Terzen und halbtöne...

von Waldgnurpf, 06.09.04.

  1. Waldgnurpf

    Waldgnurpf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.08.04
    Zuletzt hier:
    26.08.12
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.09.04   #1
    Hy !

    Ich hab ne frage zu terzen und halbtönen!

    Eine kleine terz sind 3 halbtöne und eine große 4 halbtöne unter dem Grundton. (?)
    Ein halbtöne sind ? (ich würd jetzt sagen Fis , As(Gis) , B , Cis , Dis)
    Eine kleine terz macht einen moll akkord eine große terz einen dur akkord?
    (also Grundton = e , Septime = h , gr.Terz = As(Gis) = E dur
    Grundton = e , Septime = h , kl.Terz = A = E Moll)

    soweit richtig ?

    anfänger bin ich nicht , spiele schon 9 jahre , hab aber nahezu 0 theorie gemacht und nur techniken ...
     
  2. PaulS.

    PaulS. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.07.04
    Zuletzt hier:
    20.11.05
    Beiträge:
    67
    Ort:
    Bad Urach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.09.04   #2
    JA. Kleine Terz 3 Halbtöne und Gr. Terz 4 HT. stimmt schon.
    Jeder Bund ist ein HT.

    Ein Dur-Akkord baut sich aus einer Gr. -und einer kl. Terz zusammen.
    Ein Moll-Akkord aus einer Kl.-und einer Gr. Terz. au richtig.

    Schau mal auf schanzel.de im Archiv nach. Da findeste relativ viel zur Theorie.

    Halbtöne (HT) sind Auf der E-Saite: E, F, Fis, G, Gis, A, B, H, C, Cis, D, Dis, und wieder E(eine Oktave höhr)

    Gr.
     
  3. Waldgnurpf

    Waldgnurpf Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.08.04
    Zuletzt hier:
    26.08.12
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.09.04   #3
    thx , ich dachte halbtöne wären die die nich im tonleiter vorkommen , die anderen wären dann die "ganzen töne" :D

    Soweit ich weiß gibts in einem akkord nach den 3 töne schema nur Grundton Septim und eine Terz (Kleine ODER große ...)
     
  4. antboy

    antboy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.06.04
    Zuletzt hier:
    31.10.14
    Beiträge:
    1.004
    Ort:
    Ursa Minor Beta
    Zustimmungen:
    64
    Kekse:
    2.573
    Erstellt: 06.09.04   #4
    ähhh... ein halbton ist ein intervall. das hat nix mit der jeweiligen tonleiter zu tun. von g auf g# oder von b auf h, das sind z.B. halbtöne.
    und was paulS. meint:
    ein dur akkord besteht aus grundton, großer terz und quinte, welche nochmal die kleine terz zum 2. ton darstellt (also nochmal 3 HT höher).
    also in HT-schritten gesehen, z.B. in Cdur:
    I(C)-IV(E)-VII(G)
    in moll:
    I(C)-III(Eb)-VII(G)

    alles klar?

    edit: eine septime wäre in diesem fall das b (X)
     
  5. Waldgnurpf

    Waldgnurpf Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.08.04
    Zuletzt hier:
    26.08.12
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.09.04   #5
    ups , hab ich septim und quinte verwechselt ? (also 5= quite und 7=septim) ?
    aber an sonsten verstehe ichs :)
     
  6. mad

    mad Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.08.03
    Zuletzt hier:
    23.05.11
    Beiträge:
    414
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.09.04   #6
    eine quinte hat halt sieben halbtöne, das macht das ganze ein bisschen verwirrend. die quinte heißt quinte, weil sie der fünfte ton einer skala ist.
     
  7. antboy

    antboy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.06.04
    Zuletzt hier:
    31.10.14
    Beiträge:
    1.004
    Ort:
    Ursa Minor Beta
    Zustimmungen:
    64
    Kekse:
    2.573
    Erstellt: 07.09.04   #7
    jo die einen drücken sich in Intervallen aus, die anderen in Stufen (I-III-VII und so), das verwirrt mich manchmal selber.
    aber prinzipiell scheinst du es verstanden zu haben, oder?
     
  8. LuckLive

    LuckLive Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    10.09.12
    Beiträge:
    191
    Ort:
    Halle
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.09.04   #8
    Ja, und eine Oktave hat acht Töne bzw. 12 halbe... :rock:
     
  9. Waldgnurpf

    Waldgnurpf Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.08.04
    Zuletzt hier:
    26.08.12
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.09.04   #9

    Right , ich hatte es scheinbar auch schon vorher verstanden , nur hatte ich mir das mehr oder weniger selber zusammen gereimt ...
     
Die Seite wird geladen...

mapping