The Drapery Falls Tabs

von Drinkwodka, 04.12.04.

  1. Drinkwodka

    Drinkwodka Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.04
    Zuletzt hier:
    22.07.08
    Beiträge:
    58
    Ort:
    Darmstadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.12.04   #1
    Moin,

    bin auf der Suche nach Tabs von "The Drapery Falls" von Opeth.

    Hab 2 Stück bei mxtabs gefunden aber da sind keine Bewertungen dabei,

    kennt ihr sonst noch eine Seite, oder habt ihr welche bei denen ihr euch

    sicher seid das sie stimmen?

    Danke schonmal im Vorraus :great: .
     
  2. Willi

    Willi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    2.01.16
    Beiträge:
    695
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    43
    Erstellt: 04.12.04   #2
    mysongbook.com

    Du brauchst dafür alllerdings guitar pro, und ich weiß nicht ob die tabs richtig sind, les dir einfach mal die Kommentare durch.
     
  3. R?

    R? Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.03
    Zuletzt hier:
    7.02.06
    Beiträge:
    121
    Ort:
    Kaiserslautern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.12.04   #3
    Folge diesem Link.
    Ich habe das zwar noch nie gespielt, aber Metaltabs.com ist eigentlich schon ziemlich cool, weil sie das ganze Metalzeug haben.
    btw Opeth sind eh die Götter (obwohl der Bass ziemlich unwichtig ist, dafür sind die Gitarre sowas von geil)
     
  4. Drinkwodka

    Drinkwodka Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.04
    Zuletzt hier:
    22.07.08
    Beiträge:
    58
    Ort:
    Darmstadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.12.04   #4
    ok die Firma dankt :great:

    @Roe: Ich find das der Bass schon wichtig ist, vor allem bei den etwas ruhigeren Parts, aber irgendwie versteh ich nicht ganz wieso er sich einen Sound wählt der ihn total untergehen läßt, das versteh ich beim Myung auch nie.
    Ist ja schon klar das man sich als Bassist nicht so aufdrängen sollte aber die könnten ruhig ein bischen weiter nach vorne gemischt werden.
    Skandal :eek:
     
  5. R?

    R? Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.03
    Zuletzt hier:
    7.02.06
    Beiträge:
    121
    Ort:
    Kaiserslautern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.12.04   #5
    Ja, bei den ruhigeren parts spielt er eine größere Rolle, wobei DeFarfalla damals einen schrecklichen Sound hatte. (Orchid - My Arms your Hearse glaube ich).
    Mendez hat ja nen Marcus Miller Signature, da ist der Sound schon wesentlich besser.
    bei den verzerrten Parts spielt er für meinen Geschmack zu oft dasselbe wie dir Gitarre.
     
Die Seite wird geladen...

mapping