Telecaster für Metal

von MusicAng3l, 24.06.16.

Sponsored by
pedaltrain
  1. MusicAng3l

    MusicAng3l Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.15
    Zuletzt hier:
    22.10.18
    Beiträge:
    416
    Ort:
    Bei Dortmund
    Zustimmungen:
    89
    Kekse:
    190
    Erstellt: 24.06.16   #1
    Moin!

    Ich suche eine Tele welche für Metal geeignet ist... Max 600€


    Könnt ihr mir etwas zur Squier Jim Root sagen und wie sie sich mit Emgs schlägt?
     
  2. darkman31

    darkman31 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.06.11
    Zuletzt hier:
    30.09.18
    Beiträge:
    67
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.06.16   #2
  3. hairmetal81

    hairmetal81 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.12
    Beiträge:
    12.544
    Zustimmungen:
    9.956
    Kekse:
    33.696
    Erstellt: 24.06.16   #3
    Schecter PT... G&L ASAT Tribute... Fender FMT... Fender John 5...


    ...oder...


    Gebrauchte Fender Baja, Seymour Duncan Hot Rails 'rein, passt! :cool:



    HTH
    :hat:
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  4. dingens2k

    dingens2k Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.08.12
    Zuletzt hier:
    21.10.18
    Beiträge:
    591
    Ort:
    Wittlich
    Zustimmungen:
    722
    Kekse:
    4.560
    Erstellt: 25.06.16   #4
    Geht es Dir mehr um die Form/Optik oder willst Du eine Tele, weil Dir etwas am Klang dieser Gitarren gefällt?
     
  5. ChristianZ_aus_A

    ChristianZ_aus_A Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.11
    Zuletzt hier:
    18.10.18
    Beiträge:
    606
    Ort:
    Aku
    Zustimmungen:
    104
    Kekse:
    967
    Erstellt: 25.06.16   #5
    Ich hatte die Sqiuer Telecaster von Jim Root erst die Tage mal wieder angespielt und finde sie für das Geld nicht schlecht.
    Afaik sind da aber keine EMG drin, sondern was anderes.

    ESP hat mit der LTD TE-406 BLKS noch was im Angebot, ist aber leider ein klein wenig über deinem Budget, wobei es aber noch günstigere Modelle gibt von ESP Ltd.
    Diese hatte ich leider noch nicht in der Hand, aber generell war ESP in dem Preisbereich immer brauchbar.

    Chapman Guitars hat ebenso was im Angebot und die Fender Standard Tele HH RW GST SLVR könnte auch interessant sein.


    Falls es dir auch auf die EMGs mit ankommt, würde ich die Sqiuer nehmen, die Pickups tauschen und evtl noch ein paar Kleinigkeiten daran.

    Gruß Christian
     
  6. hairmetal81

    hairmetal81 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.12
    Beiträge:
    12.544
    Zustimmungen:
    9.956
    Kekse:
    33.696
    Erstellt: 25.06.16   #6
    Es sind keine EMGs drin, sondern Squier-Eigenfabrikate, halt mit "EMG-mässigen" Pickup-Kappen.

    ;-) :hat:
     
  7. Gast 2356

    Gast 2356 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.15
    Zuletzt hier:
    29.05.17
    Beiträge:
    1.700
    Zustimmungen:
    716
    Kekse:
    1.961
    Erstellt: 25.06.16   #7
    Für Metal ist das wohl eine der geeignetesten Teles.
    Die EMG´s mußt du schon selber einbauen,
    ich gehe mal davon aus, du weißt das.

    Nach Tele wird da aber mal gar nichts klingen,
    aber für Metall wird das dann passen, mit Tendenz ins helle.
     
  8. dippy_finger

    dippy_finger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.10.06
    Zuletzt hier:
    22.10.18
    Beiträge:
    333
    Ort:
    Worms / Rhein
    Zustimmungen:
    290
    Kekse:
    2.400
    Erstellt: 25.06.16   #8
    Wenn es um die Teleform geht kann ich Dir diese hier (im Bild vorne links) empfehlen. Die ist sehr flexibel und kann auch richtig schön böse ;)

    Eine Framus Renegade Custom(bei mir mit einem Häussel 59 am Steg und einem SD Phat Cat am Hals)
    Ein Hammer Teil, es muss ja nicht unbedingt eine Custom sein, obwohl das Ebenholzgriffbrett in Verbindung mit dem Ovangkol Hals eine Super Kombi ist. Von der Bespielbarkeit genauso schön wie meine ehemalige Charvel So-Cal

    Die Framus gibts zwar nur noch gebraucht, aber ich möchte sie nicht mehr missen

     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  9. Azriel

    Azriel Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    22.03.09
    Beiträge:
    15.573
    Zustimmungen:
    8.566
    Kekse:
    111.111
    Erstellt: 25.06.16   #9
    Kann ich auch nur wärmstens empfehlen.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  10. PeaveyUltra120

    PeaveyUltra120 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.14
    Zuletzt hier:
    22.10.18
    Beiträge:
    1.376
    Zustimmungen:
    608
    Kekse:
    1.877
    Erstellt: 25.06.16   #10
    Oder Dimarzio Tone Zone, oder Super Distortion
     
  11. tom181

    tom181 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.06
    Beiträge:
    1.256
    Zustimmungen:
    107
    Kekse:
    1.790
    Erstellt: 25.06.16   #11
    In der Squier Jim Root-Tele sind EMG-Nachbauten drin. In der originalen Fender Jim Root sind aber definitiv EMGs verbaut - die spielt mein Mitgitarrero... Ich habe eine Mex-Tele mit dem Hotrails am Steg - und die kann mit der Jim Root mithalten :-)
     
  12. MusicAng3l

    MusicAng3l Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.15
    Zuletzt hier:
    22.10.18
    Beiträge:
    416
    Ort:
    Bei Dortmund
    Zustimmungen:
    89
    Kekse:
    190
    Erstellt: 25.06.16   #12
    Grundsätzlich geht es mir nur um die Form da ich diese echt ziemlich gut finde.

    Das ich so gut wie in fast allen die Pickups wechseln müsste ist mir auch bewusst.
     
  13. GitarrenFritz

    GitarrenFritz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.09.15
    Zuletzt hier:
    21.10.18
    Beiträge:
    649
    Zustimmungen:
    147
    Kekse:
    988
    Erstellt: 26.06.16   #13
  14. **string**

    **string** Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.05.11
    Zuletzt hier:
    17.09.18
    Beiträge:
    90
    Ort:
    Kiel
    Zustimmungen:
    20
    Kekse:
    164
    Erstellt: 27.06.16   #14
    Die Gitarren von Chapman bieten ein extrem gutes Preis/Leistungsverhältniss!
    Habe eine ML2 - nicht was Du jetzt suchst, geht ums Prinzip - und ich müsste wohl locker das doppelte ausgeben um so eine Verarbeitung und Qualität (vor allem auch Richtung verwendeter Hölzer) bei anderen Herstellern zu bekommen!
     
  15. ChristianZ_aus_A

    ChristianZ_aus_A Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.11
    Zuletzt hier:
    18.10.18
    Beiträge:
    606
    Ort:
    Aku
    Zustimmungen:
    104
    Kekse:
    967
    Erstellt: 27.06.16   #15
    Ich hatte letztens die 7 Saiter Tele von Chapman in der Hand, für den aufgerufenen Preis war die in der Tat verdammt gut.
    Preis-/Leistung ist die wohl mit am besten, auch wenn ich die Squier schöner finde.

    Von daher würde ich der Chapman ne Chance geben, später kann man sie ja noch lackieren lassen oder so, wenn man ne andere Optik haben möchte.


    Gruß Christian
     
  16. Philmaster

    Philmaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.05.11
    Zuletzt hier:
    15.10.18
    Beiträge:
    604
    Zustimmungen:
    148
    Kekse:
    1.518
    Erstellt: 27.06.16   #16
    Gibt es von Fender noch die Blacktop-Serie? Wenn nicht, dann sieh dich da eventuell mal nach einer gebrauchten um.
     
  17. hairmetal81

    hairmetal81 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.12
    Beiträge:
    12.544
    Zustimmungen:
    9.956
    Kekse:
    33.696
    Erstellt: 27.06.16   #17
    ...sehr guter Tipp! :great:


    ...in Titanium-Silber oder Schwarz passt das auch optisch richtig amtlich zum gewählten Musikstil! [;-)]


    [​IMG]

    [​IMG]




    ...und wo wir gerade bei gebrauchten Fender Teles sind:

    Vor der offiziellen Jim-Root-Tele gab es praktisch das "inoffizielle" Jim-Root-Tele - die Fender "Flathead..."

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]



    HTH
    :hat:
     
  18. Stratz

    Stratz Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    21.03.13
    Beiträge:
    3.457
    Zustimmungen:
    1.833
    Kekse:
    12.629
    Erstellt: 28.06.16   #18
    Im Prinzip kannst du dir eine Telecaster aussuchen, die dir gut liegt und du baust ein Seymour Duncan Hot Rails-Set ein. Damit kannst du auf alle Fälle gute Metalsounds mit kreieren.
    Wenn du noch etwas Singlecoilsound haben möchtest, allerdings mit ordentlich Bumms, dann kannst du dir auch mal das Piledriver-Set von Bareknuckle genauer anhören:
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  19. mr.coleslaw

    mr.coleslaw Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.09.04
    Zuletzt hier:
    18.10.18
    Beiträge:
    2.391
    Ort:
    Mainhatten
    Zustimmungen:
    1.551
    Kekse:
    8.867
    Erstellt: 29.06.16   #19
    Richie Kotzen Signature Tele
     
  20. Azriel

    Azriel Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    22.03.09
    Beiträge:
    15.573
    Zustimmungen:
    8.566
    Kekse:
    111.111
    Erstellt: 29.06.16   #20
    Nicht für das Budget.
     
Die Seite wird geladen...

mapping