technische Fragen

von matzenhasser1991, 17.06.08.

  1. matzenhasser1991

    matzenhasser1991 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.06.08
    Zuletzt hier:
    25.02.09
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.06.08   #1
    Hi Leute,

    ich habe ein paar technische Fragen zu meiner E-Gitarre,
    da ich noch Anfänger bin, und mit dem Teil, im technischen Bereich noch nicht so zu recht
    komme.

    Also meine Fragen sind:
    1.Was ist der Fachausdruck für den Bügel mit dem der Ton verändert werden kann?
    2.Wie vorsichtig muss man damit sein?(ich reiße da natürlich nicht wie ein Bekloppter dran rum aber zur Sicherheit wollte ich noch mal Fragen)
    3.Ist in jeder E-Gitarre ein aktiver Tonabnehmer oder nur in den teuren?

    Nicht technische Fragen
    4. Kennt jemand vielleicht ein gutes Anfänger Lied von "die Ärzte"?
    5. Wo finde ich eine Grifftabelle für Fis moll. Cis, Dmaj7, :confused:

    Danke schon mal im Vorraus

    mfg
    matzenhasser
     
  2. Bierschinken

    Bierschinken Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    11.668
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    620
    Kekse:
    33.067
    Erstellt: 17.06.08   #2
    Hallo,

    1. Der Bügel wird im Englischen Whammy Bar genannt, häufig findet man auch die Bezeichnung Vibrato und fälschlicherweise auch durch den Fenderkonzern Tremolo.

    2. Bei einem gescheiten Instrument muss man nicht besonder vorsichtig sein. Die Dinger sind sehr robust und machen einiges mit.

    3. Nein, nichtmal in den teuren! Aktive Tonabnehmer haben ein etwas anderes Funktionsprinzip als passive, sind aber kein Qualitätsmerkmal. Demzufolge sind sie auf teuren Gitarren nicht ausschließlich zu finden.

    4/5 muss ich passen.

    Grüße,
    Schinkn
     
  3. krischan21

    krischan21 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.01.08
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    896
    Ort:
    zu Hause
    Zustimmungen:
    377
    Kekse:
    15.545
    Erstellt: 17.06.08   #3
    Hallo matzenhasser,

    zu Deinen Fragen:

    1. der Bügel heißt Tremolohebel
    2. wenn Du es zur Gitarre hindrückst, passiert nix, außer dass sich Deine Gitarre vielleicht verstimmt, der Ton wird dabei niedriger, wenn Du dran reißt, wird der Ton höher und die Saiten können dann vielleicht auch reißen oder je nach Qualität des Tremolos vielleicht auch was anderes ...
    3. Es gibt auch sehr teure Gitarren mit passiven Tonabnehmern, der einzige Unterschied ist, dass bei den aktiven Tonabnehmern wie der Name schon sagt ein Vorverstärker eingebaut ist. Da geht es wohl eher um den persönlichen Geschmack.
    4. Früher wurde behauptet, die Jungs können nur drei Akkorde, das glaub' ich aber nicht. Ich kenne von denen keine Tabs, da müsste Dir jemand anders helfen
    5. z.B. hier

    Gruß, C.
     
  4. krischan21

    krischan21 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.01.08
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    896
    Ort:
    zu Hause
    Zustimmungen:
    377
    Kekse:
    15.545
    Erstellt: 17.06.08   #4
    Da hat's mich doch wieder erwischt :)
     
  5. h4x0r

    h4x0r Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.07.07
    Zuletzt hier:
    15.09.15
    Beiträge:
    2.081
    Ort:
    Siegen
    Zustimmungen:
    48
    Kekse:
    3.801
    Erstellt: 17.06.08   #5
    Aalso
    zu 1: Das Ding nennt sich Vibratohebel
    zu 2: Also wirklich kaputt kannste damit nichts machen (weiss allerdings nicht, welche Gitarre du hast bei bestimmten Systemen kannst du mit genug mutwilliger Gewalt die Saiten reissen lassen, wenn du zu arg dran ziehst)
    zu 3: Nein aktive Tonabnehmer sind eher die Ausnahme, sind allerdings auch nichts, was man unbedingt haben muss (jaa man kann auch ohne aktive Tonabnehmer Metal spielen ^^)
    zu 4: Da kann ich dir nicht helfen bin nicht so der Aerzte-Fan, denk mal die sind alle nicht schwer ^^
    zu 5: hier kannste dich mal durchlesen stehen alle wichtigen drin
    Gruss Jan

    Edit: Mist zu spaet, sch**ss englisches Tastaturlayout
     
  6. matzenhasser1991

    matzenhasser1991 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.06.08
    Zuletzt hier:
    25.02.09
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.06.08   #6
    Danke für die Schnelle Antworten. Mit dem Infos habt ihr mir sehr weiter geholfen. Insbesondere mit den Grifftabellen.
    Das keiner eine Antwort auf die Ärzte Frage hatte ist schade aber nicht so schlimm, mit den Akkorden wird das schon.
    Nochmals vielen Dank.
     
  7. roggerman

    roggerman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.07
    Zuletzt hier:
    31.03.13
    Beiträge:
    326
    Ort:
    Chemnitz
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    519
    Erstellt: 17.06.08   #7
    zu 4. guckst du hier^^

    Klick

    einfach lieder raussuchen, die dir gefallen, von den ärzten sind wirklich alle nicht so schwer
     
  8. Mercilles

    Mercilles Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.07
    Zuletzt hier:
    10.11.12
    Beiträge:
    28
    Ort:
    Westerwald
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    27
    Erstellt: 17.06.08   #8
    Zu 4 und 5:

    Es gibt von den Ärzten ein Songbook. Das kostet nicht viel, hinten findest du eine Griftabelle und zu allen (nicht-Indizierten) Liedern stehen da Texte + Akkorde drin =)
    Eignet sich u.a. auch Ideal um das Zeugs mal auf einer A-Gitarre am Lagerfeuer zu schrammeln^^
    Ansonsten gibt es auch noch einen Notenfreund mit den richtigen Tabs und Noten. Der ist aber teurer, dafür hast du hier aber auch das was (zumindest auf der CD) wirklich gespielt wird und nicht nur die Akkorde (also auch Melodien usw.)

    Das erste Lied, das ich von den Ärzten gespielt hab war Geschwisterliebe. Sehr einfach aber cool =) (Geschmackssache, ich weiß^^)

    Edit: statt dem Notenfreund bietet sich auch der Link von roggerman an. Ist billiger^^
     
  9. smello

    smello Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.08
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    1.566
    Ort:
    Holzkirchen
    Zustimmungen:
    387
    Kekse:
    2.302
    Erstellt: 17.06.08   #9
    Von die Ärzte is Schrei nach Liebe nicht so schwer, 1/2 Lovesong geht auch, zu spät etc... infach mla bei dem link oben schauen... da ich nicht weiß wie viel du schon kannst, kann ichd as nicht beurteilen, wie schwer das für dich ist... sind hauptsächlich akkorde...

    jetzt nochma offtopic... von den songs sind seit 2006 glaub ich keine mehr indiziert, weil die indizierung nichtmehr zeitgemäß war oder sowas :D
     
  10. Saitenstechen

    Saitenstechen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.07
    Zuletzt hier:
    23.11.14
    Beiträge:
    1.128
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    8.657
    Erstellt: 17.06.08   #10
    auch zu 4: Stimmen die Ärzte ihre Gitarren nicht runter? In der "guitar 3/08" (kann man mit Sicherheit noch nachbestellen) ist die Notation von "Junge". Der Song ist zwar für einen blutigen Anfänger schon eine Kopfnuss, wurde aber auf die Standardstimmung der Gitarre ausgelegt und wird mit der "CD zum Mitspielen" eine richtig spaßige Sache. Über Farin sagt man allerdings, dass er wirklich nur drei Akkorde kann. Macht nix, ist ja auch blond. ;)

    Gruß

    Andreas
     
  11. matzenhasser1991

    matzenhasser1991 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.06.08
    Zuletzt hier:
    25.02.09
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.06.08   #11
    Das Ärzte SongBook habe ich schon, darum habe ich ja auch gefragt.
    Denn mit dem Buch habe ich schon einige sagen mit der Bassgitarre nachgespielt und so dann auch mir damit einen großen Teil selbst beigebracht.
    Ich hoffe, dass das mit der Gitarre auch so funktioniert. Leider steige ich durch die Griffetabelle im SongBook nicht ganz durch, bin dafür wohl nicht weit genug.
    Habe leider noch mit der Unbeweglichkeit meiner Hand zu Kämpfen.
     
  12. Mercilles

    Mercilles Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.07
    Zuletzt hier:
    10.11.12
    Beiträge:
    28
    Ort:
    Westerwald
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    27
    Erstellt: 17.06.08   #12
    Ich glaube ein paar sind noch Indiziert. Ich hab das Songbook und da stehen die Texte von den Claudia-Teilen (ausser Teil 95), Geschwisterliebe und dem Schlaflied nicht weil die erst ab 18 sind. Wie es in einer neueren Ausgabe aussieht weiß ich nicht^^
     
Die Seite wird geladen...

mapping