetzt hast.

    Sam
     
  5. michimunk

    michimunk Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    5.03.16
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
  6. Boerx

    Boerx Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.08.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    3.174
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    383
    Kekse:
    14.712
    Erstellt: 02.12.07   #6
    Solanng ihr keinen eigenen Mischer dabei hat erübrigt sich das Thema Mischpult eigentlich.
    An eurer Stelle würde ich einen Aussagekräftigen Stageplan machen. Das dürfte den Fremdtechniker am meisten interessieren.
     
  7. michimunk

    michimunk Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    5.03.16
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.12.07   #7
Die Seite wird geladen...