Theorie Grundschulfrage

von Joscha, 17.08.05.

  1. Joscha

    Joscha Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.05
    Zuletzt hier:
    13.03.12
    Beiträge:
    498
    Ort:
    Cuxhaven
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    605
    Erstellt: 17.08.05   #1
    hey,
    also diesmal echt ne grundschulfrage...naja ich denk ma in dem alter lernt man sowas...nur leider kann ich mich nich mehr richtig an die grundschulzeit errinnern^^...

    dann hatten wir nur 5. klasse noch musik und da hat ich ne 5....jetz bin ich inner 11. und hatte seit dem kein musik mehr :D

    petrucci-übung

    da steht:
    "Ihr setzt einen beliebigen Finger auf den 5. Bund einer beliebigen Saite. Nun stellt ihr das Metronom auf 80 bpm ein und macht 16 Schläge pro Takt, sprich: 16tel. Das bedeutet 8 rauf und acht runter. Achtet auf Sauberkeit und Genauigkeit!"

    so...metronom hab ich...aber wo is jetz der unterschied ob ich die tabs mit 80bpm 4/4 spiel oder 80 bpm 16/16..

    ich hab zwar schonma bei googel geguckt aber sowas wie ne ober noob e book gibt es dazu nich...da kommt nur irgend nen scheiß für vorschulkinder:eek::D

    und bitte nicht lachen
     
  2. iron_net

    iron_net Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.04
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    1.624
    Ort:
    Offenbach
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    1.060
    Erstellt: 17.08.05   #2
    naja jeder schlag ist eine viertel, sprich alle vier schläge fängt ein neuer takt an, d. h. zwischen einem schlag und dem nächsten musst du 4 noten spielen, um 16 zu haben.
     
  3. Wulfie

    Wulfie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.04.05
    Zuletzt hier:
    27.09.09
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    27
    Erstellt: 17.08.05   #3
    Wenn Du 16tel anstatt 4tel, ist das vier mal schneller, denn Du spielst nicht nur 1 Schlag Pro Takt (4/4), sondern 4 Schläge pro Takt.
     
  4. Joscha

    Joscha Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.05
    Zuletzt hier:
    13.03.12
    Beiträge:
    498
    Ort:
    Cuxhaven
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    605
    Erstellt: 17.08.05   #4
    also ich hab mein metronom jetz auf 80 bpm bei "beats 16"

    ....jedesmal wenn es jetzt leise klackt (die 80 bpm) muss ich anschlagen...und wenn es laut klaggt (nach 16 mal leise) fängt ein neuer takt an?

    und wie is die übung in takten eingeteilt?
     
  5. Stringgod

    Stringgod HCA Gitarre HCA

    Im Board seit:
    31.08.04
    Zuletzt hier:
    30.12.14
    Beiträge:
    2.111
    Ort:
    Essen
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.130
    Erstellt: 17.08.05   #5
    Der Unterschied liegt in der Zählweise. Ein 4/4 Takt hat 4 4tel, wie der Name schon sagt. Diese werden gezählt, also 1-2-3-4 1-2-3-4 1-2-3-4 etc. .
    D.h. jeder Klick des Metronoms ist eine 4tel.
    Bei einem 16/16 Takt, der nicht so häufig vorkommt, werden 16tel gezählt. Da der Takt 16 16tel hat, sieht das dann so aus: 1-2-3-4-5-6-7-8-9-10-11-12-13-14-15-16 , was ein bisschen umständlich ist. :)

    Ein 4/4 Takt und ein 16/16 Takt sind aber nicht dasselbe, es sei denn es ist ganz klar angegeben wie lang eine 4tel ist. Oft wird die BPM Zahl in Vierteln angegeben, es kann aber auch sein, dass das nicht so ist. Wenn zB bei einem 16/16 Takt 16tel=120 (120 16tel pro Minute) angegeben ist, dann ist das nicht dasselbe wie bei einem 4/4 Takt, bei dem 4tel=120 (120 4tel pro Minute) angegeben ist, sondern wäre 4 mal langsamer.
    Genug der Verwirrung.

    Du solltest 16tel nicht in Takten denken, sondern innerhalb einer 4tel. In eine 4tel passen 4 16tel, deshalb hat ein 4/4tel Takt 16 16tel.
     
  6. (>evil<)

    (>evil<) Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.07.05
    Zuletzt hier:
    2.03.11
    Beiträge:
    753
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.720
    Erstellt: 17.08.05   #6
    also ich als schlagzeuger würde dir das mt dem zählen so empfehlen :

    4tel : 1 - 2 - 3 - 4
    8tel: (1)2-(2)2-(3)2-(4)2
    16tel: (1)234-(2)234-(3)245-(4)234
    32tel: (1)2345678-(2)2345678-(3)2345678-(4)2345678
    ....

    wenn du das metronom bei beiden(4tel und 16tel) auf 80bpm gestellt hast musste einfach nur überall anschlagen,wo ich ne zahl hingeschrieben habe....die zahlen in den klammern sind immer die ersten schläge der neuen zählzeit....nach dem muster oben kannste das eigenlich net falsch machen....:D
     
  7. thuNDa

    thuNDa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.05
    Zuletzt hier:
    24.10.15
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.08.05   #7
    Geh davon aus dass die Übung im 4/4 takt ist.
    4/4 takt heisst, dass es 4 Beats deines Metronoms dauert bis der Takt zu ende ist.
    Wäre er im 16/16 takt würde es 16 Beats dauern bis der takt zu ende wäre.

    Meine Gitarrenbücher raten mir übrigens folgende zählweise bei 16teln an :

    |1 e und a 2 e und a 3 e und a 4 e und a|1 e und a 2 e und a 3 e und a 4 e und a|

    bei 8teln:

    |1 und 2 und 3 und 4 und |1 und 2 und 3 und 4 und | :great:
     
Die Seite wird geladen...

mapping