Telecaster Ersatzteile

  • Ersteller rathenfaenger
  • Erstellt am
R
rathenfaenger
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.09.12
Registriert
06.07.08
Beiträge
78
Kekse
55
Ort
Duisburg
Hallo,
ich hab ne alte Squier Telecaster von 1989 erstanden.
Hab sie heute bekommen und hab gemerkt, dass man da ein bissel was machen muss:
- neue Buchse für den Klinkenstecker (Knackt)
- neue Bridge/Reiter
- Sec. Locks
und die Poties/Elektronik kratzt irgendwie.
Kann mir jemand von euch bestimmte Teile empfehlen, oder kennt gute Hersteller/Händler, oder kann mir Tipps geben?

Wäre darüber sehr erfreut :)

Grüße,
rathenfaenger
 
Eigenschaft
 
F
Folodohorian 220
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.03.19
Registriert
02.02.09
Beiträge
504
Kekse
843
Ort
Hattingen
Du solltest alle Teile bei Thomann und/oder Rockinger bekommen.
Empfehlen kann ich dir leider keine, da ich leider keine Tele besitze...

Trotzdem viel Erfolg

Flo
 
Dschoern
Dschoern
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.02.21
Registriert
01.10.08
Beiträge
86
Kekse
0
Ort
Berlin
Austauschen! Auf jeden Fall. Kontaktspray z.B. ist keine Langfristige Lösung.
-Für die Klinkenbuchse reicht eine normale Mono-Buchse (1,70 €)
-Die Potis kosten ab 2,90€
Generell kann man schon die CTS-Potis empfehlen. (lange Lebensdauer) aber günstigere tuns auch. Vor allem weil ich glaube, dass nur Potis der kleinen Bauform so in die Tele gehn, dass man die Elektroplatte wieder verschliessen kan...
-Welche Bridgeausführung hast Du denn? 6 oder 3 Saitenreiter?
Grüße
 
R
rathenfaenger
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.09.12
Registriert
06.07.08
Beiträge
78
Kekse
55
Ort
Duisburg
Hab ne 6 Reiter Toploader Bridge mit 3 Befestigungsschrauben. Es gibt ja auch welche mit 4.
Wie ist denn so die Qualität von Wilkinson?
Denn nur weil irgendwo Fender draufsteht, muss es ja nicht gleich das Überteil sein, oder?
 
Dschoern
Dschoern
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.02.21
Registriert
01.10.08
Beiträge
86
Kekse
0
Ort
Berlin
R
rathenfaenger
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.09.12
Registriert
06.07.08
Beiträge
78
Kekse
55
Ort
Duisburg
Jepp, so eine Brücke hab ich, nur das Problem ist, dass ich noch keine Ersatzreiter gefunden hab. Eine Reiter ist bei mir Platt.
Ach ja, hast du zufällig eine Ahnung, wie groß die Bohrung der Tuner bei der Gitarre ist?
Die Tuner sind ziemlich ausgelutscht.
 
Dschoern
Dschoern
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.02.21
Registriert
01.10.08
Beiträge
86
Kekse
0
Ort
Berlin
Da will ich Dir mal keine falschen Infos geben...
Ich kenn Teles nur mit 8,5mm Bohrung; allerdings hast Du ja keine Kluson-Mechaniken...
Ich tippe mal auf 10mm, ABER: Abbauen und messen! :great:

Jepp, so eine Brücke hab ich, nur das Problem ist, dass ich noch keine Ersatzreiter gefunden hab. Eine Reiter ist bei mir Platt.
Der-Trashcontainer.de bietet Deinen Ersatzreiter an
unter: OnlineShop/Tremolo und Zubehör/Saitenreiter
Allerdings haben die gepfefferte Versandkosten...
 
Zuletzt bearbeitet:
R
rathenfaenger
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.09.12
Registriert
06.07.08
Beiträge
78
Kekse
55
Ort
Duisburg
Weißt du, wo ich reiter für die Tele herbekomme?
Irgendwie finde ich die nur im Zusammenhang mit einer Bridge.
 
68goldtop
68goldtop
HCA classic amps & guitars
HCA
Zuletzt hier
25.10.21
Registriert
05.09.05
Beiträge
8.128
Kekse
39.841
moin rathenfänger!

die meisten läden bieten auch die reiter einzeln an - aber die sind als set meist genau so teuer wie ne neue bridge...

schau mal beim guitarsaloon.de rein - das sind tele-spezies und die bieten das komplette programm zu fairen preisen (neben rockinger etc.).

mein tip - ´ne 3-reiter bridge mit messingsätteln.


gibt´s hier:

http://www.guitarsaloon.de/index2.html

ab 19,- E.

wenn du die tele wirklich magst und "auf vordermann" bringen willst, würde ich dir auch zu guten potis (cta, alpha, 250kO log.), ´ner guten buchse (switchcraft) und ´nem guten switch raten.

es kann sein, daß die "guten" potis nicht in deine grundplatte passen werden weil die potiachsen größer sind als bei den alten - aber das kannst du mit einem passenden bohrer (oder durch den kauf einer passenden grundplatte) lösen.


cheers - 68.
 
R
rathenfaenger
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.09.12
Registriert
06.07.08
Beiträge
78
Kekse
55
Ort
Duisburg
Moin,
das Problem mit der Brücke ist, dass meine nur 3 Befestigungsschrauben hat, die meisten Brücken, die man kaufen kann, haben aber 4 und ich würde nur ungern kitten un neu bohren.
Kannst du mir, es wäre total nett, mal auflisten was ich so brauch und am besten mit einem Link von wem?
Hab auch schon danach gesucht, aber von Gitarrenelektronik hab ich keinen blassen Schimmer :rolleyes:
 
68goldtop
68goldtop
HCA classic amps & guitars
HCA
Zuletzt hier
25.10.21
Registriert
05.09.05
Beiträge
8.128
Kekse
39.841
hi rathenfänger!

du brauchst:

- 2 potis (250 kO, logarithmisch)

https://www.thomann.de/de/fender_poti_250.htm

- einen 3-wege-schalter für tele

https://www.thomann.de/de/fender_3weg_schalter.htm

- einen kondensator - kannst du aus deiner alten gitarre nehmen

- eine mono-buchse, switchcraft ca. 2,50 E.

- einen satz mechaniken - kosten um die 25,-/30,- E.

http://www.rockinger.com/index.php?cat=WG061&product=0493C/0493S/0493G

- eine tele-bridge - würde ich komplett kaufen (s.o.) - das mit den löchern sollte kein problem sein.

bei rockinger.de kannst du auch einfach anrufen und dir helfen lassen - die sind in dieser hinsicht immer sehr gut.

cheers - 68.
 
RomanS
RomanS
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.04.13
Registriert
17.08.06
Beiträge
1.648
Kekse
11.598
Ort
Wien
Vorsicht bei der Bridge!
Eine 3-Loch Bridge läßt sich nicht immer so einfach durch eine 4-Loch-Vintage-Bridge ersetzen - bei der 4-Loch-Bridge sitzen die Löcher für die Saitendurchführung hinter den Schraublöchern, bei einer 3-Loch (vom Am.Std.-Typ) davor - wenn man auf so eine 3-Loch-Tele eine 4-Loch-Bridge schraubt, sieht man dann die 3 Schraublöcher, da diese von einer 4-Loch nicht verdeckt werden.

Bei Squier gab's aber, glaub ich, auch noch 3-Loch-Bridges, wo die Saitendurchführung wie bei 4-Loch angeordnet ist (alles sehr kompliziert, ich weiß...)

Du hast ja eine Toploader - da sind die Saitendurchführungslöcher nicht das Problem, allerdings der Abstand vom Bridgepickup zu den Schraublöchern; vielleicht kannst Du mal ein Foto von Deiner Bridge zeigen, dann wüssten wir, worum genau es sich handelt.

Ansonsten: die Wilkinson-Bridge mit den 3 kompensierten Messinreitern und Toploader-Löchern ist von der Qualität her 1A, die verwend ich selber... Wenn die passt (wie gesagt, zeig mal ein Foto), wär die eine super Wahl!

EDIT: Hab überlesen, dass Deine Tele ja eh wie die gezeigte aussieht - ja, da sollte die Wilkinson passen, Du mußt halt 4 neue Löcher bohren, die 3 alten sieht man eh nicht...
 
S
Soafarocker
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.02.11
Registriert
26.05.09
Beiträge
8
Kekse
0
Ort
NRW
Na dann bin ich ja mal gespannt auf meine neue :)
 
Niskat
Niskat
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.05.21
Registriert
13.01.09
Beiträge
374
Kekse
631
Ort
Auf der Morgenstelle
Heyho,
Ich miss-/gebrauche diesen Thread mal als eigene Anfrage auf Ersatzteile :D
Habe mir neulich eine günstige Noname-Tele angeschafft. Möchte diese nun durch Austausch einiger Hardwareteile aufwerten.
Dazu suche ich:
1x Tele-Pickguard in tortoise shell
1x Tele-Bridge in gold/messing (muss nicht vintage-style sein, aber stört auch nicht, wenn doch)
1x Neck-PU-Abdeckung in gold
1x Controlplate in gold (SEHR LIEB wäre mir, wenn sie einen vergrößerten Abstand zwischen Switch und Poti 1 hätte)
2x Potiknöpfe im Dome Speed Knob-Stil in schwarz
(je passende Schrauben??)
(evtl nen günstigen Bridge-Humbucker im SC-Format? :redface:)

Könnt ihr mir sagen, wo ich diese Teile (günstig) bekomme (außer Thomann oder Rockinger)? Die Controlplate scheint unauffindbar ^^

Verzeiht bitte meine Unwissenheit.

Grüße
 
Niskat
Niskat
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.05.21
Registriert
13.01.09
Beiträge
374
Kekse
631
Ort
Auf der Morgenstelle
Kann mir da niemand helfen? vor allem die Control Plate fehlt mir....
 
RomanS
RomanS
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.04.13
Registriert
17.08.06
Beiträge
1.648
Kekse
11.598
Ort
Wien
Niskat
Niskat
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.05.21
Registriert
13.01.09
Beiträge
374
Kekse
631
Ort
Auf der Morgenstelle
Danke für die Antwort :)

Die Einschränkung weil ich finde, dass Thomann eine relativ kleine Auswahl hat und Rockinger aber ein wenig teu(r)er ist.
Und Rockinger hat diese Spezialkontrollplatte nur in Chrom :(

Sind 35 Euro ein guter Preis für ein Tortoise Shell Pickguard?

Laufen die Abwicklungen bei Guitarfetish und axesrus unproblematisch? Ist ja immerhin außer Lande...


Grüße!
 
RomanS
RomanS
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.04.13
Registriert
17.08.06
Beiträge
1.648
Kekse
11.598
Ort
Wien
Mit Axesrus hab ich selber keine Erfahrung, man hört aber nur Gutes über die; Guitarfetish-Abwicklung lief bei mir mehrfach völlig problemlos(bei denen kann halt noch Zoll dazukommen - Lieferung von außerhalb der EU).

35€ für ein Tort. Pickguard ist guter Durchschnitt.
 

Ähnliche Themen


Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben