tennessee 314 vs 714

  • Ersteller -the-strokes-
  • Erstellt am
-the-strokes-
-the-strokes-
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.02.17
Registriert
07.11.05
Beiträge
433
Kekse
8
hiho

mein neues "ziel" ist ne neue akustik gitarre... soll ne western mit cutaway und pickup werden..
an primärer stelle steht bei mir die e-gitarre... aber um trotzdem mal paar akustik parts oder songs zu klampfen würde ich gerne ne gitarre haben, die schon nen brauchbaren klang bringt... durch den tonabnehmer, wär sie ja dann auch brauchbar für nen bühneneinsatz... aber das ist noch in weiter ferne und theoretisch gesehen.....sie sollte eben auch verstärkt, ganz gute ergebnisse erzielen.

in diversen threads habe ich super kritiken über die tennessee gitarren gelesen.... was könnt ihr mir denn zu denen sagen.. lohnt sich der preisunterschied der beiden modelle?


kamman ne westerngitarre eigentlich über nen normalen gitarrenamp und box laufen lasseN? ... kommt da soundmässig was gutes bei raus und ist es schädlich für irgend eins der drei teile?


danke schonmal für hilfe. ;)

greez
 
Eigenschaft
 
Jiko
Jiko
Ex-Mod
Ex-Moderator
HFU
Zuletzt hier
01.12.22
Registriert
22.01.06
Beiträge
7.967
Kekse
57.166
Ort
Speyer
Muahaha... also zur letzten Frage: 'ne Ovation über den E-Gitarren-Verstärker klingt verzerrt echt mörderisch :D Geht also. Wenn man auf Clean-Sound stellt, klingt es auch noch halbwegs akustisch.... :rolleyes:

Als Alternative zu den Tennessee-Gitarren werfe ich noch diese in den Raum:
http://www.musik-service.de/spade-t-314-ce-acoustic-guitar-black-prx395752999de.aspx
Dadurch, dass sie von Spade ist, ist sie noch einen Klacks günstiger, aber trotzdem nicht schlechter :) Also massive Decke, Piezo-Tonabnehmer...... :great:
 
L
Lt.Dan
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.11.15
Registriert
08.07.05
Beiträge
322
Kekse
102
Jiko schrieb:
Als Alternative zu den Tennessee-Gitarren werfe ich noch diese in den Raum:
http://www.musik-service.de/spade-t-314-ce-acoustic-guitar-black-prx395752999de.aspx
Dadurch, dass sie von Spade ist, ist sie noch einen Klacks günstiger, aber trotzdem nicht schlechter :) Also massive Decke, Piezo-Tonabnehmer...... :great:
Hey, die haben zwar angeblich keine Werbekosten für die Spade-Teile, aber man könnte meinen Du wirst bezahlt...:p
Hast Du eigentlich eine? Ich würde unglaublich gerne mal ne Spade spielen. Kam ja schonmal der Verdacht auf, die seien eh mit den Tennessee Modellen baugleich...
Naja, auf jeden Fall scheinen es ganz gute Gitarren zu sein. In meinem Umfeld komm ich leider an keine ran - also, zum Probespielen. Naja, mal sehen, vielleicht starte ich mal eine Musikgeschäfte-deutschlandreise...
 
I'mNotOkay
I'mNotOkay
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.02.07
Registriert
13.03.06
Beiträge
204
Kekse
12
ich kann dir die 314 definitiv empfehlen, ich find sie einfach super geil, der sound is echt klasse, hab sie jetzt über nen jahr und noch nie probs gehabt. tennessee is einfach ma richtig geil *tennessee freak bin* :D
 
-the-strokes-
-the-strokes-
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.02.17
Registriert
07.11.05
Beiträge
433
Kekse
8
ja die 314 gefäll tmir vom optischen her auch ziemlich gut .... schade, dass sie keine inlays hat :-/.... der preis von 179 bei musictown (bei music-service scheint sie aus dem programm genommen worden zu sein?... oder ausverkauft?).....kommt mir auch sehr entgegen ;)

was meint ihr denn zur 714... ist sie denn den aufpreis von ca 70 euro wert?

greez
 
I'mNotOkay
I'mNotOkay
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.02.07
Registriert
13.03.06
Beiträge
204
Kekse
12
wo hast du denn nach den preisen geschaut? also die 714 kostet doch meines wissens nach 199 euro, hat se bei musik service zumindest mal, ich hab für die 314 im laden auch 199 bezahlt, du musst beachten das die preise im netz häufig günstiger sind da du versandkosten/nachnahme etc. draufbezahlen musst, un irgendwie erkenn ich auch keinen großen unterschied zwischen der 314 und der 714 außer halt die farbe !? ^^ aber pick up ist das gleiche, haben beide ne fichtendecke usw. ich denke du kannst beruhigt zu der 314 greifen ohne nen fehler zu machen, aber am besten isses immer, du gehst in den laden deines vertrauns, testest die an die dir gefallen un nimmst dann die die dir mehr zusagt, aber wenn du durchs netz bestellen möchtest dann würd ich dir die 314 empfehlen, damit machst du nix falsch, wenn du (detail) fotos oder so haben willst, mach ich dir gern welche, schreib einfach ne pc an mich

gruß, sandra

edit: okay die inlays sind anders als bei der 314, schöner find ich aber, musst du wissen ob dir der aufpresi das wert is ^^
 
Jiko
Jiko
Ex-Mod
Ex-Moderator
HFU
Zuletzt hier
01.12.22
Registriert
22.01.06
Beiträge
7.967
Kekse
57.166
Ort
Speyer
@d-dschi - meine große Schwester hat eine Spade :) Und ich bin nach Aschaffenburg gefahren, um mir meine Ovation zu holen (und eben diese Spade) und da standen halt noch ein paar Spade-Gitarren rum - ich war begeistert :D
Ich würde ja auch gerne öfter nach Aschaffenburg fahren, aber da ist man dann von Speyer aus ca. 2 3/4 Stunden mit dem Zug unterwegs - und das Ganze geht dann nochmal zurück :rolleyes: Mit dem Wochenendticket würde das dann auch "nur" 30€ kosten.... naja... :)
 
-the-strokes-
-the-strokes-
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.02.17
Registriert
07.11.05
Beiträge
433
Kekse
8
die spade ist ja optisch zumidnest mal ja eine 100 % kopie zur tennessee oder andersrum ;).... da muss es doch was mit auf sich haben?... warum sollte man eine eher "billige" gitarre aufs haar genau kopieren...?...... sind vlt die selben....tennessee wurde zu spade oder eben andersrum?
 

Ähnliche Themen


Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben