tele vs. panthera studio pro

von San-Jo, 30.11.06.

  1. San-Jo

    San-Jo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.04
    Zuletzt hier:
    30.10.16
    Beiträge:
    1.783
    Ort:
    Neu-Ulm
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    366
    Erstellt: 30.11.06   #1
    hallo zusammen,
    ich komme gerade vom gitarren antesten und muss sagen, dass ich fix und alle bin.
    zuerst war ich beim station-music in jettingen-scheppach und wollte mir ne neue gitarre raussuchen. hauptaugenmerk: sie soll nicht so viele bässe haben - eher etwas schärfer klingen. mit dem super verkäufer haben wir dann mal angefangen ein paar gitarren zu testen, bis wir bei der telecaster angekommen sind....wow :eek: ist das ein brett!!! getestet haben wir über einen crate 30W vollröhrencombo (sau geiles teil).

    dann bin ich weiter nach augsburg gefahren zu music-world.
    habe da eine framus panthera studio pro angetestet und ich bin ebenso hin und weg von den schaltungsmöglichkeiten und den verschiedenen sounds dieser gitarre. allerdings habe ich da über einen marshall dsl gespielt, so dass ich nicht den 100%igen vergleich habe.
    vom handling haben mir beide gitarren SEHR gut gefallen. der verkäufer meinte auch, dass man mit der framus auch so einen "ähnlichne" twang wie den der tele hinbekommt.

    nun mal meine frage:
    wie würdet ihr euch entscheiden?
    die gitarren kosten ca. gleich viel ~1500 euro....die framus etwas weniger.

    gruß joachim
     
  2. Surf Solar

    Surf Solar Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    26.05.06
    Zuletzt hier:
    26.03.11
    Beiträge:
    2.918
    Ort:
    Ω
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    11.814
    Erstellt: 30.11.06   #2
    1. Puh, kommt ganz drauf an was für ne Musikrichtung du spielen willst, müsstest du dazu sagen...

    2. Ansonsten, ich glaub weniger das wir die Entscheidung abnehmen können, du hast ja ausgiebig getestet, was schon mal sehr gut ist, aber entscheiden musst du dich schon selbst, da dir ja beide gefallen (in dem Fall gilt Punkt 1)
     
  3. San-Jo

    San-Jo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.04
    Zuletzt hier:
    30.10.16
    Beiträge:
    1.783
    Ort:
    Neu-Ulm
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    366
    Erstellt: 30.11.06   #3
    die musik die ich mache...nennen wir es mal hard-pop...schöne cleanparts aber auch mal ein richtig deftiges brett.
    natürlich könnt ihr mir die entscheidung nicht abnehmen...das will ich ja auch nicht.
    ich frage ja nur, wie würdet IHR euch entscheiden...
    ich werde beide nochmal anspielen gehen.

    es ist halt bei der framus die wahnsinnige flexibilität, was die tele nicht hat. dafür springt dir der tele-sound mitten ins gesicht....puh
     
  4. San-Jo

    San-Jo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.04
    Zuletzt hier:
    30.10.16
    Beiträge:
    1.783
    Ort:
    Neu-Ulm
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    366
    Erstellt: 30.11.06   #4
    sorry....doppelpost
     
  5. burny

    burny Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.06
    Zuletzt hier:
    16.08.07
    Beiträge:
    640
    Ort:
    Suebia Mainland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    482
    Erstellt: 30.11.06   #5
    Ich würde die Framus kaufen.
    Warum?
    Vielseitiger.
    Hat nicht jeder.
    Gefällt mir optisch besser.
    Mehr "Brett" möglich als mit Tele.

    Aber DU musst DIR ja ne Gitarre holen. Fürdich, nicht für mich.

    Ciao
    B.
     
  6. San-Jo

    San-Jo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.04
    Zuletzt hier:
    30.10.16
    Beiträge:
    1.783
    Ort:
    Neu-Ulm
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    366
    Erstellt: 30.11.06   #6
    ich werde auf jedenfall 1-2 oder 3-4 nächte drüber schlafen, denn eine von beiden soll es schon werden. :D

    ist ja schließlich weihnachten :great: :great: :great:
    und ich muss mir ja schließlich auch was schenken. :D :D :D
     
  7. Ach3ron

    Ach3ron Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    63
    Kekse:
    2.127
    Erstellt: 30.11.06   #7
    Du solltest noch bedenken, dass die Panthera schon sehr in Richtung Les Paul geht vom Sound her. Einen richtigen Tele-Twang wirste da wohl kaum rausbekommen, eher ne Art Kompromisslösung. Nichts desto trotz ist die Framus eine verdammt vielseitge Gitarre und jeden Cent ihres Preises wert. Würde sie mir sofort kaufen, hätte ich nicht mein Geld schon in 3 andere Gitarren gesteckt :D

    Die Tele wiederum ist imho eine eher einseitige Gitarre. Sie twangt einfach, dass dafür richtig gut.
    Also willst du DEN Twang, ist wohl die Tele besser. Willst du Flexibilität, ganz klar die Panthera.
     
  8. Surf Solar

    Surf Solar Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    26.05.06
    Zuletzt hier:
    26.03.11
    Beiträge:
    2.918
    Ort:
    Ω
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    11.814
    Erstellt: 30.11.06   #8
    Also ich bin der Meinung das man aus einer Tele auch richtige Brett Sounds hinbekommt die auch sehr gut klingen, habe selber eine und möchte die nicht missen, man sollte die Tele nicht nur auf den twang reduzieren, sie kann noch viel mehr!

    (wer solche "Brett" Sounds mal hören will, kann sich gerne mal Dredg anhören, da kommen schon ziemlich heavy Riffs zum Vorschein ;) )
     
  9. smack1081

    smack1081 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.12.03
    Zuletzt hier:
    11.04.16
    Beiträge:
    1.212
    Ort:
    hotel california
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    2.873
    Erstellt: 30.11.06   #9
    für 1.500EUR bekommst du eine wirklich gute Telecaster, die hat Charakter, und Twang, kann aber auch anders... ich kann da ja mal ne schöne 52 Vintager Tele empfehlen, hab gehört;) die klingt gut!!!

    Ne, Framus mag toll sein und vielseitig aber ich persönlich bin mehr der Fan von weniger Kompromiss - mehr Charakter, deshalb die Tele, aber mal ganz davon ab: was is`n mit ner schönen Strat??

    dave
     
  10. traveller

    traveller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.01.04
    Zuletzt hier:
    11.07.08
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    61
    Erstellt: 30.11.06   #10
    Wenn der Verkäufer das gemeint hat,hätt ich ihn beim Wort genommen und die Gitarre alsbald in was anderes eingestöpselt als in nen DSL.Nen Fender Amp. z.b. !
    Da ist dann nimmer viel Twäng bei !

    Die Framus mögen ja gut sein,so Richtung eierlegende Wollmilchsau eben.
    Aber Charakter ??

    Is eh komisch...die haben X-Modelle und in fast jede kommen die gleichen PU.s rein.Egal aus was der Body ist.

    Das Ergebnis ?

    Weder LP noch Tele noch Strat !

    Kauf dir ne gute Tele !
     
  11. BAZ

    BAZ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    223
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    128
    Erstellt: 01.12.06   #11
    Hey!

    Also ich spiele auch ne Framus (die Studio Custom) und kann mich den Aussagen, sie habe keinen Charakter nun ganz und gar nicht anschließen!
    Hier fallen Sätze wie "Die hat keinen Charakter, ist weder Tele, Strat noch Les Paul" aber heißt das, dass nur die oben 3 genannten Modelle Charakter haben?
    Mich würde interessieren ob die Leute die solche Aussagen hier posten, schon überhaupt mal länger ne Framus gespielt haben, oder nur durch onlineshops und Foren surfen und den allgemeinen Tenor hinausposaunen!
    Ich hab gerade zur Framus gegriffen weil sie Druck macht, ohne zu muffen d.h. durch die geschraubte Halskonstruktion mit ner 25,5" Mensur hast du zu dem guten Bassfundament noch ne gewisse spritzigkeit dazu, die du bei ner Paula z.B. nicht hast!
    Alles in allem sind Pantera und Tele 2 grundverschiedene Gitarren, aber für "Hard Pop" würde ich auf jeden fall zur Tele greifen, da die Famus meiner Meinung nach sehr brachial klingt und du in dem Pop-Rock Segment ist ne Tele da ne Ecke besser aufgehoben! Würde beide auf jeden Fall nochmal am gleichen amp testen,sowas kann ungemein helfen!!

    Ps: mit dem Pickup Wahlmöglichkeiten der Framus kannst du ne ganze Menge Sounds erzeugen, aber wenn du den Grundsound (Neck Bridge) der Gitarre nicht dem der Tele vorziehst, würde ich auf jeden Fall ne Tele vorziehen, denn die ganzen Optionen sind (wie der Name schon sagt) eher darauf ausgerichtet, dass man in speziellen Situationen (studio *g*) n bissl Variationsmöglichkeiten hat, aber wenn du z.B. ne Kombination von gesplittetem Bridgepickup + dem eingeblendetem Singlecoil spielst, ist es schwierig schnell auf den Neckpickup zu schalten (nur zum Bridge kommt man dank "lead-free" Schalter immer). Achte daher lieber auf die Grundsounds

    Gruß

    BAZ
     
  12. San-Jo

    San-Jo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.04
    Zuletzt hier:
    30.10.16
    Beiträge:
    1.783
    Ort:
    Neu-Ulm
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    366
    Erstellt: 01.12.06   #12
    habe heute wieder ne tele angespielt und bin hin und weg. aber die framus ist halt auch nicht zu verachten...
    so ein fuck!!!
    und beide kann ich mir im moment leider nicht kaufen...
    :( :( :(
     
  13. Fragile_Rocker

    Fragile_Rocker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.05.06
    Zuletzt hier:
    17.04.15
    Beiträge:
    245
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    217
    Erstellt: 01.12.06   #13
    Hey San-Jo!

    Also, ich habe beide zuhause - sowohl framus als auch die Tele! Außerdem spiele ich mit meiner Band auch einen ähnlichen Stil (find die Definition "Hard-Pop" sehr geil; hoffe es stört dich nicht, wenn ich die jetzt auch ab und wann benutze).
    Zu deinem Problem:

    Telecaster ist geil, vor allem für clean und crunch, oder auch der typische Rolling Stones Keith Richards Overdrive. Du könntest vielleicht auch mal eine mit Humbucker in der Halsposition testen.

    Die Panthera ist ein edles Stück, aber halt wirklich mehr auf Brett. Auch super für unverzerrt und auch sehr geil für Hard-Rock. Ausser in den gesplitteten Pickups, da matscht es verzerrt etwas.

    Mein Tipp: Wenn du auch eine Live-Gitarre willst, dann greif zu Framus. Geht einfacher und schneller und ohne Gitarrentausch. Wenn du sie für Studio willst is sie auch super (hatte trotzdem meine anderen auch mit).
    Spielst du aber mehr bei der Probe ist die Tele auch geil. Da kannst du ja in Ruhe Gitarre tauschen.
    Ich würd mir zuerst die Telecaster kaufen und anschauen wie es dir taugt. Dann sparen,sparen und nochmals sparen und dir auch die Panthera holen. (Scheiß G.A.S.)!

    Viel Spass, für was auch immer du dich entscheidest
     
  14. San-Jo

    San-Jo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.04
    Zuletzt hier:
    30.10.16
    Beiträge:
    1.783
    Ort:
    Neu-Ulm
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    366
    Erstellt: 01.12.06   #14
    mmmhhhh....
    scheiß G.A.S. da hast du recht.
    habe heut ein angebot für die tele bekommen.... € 1090 und die panthera € 969
    wenn ich etwas mehr weihnachtsgeld bekommen hätte...................................:D :D :D
    ihr versteht was ich meine...
     
  15. Haro292

    Haro292 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.05
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    209
    Ort:
    Sarstedt
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    173
    Erstellt: 02.12.06   #15


    Dann hättest du jetzt beide, wie gut kann ich das verstehen.
    Ich habe die Panthra Studio und eine Strat. Ich bin der Meinung man braucht beide.
    Die Panthera ist wirklich toll und vielseitig und das sie keinen eigenen Charakter hat, sehe ich so nicht.
    Eine Tele ist auch toll, ich habe irgendwann bestimmt auch noch eine. GAS.
    Sicher wirst auch du, egal welche du jetzt zuerst kaufst, der nicht gekauften hinterherweinen und dann den Schritt tun, sie auch noch zu kaufen.


    Haro
     
  16. San-Jo

    San-Jo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.04
    Zuletzt hier:
    30.10.16
    Beiträge:
    1.783
    Ort:
    Neu-Ulm
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    366
    Erstellt: 07.12.06   #16
    morgen fahr ich nochmal los und nehme mir nochmal richtig zeit die teile durchzutesten.
    hab sogar das ok vom meiner freundin :D .
    evtl. nehme ich sogar meinen amp mit in die läden zum testen.
     
  17. San-Jo

    San-Jo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.04
    Zuletzt hier:
    30.10.16
    Beiträge:
    1.783
    Ort:
    Neu-Ulm
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    366
    Erstellt: 08.12.06   #17
    so, ich habe mir nun mein vorzeitiges weihnachtsgeschenk gekauft. und ich bin total begeistert. :D

    es ist die telecaster geworden. aber nicht die in "butterscotch" sondern in "aged cherry burst"
    vom sound ein absoluter traum und vom handling bin ich auch hin und weg.
    hier ist ein bild der hübschen lady

    [​IMG]

    gruß joachim

    p.s.: die framus kommt vielleicht nächstes jahr zu weihnachten...:rolleyes:
     
  18. Ach3ron

    Ach3ron Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    63
    Kekse:
    2.127
    Erstellt: 08.12.06   #18
    Auch wenn ich eigentlich keine Teles mag:

    Sehr schöne Gitarre. Ich denke du hast das richtige für dich erwischt und das ist doch das wichtigste. Die Framus rennt dir ja nicht weg. ;)

    Also viel Spaß mit deiner "Neuen" und ein schönes "Vorweihnachten"
     
  19. CMatuschek

    CMatuschek Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.05.05
    Zuletzt hier:
    28.11.09
    Beiträge:
    876
    Ort:
    Wesel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    228
    Erstellt: 24.03.07   #19
    Glaub mir, die Framus ist der Hammer. Hab selber eine Pantera Studio Custom und bin echt mega beeindruckt, immernoch, nach einem Jahr...

    Erstmal bin ich jemand der auf Gitarre einfach alles spielt, von Rock, Pop, Metal, Ska, Reggae, Funk, blues, einfach alles.
    Und da ist es einfach geil diese Gitarre zu haben: innerhalb von 2 Schalter-umlegungen klingt sie komplett anders, ihren eigenen Charakter verliert sie dabei allerdings nicht, der bleibt immer erhalten, egal welche Einstellung. Und ja, sie hat einen, und was für einen.
    Diese PUs der Custom-Version sind echt hammerharte Teile. Kobiniert mit ner deftigen Distortion haut dir n fettes Metalbrett ins Gesicht. Unzwar nich so muffig wie bei einer LP, wie gesagt hat die Pantera etwas "spritziges". Falls man clean spielen will mit den Teilen dreht man den mittel-SC etwas rein. Man kann also Metal-Brett haben, aber auch cleaner Humbucker-Sound. Wenn ich dann die Humbucker splitte hab ich wunderbare klingene Scs. "Die gesplitteten klingen eh nich wirklich wie n echter" könnt man meinen, mag vllt. auch stimmen dass sie nich klingen wie bei einer 2000€-Strat, aber nach SC klingen sie allemal und gut auch.
    Das ganze ist für mich als Gitarrist meiner Ska-Band besonders praktisch. Wenn ich ein Ska-Clean-Sound wie bei Ska-P will, nehm ich den Neck-Pu, gesplittet. Klingt total Strat-artig, hell, transperent, wunderbar. Will ich n Ska-Clean-Sound wie z.b. Less Than Jake oder Streetlight Manifesto (spielen Ska mit Humbucker) dann tu ich halt Mittelstellung der beiden Humbucker. Und da wir auch immer ne ordentliche Portion Rock reinbringen, brauch ich nur ein Hebelchen (Lead Free) umlegen und ich kann ordentlich losrocken.
    Einfach genial
     
  20. himmelkind18

    himmelkind18 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.05
    Zuletzt hier:
    2.04.15
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    92
    Erstellt: 24.03.07   #20
    bor ich krieg die motten. das is schon der zweite thread den du aus der versenkung geholt hast. und dann schreibst du auch noch haargenau das gleiche wie in dem anderen thread :screwy:. https://www.musiker-board.de/vb/e-g...zerrte-super-cleane-sounds-hinbekommen-2.html
    schreib doch n review da ham alle was von. außerdem hat sich der threadsteller für die tele entschieden. und sogar fotos gepostet. liest du die threads gar nicht?????:rolleyes::screwy:

    oh mann bissel lesen und nachdenken vorher dann passiert sowas nich....
     
Die Seite wird geladen...

mapping