Deutscher Text "Männer sind schöner"

von Novalee, 28.03.08.

  1. Novalee

    Novalee Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.08
    Zuletzt hier:
    4.10.10
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    17
    Erstellt: 28.03.08   #1
    Hallo,

    heute möchte ich mal einen Text von mir posten und würde mich über eure Meinungen oder Gedanken dazu freuen.

    Also, inhaltliche Erläuterungen muss ich glaube ich nicht groß geben, da der Text denke ich für sich selbst spricht. Es ging mir in erster Linie darum, einmal klarzustellen, dass es bei den meisten Frauen einfach besser ankommt, wenn Männer sich selbst nicht ganz so wichtig nehmen. ;)

    Über die musikalische Umsetzung kann ich noch nicht wirklich was sagen, da ich eigentlich keine Musikerin bin, sondern eher nur die Texte schreibe, manchmal auch für Musiker, die etwas daraus machen können und wollen.

    ------------------------------------------

    Männer sind schöner

    dein Gang ist geschmeidig
    dein Blick selbstverliebt
    bist schnell beleidigt
    wenn man dich übersieht

    stolzierst wie ein Gockel
    durch mein Lieblingscafé
    stellst dich selbst auf nen Sockel
    bis auch ich dich seh

    doch ich atme weiter ohne auf und ab
    keine Regung im Magenbereich
    es tut mir ja leid, wenn ich´s vergessen hab
    ich staune dann morgen vielleicht

    Refrain
    Männer sind schöner
    wenn sie in sich ruhen
    die Welt verändern
    indem sie gar nichts tun
    Männer sind fesselnd
    vom Leben unbestimmt
    und manchmal viel größer
    wenn sie kleiner sind


    deine Worte sind tragend
    hast jede Antwort parat
    niemals schaust du fragend
    formulierst dich in Fahrt

    denn was andere nicht wissen
    weißt du ganz genau
    meinst brillieren zu müssen
    vor jeder Frau

    doch ich atme weiter ohne auf und ab
    keine Regung im Magenbereich
    es tut mir ja leid, wenn ich´s vergessen hab
    ich staune dann morgen vielleicht

    Refrain
    Männer sind schöner
    wenn sie in sich ruhen
    die Welt verändern
    indem sie gar nichts tun
    Männer sind fesselnd
    vom Leben unbestimmt
    und manchmal viel größer
    wenn sie kleiner sind


    komm ruh dich aus
    ´s gibt keinen Applaus
    den brauchst du nicht
    bin doch nur ich

    Refrain
    Männer sind schöner
    wenn sie in sich ruhen
    die Welt verändern
    indem sie gar nichts tun
    Männer sind fesselnd
    vom Leben unbestimmt
    und manchmal viel größer
    wenn sie kleiner sind


    ------------------------------------------
     
  2. antipasti

    antipasti Singemod Moderator

    Im Board seit:
    02.07.05
    Beiträge:
    25.242
    Ort:
    Wo andere Leute Urlaub machen
    Zustimmungen:
    5.429
    Kekse:
    91.893
    Erstellt: 28.03.08   #2
    Altes Thema, schöne Worte. Gut gemacht.
     
  3. Novalee

    Novalee Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.08
    Zuletzt hier:
    4.10.10
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    17
    Erstellt: 29.03.08   #3
    @antipasti: Danke für dein kurzes und dennoch aussagekräftiges Feedback. Hab mich gefreut. :)
     
  4. antipasti

    antipasti Singemod Moderator

    Im Board seit:
    02.07.05
    Beiträge:
    25.242
    Ort:
    Wo andere Leute Urlaub machen
    Zustimmungen:
    5.429
    Kekse:
    91.893
    Erstellt: 29.03.08   #4
    Jaaaa - ich könnte natürlich jetzt sagen, dass es schon einige sehr berühmte Vorbilder gibt, die dieses Thema ähnlich und auch ironisch behandeln:

    Gerade aktuell: "Männer muss man loben" von Barbara Schöneberger. "So ein Mann" von Margot Werner, "Männer" von Grönemeyer... und noch paar...

    Aber es gibt ja auch 5 Mio Songs übers Verlassenwerden, Blut, Zerstörung, Verlieben usw. Da darf auch noch einen mehr über Männer geben. Fällt natürlich mehr auf.

    ....
     
  5. Novalee

    Novalee Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.08
    Zuletzt hier:
    4.10.10
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    17
    Erstellt: 30.03.08   #5
    Das stimmt natürlich.

    Das hast du jetzt aber nett gesagt.:D
    Im Grunde handeln wahrscheinlich all meine Texte von Dingen, die irgendwann schon mal gesagt wurden - nur vielleicht auf andere Weise. ;)
     
  6. antipasti

    antipasti Singemod Moderator

    Im Board seit:
    02.07.05
    Beiträge:
    25.242
    Ort:
    Wo andere Leute Urlaub machen
    Zustimmungen:
    5.429
    Kekse:
    91.893
    Erstellt: 31.03.08   #6
    ... und das ist auch völlig richtig, schließlich braucht man die Welt nicht neu erfinden. Bei manchen Themen fällt es halt nur mehr auf.:)

    ...
     
  7. Kornhulio

    Kornhulio Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.06
    Zuletzt hier:
    5.11.09
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    83
    Erstellt: 01.04.08   #7
    ich fand den gut :-)
    ließ sich auch direkt ne melodie zu im kopf erfinden, flüßig lesbar. läuft
     
  8. sepia-toned

    sepia-toned Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.01.08
    Zuletzt hier:
    22.11.16
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    375
    Erstellt: 01.04.08   #8
    Mir gefällt der Text auch super :great: Erinnert mich ein bisschen an Wir sind Helden...ich hoff mal das wird hier als Kompliment ausgefasst ;)

    Ich denke mal, dass sich jetzt einige Leute bei dir melden werden und dein Angebot mit den Texten in Anspruch nehmen wollen!
    Übrigens hab ich genau das gleiche Problem, ich schreib nur Texte und kann sie leider nicht umsetzen, also da sitzen wir im selben Boot ;)
     
  9. Lingeron

    Lingeron Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.08
    Zuletzt hier:
    23.07.08
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.04.08   #9
    Sehr schön, musste ein paar mal schmunzeln beim Lesen! :)
     
  10. Novalee

    Novalee Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.08
    Zuletzt hier:
    4.10.10
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    17
    Erstellt: 01.04.08   #10
    Aber bisher nur im Kopf, oder?
    Ich freu mich nämlich immer über Leute, die meine Texte musikalisch umsetzen, je nachdem, wie es möglich ist.

    Also, bei mir kommt es als Kompliment an. Vielen Dank.

    Das freut mich.

    Mit ein paar Leuten stehe ich schon in Kontakt. Mal schauen, ob man da was umsetzen kann. Ich stelle meine Texte aber auch nach wie vor gerne anderen Musikern bzw. Bands zur Verfügung, die diese musikalisch umsetzen wollen. Vor allem freue ich mich auf die Resultate, sofern es welche geben sollte.

    Du schreibst auf Englisch, oder? Muss nachher mal ein bisschen im Forum stöbern, was man da so von dir findet.
     
  11. baumfäller15

    baumfäller15 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.07
    Zuletzt hier:
    26.05.10
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.04.08   #11
    sehr schcön...flüssig-hat was...musste auch ersma schmunzeln, eine freundin von mir fand ihn sogar umwerfend undperfekt auf diverse männliche personen zugeschnitten xDxD
    großes kompliment
    kritik...heute mal keine, mich würde auch eher die musiklaische umsetzung dazu interessieren, die hier manche schon "im kopf haben".
    ich fänds super wenn das so eine melodie mit wiedererkennungswert is, eine die man gutgelaunt vor sich hinsummen kann.
     
  12. willypanic

    willypanic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.09.07
    Zuletzt hier:
    3.08.15
    Beiträge:
    1.003
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    7.872
    Erstellt: 03.04.08   #12
    die Welt verändern- indem sie gar nichts tun - ja, das können scheinbar nur Frauen. Siehe unsere Bundeskanzette Supermerkel.
    Ich lasse mich auch gerne als Vertreter des ehemals starken, jetzt nur noch eingebildeten Geschlechts gerne mal in die Pfanne hauen.
    Ich bin auch schon mal schnell beleidigt und ich pushe mein solides Halbwissen öfter auf überzeugend manipulierendes Niveau.
    Deshalb find ich deinen Text zwar sprachlich sehr ausgewogen und es reicht bestimmt auch für den großen Applaus bei der Damenwelt. So mancher Mann wird ertappt seinen Minderwertigkeitskomplex daran pflegen können.
    Dennoch finde ich das alles sehr Superweib- Hera Lind- wir Frauen haben alles im Griff- mäßig und damit total verstaubt.
    Diese Form der Geschlechterauseinandersetzung ohne Griff an die eigene Nase gehört in die Mottenkiste.
    Nein, ich bin nicht beleidigt!
    Ich finde, du solltest dein Talent für niveauvollere Themen nutzen. (Bei Barbara Schöneberger guckt ja auch keiner auf die Worte, die sie singt oder sagt.)

    Grüße
    willy
     
  13. antipasti

    antipasti Singemod Moderator

    Im Board seit:
    02.07.05
    Beiträge:
    25.242
    Ort:
    Wo andere Leute Urlaub machen
    Zustimmungen:
    5.429
    Kekse:
    91.893
    Erstellt: 03.04.08   #13
    Finde ich eigentlich nicht. Dann müsste sie noch dazu schreiben, dass sie ja acht Kinder großzieht und nebenbei Karriere macht. Geht ja eigentlich überhaupt nicht um Frauen in diesem text. Im Gegensatz zu Hera Lind.

    Es steht Dir natürlich frei, mal so einen Text zu schreiben.

    Titelvorschlag: P steht für prä und post... dazwischen ist gar nichts

    Da fällt mir ein: ich hatte vor Jahren mal selbst so einen über x-fach belastete gemacht:

    Der ging irgendwie:

    Du hast viel zu tun
    Drum wäschst Du selten Deinen Körper


    ... oder so...

    ...


    ...
     
  14. willypanic

    willypanic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.09.07
    Zuletzt hier:
    3.08.15
    Beiträge:
    1.003
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    7.872
    Erstellt: 03.04.08   #14
    ja Männer sind halt sportlich, die haben sogar in den Unterhosen gern Rennstreifen.
    Ansonsten muss ich mich wohl entspannen und der guten Novalee ihren Weg und ihren Spass lassen.
    Ich verstehe nur nicht, warum Frauen nicht ernsthaft über Frauenprobleme schreiben. Davon gibt´s doch immer noch genug.
    Und Comedy wo die Männer die Idioten sind gibt´s auch schon genug.
    Ist irgendwie so langweilig, sich immer über das andere Geschlecht lustig zu machen und die spezifischen Marotten zum x-ten Male zu beschreiben. Dabei könnten Männer und Frauen so ein tolles Team sein.
    Ich hätte gerne mehr Freundinnen ohne Hintergedanken, die mich nicht nur für einen machtgeilen, alles totlabernden typischen Vertreter meines Geschlechtes halten. Vertrauen und Respekt sind rar.
    Grüße
    willy
     
  15. x-Riff

    x-Riff Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    12.024
    Ort:
    Dessau-Roßlau
    Zustimmungen:
    2.232
    Kekse:
    61.328
    Erstellt: 03.04.08   #15
    Hi Novalee,

    finde Dein Text hat einen guten Fluß, ist schön gesetzt und nimmt sozusagen Dinge auf´s Korn ohne große Wunden zu reißen - weder bei sich noch bei den Beobachteten.
    Das ist eher eine Haltungsfrage und die Frage, was man mit einem Text erreichen will.

    Bei dieser Strophe habe ich aber sofort gestoppt und auch beim zweiten Lesen ist sie mir aufgefallen:
    komm ruh dich aus
    ´s gibt keinen Applaus
    den brauchst du nicht
    bin doch nur ich


    In der letzten Zeile nimmst Du Dich für mein Gefühl zu sehr zurück - Du wertest Dich ab, imho. Dass er auf Applaus gar nicht schielen und sich selbst davon nicht abhängig machen sollte - das ist in meinen Augen der springende Punkt. Und nicht der, dass ja "nur Du" ihn beobachtest.

    x-Riff
     
  16. Novalee

    Novalee Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.08
    Zuletzt hier:
    4.10.10
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    17
    Erstellt: 03.04.08   #16
    Ich glaube, dieser Beitrag wird jetzt ein wenig länger werden. Schon mal sorry im Vorfeld dafür, aber ich hab das Gefühl, ein wenig missverstanden worden zu sein und möchte daher mal ein bisschen was dazu sagen.

    @willypanic: Erstmal vielen Dank für dein Feedback. Irgendwie scheint die Message meines Textes hier etwas anders rüber gekommen zu sein, als sie gemeint ist.

    Mit den Zeilen

    „Männer sind schöner
    wenn sie in sich ruhen
    die Welt verändern
    indem sie gar nichts tun“


    ist eigentlich nichts anderes gemeint, als dass manche Frau (zumindest diejenige, die diesen Text singt – denn nicht immer ist das worüber ich schreibe auch automatisch meine eigene persönliche Meinung, ich schreibe z.B. auch manchmal über Dinge und Situationen, die ich selbst gar nicht so empfinde oder so erlebt habe) lieber einen Mann hätte, der mit sich selbst im reinen ist, niemanden mehr beeindrucken muss, sondern sich einfach so gibt, wie er ist, ohne groß darüber nachzudenken, ob es bei der Frauenwelt gut ankommt oder nicht – und für eine Frau kann so ein Mann unter Umständen auf seine Art „die Welt verändern“. Dieser Text hat außerdem nicht im geringsten was damit zu tun, dass diese Frau denkt: „Hey ihr Männer, lernt erstmal das, was wir Frauen können. Denn wir müssen uns nicht wirklich anstrengen, um die Welt zu verändern. Bei uns klappt das von ganz alleine.“ Frauen, die so was denken, gehen mir – auch wenn du es mir vielleicht nicht glaubst – selbst ganz schön auf den Zeiger. ;)


    Davon, dass hier das männliche Geschlecht in die Pfanne gehauen wird, kann eigentlich überhaupt nicht die Rede sein und ich finde es schade, wenn die eigentliche Aussage meines Textes bei dir so angekommen ist. Ich dachte eigentlich, dass es eindeutig ist, dass mit dem Text einfach nur den Typen ein wenig der Wind aus den Segeln genommen werden soll, die so selbstverliebt sind, dass es echt manchmal schon weh tut. Ich habe hier doch keinesfalls die ganze Männerwelt in eine Schublade gesteckt. Würde ich auch niemals tun. Aber kennt denn niemand von euch diese Art von Männern, die einen Raum betreten und einen anschauen, als würden sie sagen wollen: „Keine Panik, Mädels, ihr kommt alle noch dran.“? Die Art von Männern, die sich am liebsten selbst reden hören und keine andere Meinung als die eigene dulden. Es kann durchaus sein, dass ich auch mal einen Text über einen nervigen Typ von Frau schreibe, um deutlich zu machen, dass ich keinesfalls in Geschlechtern denke, sondern in Charakteren. Denn wenn ich etwas definitiv nicht bin, dann eine Emanze. Ich finde es etwas vorschnell, aufgrund eines einzigen Textes gleich auf meine gesamte Persönlichkeit zu schließen. ;)

    Ich persönlich greife mir ehrlich gesagt sehr oft (manchmal auch zu oft) an die eigene Nase. ;)

    Wie gesagt, Willy, das hier war ein Text von mir. Ich habe schon viele andere geschrieben und da geht es ganz sicher nicht darum, dass ich zig verschiedene Wege gesucht habe, um mich über die komplette Männerwelt lustig zu machen, was ich nebenbei bemerkt auch bei diesem Text nicht getan habe. Denn Männer sind was tolles – zweifellos – nur wie in der Frauenwelt gibt es eben auch dort ein paar Figuren dazwischen, die einen manchmal verzweifeln lassen. ;)

    Wenn du kein selbstverliebter Besserwisser bist (denn nur um die geht es in meinem Text), dann gibt es auch überhaupt keinen Grund, dich angesprochen zu fühlen.


    @X-Riff: Vielen Dank für deine Anmerkung. Ich gehe glaube ich später nochmal näher darauf ein.
     
  17. willypanic

    willypanic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.09.07
    Zuletzt hier:
    3.08.15
    Beiträge:
    1.003
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    7.872
    Erstellt: 03.04.08   #17
    Liebe Novalee,
    es tut mir aufrichtig leid, wenn ich deinen Text überinterpretiert und falsch verstanden habe.
    Sprache ist eine Waffe sagte schon Kurt T. und wie recht hatte er.
    Meine Kritik ist ein Tropfen Subjektivität im Meer der Toleranz unserer verlogenen Zeit.
    Vielleicht bin ich genau der Typ aus deinem Text. Vielleicht hat der Typ trotzdem was Wichtiges zu sagen
    Vielleicht kann er trotzdem was bewegen.
    Keiner ist nur selbstverliebt.
    Gleiche Worte können vieles beschreiben, manchmal sind sie wie Honig, manchmal wie Säure in den Ohren.
    Sorry, Ich wollte dich nicht kränken. Es ist nur nicht meine Form von Humor.
    Bitte stell noch ein paar Texte rein.
    Grüße
    willy
     
  18. Novalee

    Novalee Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.08
    Zuletzt hier:
    4.10.10
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    17
    Erstellt: 03.04.08   #18
    @willy: erstmal vielen Dank für deine nette Antwort.

    Es ging in meinem Text auch ein klein wenig darum, den Männern, die so auftreten, zu zeigen, wie das ganze auf eine Frau wirken kann. Und wenn das zum Ziel hat, dass solche Männer dann sagen: "Aber auch in mir ist ein weicher Kern, ich bin gar nicht selbstverliebt, sondern im Grunde sehr selbstkritisch..." wäre das doch eine schöne Sache und würde zeigen, dass es irgendwie auch was gebracht hat, dass die Frau mal gesagt hat, wie sie diese Prahlerei nervt.

    Allerdings habe ich grad durch den letzten Absatz versucht, das ganze auch wieder ein klein wenig runterzuspielen und ihm auch auf etwas verständnisvollere Weise zu zeigen, dass er sich nicht so sehr ins Zeug legen muss, um gemocht zu werden. Also, nicht auf Angriff, sondern eher nach dem Motto "ich bin für dich da"...

    Interessant finde ich, was x-Riff zum letzten Absatz erwähnte...

    ...damit hast du natürlich recht. Ich nehme mich damit selbst ein wenig zurück. Eigentlich war es aber auch genau das, was ich wollte - ich (bzw. die Frau im Text) bin keine Emanze, die absolut kein Verständnis für diese Sorte von Männern hat...ich bemühe mich am Ende auch, ein wenig Verständnis aufzubringen und ihm klarzumachen, dass es vielleicht Frauen gäb, die auf sowas abfahren, weil sie selbst auch etwas großspurig sind, aber dass mir das einfache eigentlich viel lieber ist... eben "bin doch nur ich"...

    Trotzdem gefällt mir deine Anmerkung. Ich denke da noch weiter drüber nach. Danke. :)
     
  19. antipasti

    antipasti Singemod Moderator

    Im Board seit:
    02.07.05
    Beiträge:
    25.242
    Ort:
    Wo andere Leute Urlaub machen
    Zustimmungen:
    5.429
    Kekse:
    91.893
    Erstellt: 03.04.08   #19
    Ich finde das "bin dich nur ich" sehr schön, weil es was Intimes hat... weniger vom Inhalt als vom Klang. Der wirkt auf angenehm beruhigende Art zurechtweisend.. In Sinne von. Alles ist gut....
     
  20. sepia-toned

    sepia-toned Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.01.08
    Zuletzt hier:
    22.11.16
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    375
    Erstellt: 03.04.08   #20
    Also um das mal anzumerken fand ich das "Bin doch nur ich" auch sehr schön. Hat irgendwie was Beschwichtigendes, ansonsten könnte der Text ja auf manche...*räusper* leicht zu Kränkenden...ähäm...doch etwas provozierend wirken. Wobei ich dafür eigentlich absolut keinen Grund sehe :) Und ich hab mich beim Lesen der letzten paar Beiträge amüsiert...sorry ;):D

    Was willst du hören ? Viva la Menstruation ? ;)

    Männer sind ein Frauenproblem. :rolleyes:
     
Die Seite wird geladen...

mapping