Telecaster pick-ups

von bravemenrun, 27.06.06.

  1. bravemenrun

    bravemenrun Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.09.05
    Zuletzt hier:
    11.11.07
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.06.06   #1
    Hello,

    Habe eine günstige Telecaster Kopie, der Body und die Technik scheint sehr gut verarbeitet zu sein, nur bei den Pick Ups wurde wohl gespart.

    Welche Pick Ups sind für Telecaster Gitarren zu empfehlen? Spiele gerne rockige Sachen, aber keine Solos!! Es muss Druck haben und doch detailreich bleiben (ich weiss, so sind Telecaster prinzipiell nicht). Habe einen Marshall JCM 800 Combo Model 4210.

    Danke für eure Hilfe..
     
  2. Ed

    Ed Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    04.06.04
    Zuletzt hier:
    20.02.16
    Beiträge:
    2.433
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    3.670
    Erstellt: 27.06.06   #2
    Häussel Klinge. Habe ich in meiner FK-Tele drin. Schaltungstechnisch habe ich den splittbar gemacht, so dass sich auch ein wirklich schöner Twäng erreichen lässt. Damit ist die Tele ungemein vielseitig einsetzbar. Solis kommen auch gut - schaden tut es ja nicht... ;)

    Gruß,
    /Ed
     
  3. bravemenrun

    bravemenrun Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.09.05
    Zuletzt hier:
    11.11.07
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.06.06   #3
    Telecaster Kopie --> Proco Rat II --> Marshall JCM 800 Combo

    Käme damit ungefähr der Ton wie z.B. im Lied "One giant Lied for mankind" von Kate Mosh hin? Oder müssten da Humbuckers hin?

    http://www.katemosh.com --> Media --> Audio

    Vielen Dank!!
     
  4. bravemenrun

    bravemenrun Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.09.05
    Zuletzt hier:
    11.11.07
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.06.06   #4
    ...niemand?
     
  5. Sele

    Sele Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    7.147
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    264
    Kekse:
    26.652
    Erstellt: 29.06.06   #5
    APTL-1/APTR-1 Alnico II Pro von Seymour Duncan. Aber vorrausgesetzt das holz deiner tele ist gut.

    Gruß

    P.S. Oder mit mehr Output und straffer Bässe die STL-3/STR-3 Quarter-Pounds von Seymour Duncan
     
  6. bravemenrun

    bravemenrun Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.09.05
    Zuletzt hier:
    11.11.07
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.06.06   #6
    danke!

    werd mich bezüglich dieses PUs weiter informieren.

    wieviel kostet der einbau solcher PUs beim gitarrenhändler ungefähr?
     
  7. Sele

    Sele Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    7.147
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    264
    Kekse:
    26.652
    Erstellt: 29.06.06   #7
    Kommt auf deinen Händler an da ist von Kostenlos (wenn du den Pickup da kaufst) bis 20 Euro alles dabei ....

    Gruß
     
  8. bravemenrun

    bravemenrun Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.09.05
    Zuletzt hier:
    11.11.07
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.06.06   #8
    ö.. hab grad per email nen gitarrenladen angefragt, die meinen die APTL-1/APTR-1 Alnico II Pro kosten PRO STÜCK 165 CHF. und der Einbau 120 CHF, also insgesamt 450 CHF, umgerechnet ca. 285 EUR... seh ich die verhältnisse nicht so ganz oder ist das wirklich viel zu teuer??
     
  9. PerregrinTuk

    PerregrinTuk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.04
    Zuletzt hier:
    18.08.16
    Beiträge:
    1.059
    Ort:
    Gießen
    Zustimmungen:
    22
    Kekse:
    4.516
    Erstellt: 29.06.06   #9
    In meinen Augen viel zu teuer. Die Puck Ups Einzeln kommen auf 160€, und den Einbau von dem Shop machen zu lassen ust im Grudne keine 100€ wert, also zu teuer...

    LG

    Flo
     
  10. bravemenrun

    bravemenrun Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.09.05
    Zuletzt hier:
    11.11.07
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.07.06   #10
    habe ne tele kopie von spula.de, die war zwar sehr sehr günstig (150 eur) aber für den preis echt gut gefertigt und klingen tut sie auch sehr schön. das holz ist massive erle. meint ihr der pickup umbau für die besagten seymour duncan würde sich damit lohnen?
     
  11. dave1

    dave1 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.05
    Zuletzt hier:
    16.07.16
    Beiträge:
    1.186
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    257
    Erstellt: 04.07.06   #11
    ich glaub nicht das das holz sonderlich gut ist für den preis... aber nen versuch wärs sicherlich wert
     
  12. ArKay

    ArKay Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.06
    Zuletzt hier:
    20.08.14
    Beiträge:
    347
    Ort:
    Darmstadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    174
    Erstellt: 04.07.06   #12
    Die ********s klingen recht gut, vielleicht kann ja jemand was zu denen sagen.

    http://www.********s.de/index_de.html

    Clips gibt's dort auch und €95 für ein Set finde ich noch im Grünen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping