The Secret [engl.]

von Deltafox, 02.09.10.

  1. Deltafox

    Deltafox Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.10.04
    Zuletzt hier:
    20.12.17
    Beiträge:
    7.684
    Kekse:
    18.703
    Erstellt: 02.09.10   #1
    Folgenden Text hab ich für den Song, an dem wir bandmäßig gerade arbeiten eingeplant (und schon entsprechend daran angepasst)
    Ich bin persönlich Fan von einer bildlichen Sprache, die nicht unbedingt direkt ersichtlich ist
    ich glaube in dem Text kommt das stellenweise etwas durch, dann andererseits aber auch wieder garnicht
    was meint ihr zu den entsprechenden Formulierungen und zur Ausdrucksweise im Englischen?
    Außerdem wurde der Refrain sehr abstrahiert, die Silbenzahl war viel zu hoch für die Musik und daher entschloss ich mich, das ganze etwas kryptischer zu halten... wie verwirrend ist das jetzt?


    [Vers]
    my friend I gotta tell you this
    I really need to get it off my chest
    my friend I gotta tell you this
    but I just can't, I tried my best

    [Übergang]
    my concentration's running thin
    the pressure is high and I can't stand it
    my inner world's about to spin,
    my knees are shaking and I can't take it

    [Ref.]
    can't tell
    no one
    they wouldn't understand
    behave
    too wrong
    can't think this to the end

    [Vers]
    don't be upset, it 'll be alright
    the ball is rolling straight ahead
    don't think of any other side-
    effects that might arise from that

    [Übergang]
    [Ref.]

    [Bridge]
    can't tell you what I think
    can't tell you how I feel
    this secret's far too delicate
    to stand out for debate
    I need to rearrange myself
    to get my feelings straight

    [Solo] [Ref.] [Ref.]
     
  2. horst sergio

    horst sergio Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.04.10
    Zuletzt hier:
    21.07.20
    Beiträge:
    375
    Ort:
    Ratingen, NRW
    Kekse:
    1.068
    Erstellt: 03.09.10   #2
    Hallo Fuchs,

    dein Text gefällt mir soweit gut (gute Wortwahl, Aufbau, Reime),:great:
    allerdings finde ich es hier etwas problemaisch, dass man gar nicht erfährt um was es geht.:(

    Dass das Geheimnis nicht gelüftet werden kann ist ok, bzw. macht auch einen Teil der Stimmung, des Sinns des Textes aus.
    Ich würde aber gene erfahren, warum möchte das LI das Geheimnis weitergeben und warum geht das nicht?

    Die Innere Anspannung ist schon gut beschrieben, aber ganz ohne Motiv bleibt es etwas blutleer um nicht zu sagen: Beliebig.
    Es fehlt zumindest eine Spur, die der Hörer aufnehmen kann. Sie muss ja nirgendwo hin führen, aber mir fehlt der persönliche
    Bezug, der mich neugierig macht, hinter das Geheimnis kommen zu wollen.

    In anderen Worten: Wenn jemand mit den Worten deines Textes zu mir käme, würde ich ihm sagen: Entscheid dich mal!
    Willst Du mir jetzt was erzählen oder nicht, bzw. was willst Du jetzt überhaupt von mir?:gruebel:
    Spucks aus oder lass es!
    Ich bin nicht gespannt auf den Inhalt, sondern eher genervt, weil ich das Gefühl hab, jemand vergeudet meine Zeit!

    Ich hoffe, Du verstehst, was ich damit sagen will.

    Auf jeden Fall eine gute Idee mit super Ansatz, den es lohnt weiter zu verfolgen.:D

    Es grüßt herzlich der Horst
     
  3. Deltafox

    Deltafox Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.10.04
    Zuletzt hier:
    20.12.17
    Beiträge:
    7.684
    Kekse:
    18.703
    Erstellt: 03.09.10   #3
    hehe, okay, verstehe was du meinst.. so hatte ich das noch garnicht betrachtet... pfuuh... da muss ich jetzt erstma tiefer drüber sinnieren ob und wie ich das in den Text noch einarbeiten kann. Danke :)
     
mapping