Text in Deutsch "Warum bist Du hier?"

von willypanic, 27.02.08.

  1. willypanic

    willypanic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.09.07
    Zuletzt hier:
    3.08.15
    Beiträge:
    1.003
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    7.872
    Erstellt: 27.02.08   #1
    Hallo,
    habe eben noch ´nen etwas plakativeren Text geschrieben, der sich selbst erklärt und würde gerne von euch hören, ob alles schlüssig und verständlich ist und natürlich ob was rüberkommt.
    Musikalisch wird es gerne ein bisschen härter rocken, denke ich.
    Als Ballade ginge es wohl auch, oder?

    Vielen Dank für euer Interesse:
    der willy

    Warum bist Du hier? 27.02.08

    S 1:
    Könntest Du bitte
    das Morden lassen.
    Ich will dich hassen,
    für deine langen Schritte,
    über meine Körpermitte.

    S 2:
    Hättest du den Mut,
    dich hinzulegen?
    Dich nicht zu bewegen,
    unter meiner harten Wut?
    Ja, das täte mir sehr gut!

    Vor- Refrain 1:
    Möchte treten, in dein andres Leben,
    doch Du willst nur immer schweben, schweben.

    Ref:
    Warum bist Du bei mir?
    Warum bleibst Du hier?
    Ich will dich nicht binden,
    kann dich nicht mehr finden.
    Warum bist Du hier?

    S 3:
    Würdest Du gestehn´,
    was Du gar nicht weißt?
    Weißt Du, wie Du heißt?
    Du würdest alles, wie ich sehn´,
    nur um einer Trennung zu entgehen.

    Vor- Refrain 2:
    müsste sterben für ein andres Leben.
    Doch meines werd´ ich Dir nicht länger geben.

    Ref:
    Warum bist Du bei mir?
    Warum bleibst Du hier?
    Ich will dich nicht binden,
    kann dich nicht mehr finden.
    Warum bist Du hier?

    C-Part:
    zuviel Angst – zuwenig Zuversicht
    solange bis dein Lebenslicht erlischt.
    oder meins- oder meins?
    Refrain:
     
  2. willypanic

    willypanic Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.09.07
    Zuletzt hier:
    3.08.15
    Beiträge:
    1.003
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    7.872
    Erstellt: 29.02.08   #2
    Kommt nicht an der Text?
    Wenn das so ist, kann man mir das auch ruhig sagen.
    Dann weiß ich wenigstens, dass er langweilig, fad, doof, unpassend, uninteressant, schwierig, unverständlich oder sonstwas ist.
    Dann würde ich ihn auch nicht mit der Band umsetzen.
    Wenn keine Antwort auch ´ne Antwort ist, nehme ich das mal so hin.
    Grüße
    der willy
     
  3. antipasti

    antipasti Singemod Moderator

    Im Board seit:
    02.07.05
    Beiträge:
    25.213
    Ort:
    Wo andere Leute Urlaub machen
    Zustimmungen:
    5.414
    Kekse:
    91.863
    Erstellt: 29.02.08   #3
    Doch doch, derText ist ganz gut.... find ich wirklich.

    Beim reinen Lesen wirken manche Reime etwas forciert. Aber ich glaube, dass das in der musikalischen Umsetzung wiederum ein schönes Stilmittel sein kann. Gesungen wirkt so was ja immer noch mal ganz anders.

    Von mir keine große Kritik...

    ....

    Ansonsten: ruhig, Brauner: Dass keiner antwortet muss nicht heißen, dass der Text schlecht ist. Geh eher immer vom Positiven aus.

    ...
     
  4. willypanic

    willypanic Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.09.07
    Zuletzt hier:
    3.08.15
    Beiträge:
    1.003
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    7.872
    Erstellt: 29.02.08   #4
    Och, das sollte nicht so ungeduldig oder unzufrieden ´rüberkommen.
    Das ist schon okay, wenn der Text niemanden anregt, was zu schreiben, dann löst er wahrscheinlich auch keine Identifikation oder andere Emotionen aus.
    Das macht mich nicht fertig.
    Manche Bandkollegen sagen immer nur: "schreib doch mal was Verständliches, was jeder kapiert!"
    Insofern war das hier ein Versuch, mal allgemeinverständlich ein zwischenmenschliches Thema zu beschreiben, welches, wie ich dachte, viele Leute kennen.
    Fazit: ganz ok- haut aber keinen um.
    Für mich ein Hinweis, dass ich lieber wieder ganz viele Bilder reinpacke.
    Vielen Dank, dir antipasti, für Deine netten Zeilen.
    Grüße
    willy
     
  5. antipasti

    antipasti Singemod Moderator

    Im Board seit:
    02.07.05
    Beiträge:
    25.213
    Ort:
    Wo andere Leute Urlaub machen
    Zustimmungen:
    5.414
    Kekse:
    91.863
    Erstellt: 29.02.08   #5
    Ob es Dich fertig macht oder nicht: Ich würde Dir raten, nicht so viel in die unrege Teilnahme hinein zu interpretieren. Das hat eigentlich gar nichts zu bedeuten.

    An sich wird in einem anonymen Forum eher dann was geschrieben, wenn es einem negativ auffällt. Manchmal ist es auch nur Zufall, dass nicht so viel geschrieben wird.

    Ich fände es schade um den guten Ansatz, wenn Du ihn nur auf Grund der ausbleibenden Kritik in einem unwichtigem Forum gleich wieder verwirfst. Hinzu kommt die Frage, ob die Meinungen der MB-User unbedingt repräsentativ sind. Englische Metal-Blut-texte sowie besonders unausgereifte Texte werden hier einfach viel ausgiebiger besprochen.

    ....
     
  6. JTE

    JTE Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.08.05
    Zuletzt hier:
    16.06.16
    Beiträge:
    562
    Ort:
    San José (CR)
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    702
    Erstellt: 14.03.08   #6
    heyhey,
    ich hab mir die nummer grade nochmal angeschaut (ja, ich war einer der klicker-aber-nicht-poster ;) )
    deshalb ncoh ne verspätete anmerkung...
    und ich muss sagen, der gefällt mir richtig gut! wie übrigens auch dein anderer ("mitten durch").

    besonders schön: ich hab 2x gelesen und zwei unterschiedliche interpretationen gehabt....beide haben mich bewegt, das passiert bei den texten hier nicht oft.
    sehr schöne verarbeitung eines themas, das ich glaub ich aktuell sehrsehr gut nachvollziehen kann...wow.

    grüße,
    jte
     
  7. Novalee

    Novalee Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.08
    Zuletzt hier:
    4.10.10
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    17
    Erstellt: 23.03.08   #7
    Ich mag es, wenn Texte zum Nachdenken anregen und nicht alles von vornherein so offensichtlich ist. Finde ihn daher eigentlich ganz gut gelungen. Ein paar einzelne Passagen würde ich persönlich anders schreiben, andererseits merkt man beim mehrmaligen Lesen auch, dass alles irgendwie ineinander passt, so wie es ist.

    Gefällt mir. :)
     
Die Seite wird geladen...

mapping