Thema : Pre amp

von BiggJeff, 03.10.06.

  1. BiggJeff

    BiggJeff Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.09.06
    Zuletzt hier:
    4.02.07
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.10.06   #1
    Ich hätte eine Frage unzwar ob die pre amp den weitergeleitetet ton der da durchgelaufen ist verschlächtert also die aufhnamequalität verschlächtert oder bleibt die qualität konstant und neutral ?
    danke
     
  2. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.150
    Zustimmungen:
    1.124
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 03.10.06   #2
    Deine Frage ist ziemlich unverständlich. Und von welchem Pre-Amp sprichst Du überhaupt?
     
  3. BiggJeff

    BiggJeff Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.09.06
    Zuletzt hier:
    4.02.07
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.10.06   #3
    ich will damit sagen bzw fragen ob mit dieser pre amp hier Behringer Mini MIC MIC-800
    der TON schlechter wird oder bleibt er gleich weil er ( ton ) ja durch die pre amp läuft oder bleibt er gleich.

    Grob falls du mich immer noch nicht verstähst weiss zwar nicht was unverständlich an meiner Aussage war aber naja ,

    Wird die Klangqualität schlechter , besser ( was ich ausschlise ) , oder bleibt er so wie er war ?
     
  4. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.150
    Zustimmungen:
    1.124
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 03.10.06   #4
    Der Pre-Amp passt den Pegel Deines Mikros besser an die Soundkarte an. VOn daher wird es eher besser klingen als schlechter.

    Allerdings macht der Pre-Amp aus einem schlechtem Mikro kein gutes.
     
  5. BiggJeff

    BiggJeff Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.09.06
    Zuletzt hier:
    4.02.07
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.10.06   #5
    ok das wollte ich nur wissen danke :great:
     
  6. Kartoffel

    Kartoffel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.09.06
    Zuletzt hier:
    25.03.16
    Beiträge:
    466
    Ort:
    Deister
    Zustimmungen:
    43
    Kekse:
    681
    Erstellt: 05.10.06   #6
    Microphone liefern nur ein schwaches, dh. sehr leises, Signal. Damit man überhaupt was hört, muss es viel stärker verstärkt werden als z.B. das Signal eines CD-Players oder auch einer Gitarre. Die erzielbare Klangqualität hängt auch deutlich von der Qualität dieser Signalaufbereitung ab.
     
  7. BiggJeff

    BiggJeff Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.09.06
    Zuletzt hier:
    4.02.07
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.10.06   #7
    achso is das bis dahin alles verstanden ok dank dir auch :great: ach ja noch was , eine frage was is tube ? ein kumpel hat mir nur gesagt das das ein röhrenklang ist aber wie soll ich das verstehen ?


    danke im vorraus :great:
     
  8. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 06.10.06   #8
    "Tube" ist Englisch für "Röhre".
    Es gibt technisch zwei Möglichkeiten (bestimtm auch mehr, aber die beien werdn im Audioberecih verwendet), wie man ein Signal verstärkt. Entweder mit Röhren (hat man acuh ganz früher gemacht) oder mit Transistoren. Messtechnisch gesehen arbeitet ein Transistorvertsärker sauberer. Aber die Verzerrungen, die eine Röhre erzeugt (Verzerrungen klingt jetzt krass; es geht hier eher um Nuancen), empfinden viele als "wämer", weshalb sie einen PreAmp bevorzugen, der mit Röhren arbeitet. Das heißt aber nicht, dass RöhrenPreAmps allgemein besser sind, ist eher Geschmackssache, und von "zwar billig, aber hauptsache Röhre"-PreAmp hat man auch nicht unbdingt was.
     
  9. Kubi

    Kubi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.10.05
    Zuletzt hier:
    22.04.12
    Beiträge:
    569
    Ort:
    Salzgitter
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    473
    Erstellt: 08.10.06   #9
    Ausserdem kannste mit dem PreAmp noch den Klang verändern (höhen raus, warm, kalt...)
    Ich hab mir den MIC800 letztens bestellt, is aber noch nich angekommen...ich schreib wenn er da is, ma wie er is!!!
     
Die Seite wird geladen...

mapping