Theorie

von das_kruem, 29.06.06.

  1. das_kruem

    das_kruem Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.06.06
    Zuletzt hier:
    29.06.06
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Sachsen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.06.06   #1
    Hallo Leute,
    ich habe mir das Klavierspielen jetzt schon seit 1 1/2 Jahren selbst beigebracht. Anbei nehme ich jetzt seit einem halben Jahr Unterricht bei einen Kumpel, der 8 Jahre spielt.
    Da ich ein paar Vorkenntnisse auch hab von anderen Instrumenten wollen wir die Theorie jetzt nur kurz ankratzen. Wisst ihr wo ich eine Übersicht zu den Dur- und Molltonleitern herbekomme? Ich fidne leider mein Notenbuch nicht mehr wo das aufgelistet war.
    liebe Grüße
    Karin

    PS: mit welchen Übungen kann ich die linke hand (insbesondere kleiner Finger und Ringfinger) stärken?
     
  2. stefan64

    stefan64 HCA Tasten HCA

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    2.551
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    39
    Kekse:
    2.382
  3. Günter Sch.

    Günter Sch. HCA Piano/Klassik HCA

    Im Board seit:
    21.05.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    4.788
    Ort:
    March-Hugstetten, nächster vorort: Freiburg/Breisg
    Zustimmungen:
    3.390
    Kekse:
    43.669
    Erstellt: 29.06.06   #3
    Über Dur und moll gibt es hier massenhaft anregungen und hinweise, aber übungen, um die von natur schwächeren finger zu stärken, die lass sein! Ich musste ein paar wochen mit einem aus- und wieder eingerenkten mittelfinger leben, wusste aber schon vorher, wie wenig kraft man braucht, um 3 gramm tastengewicht zu bewältigen. Beobachte deine hände und suche, einer bewegung mit kleinstem aufwand und in allen richtungen geschmeidigem handgelenk gerecht zu werden.
     
  4. dkoschuch

    dkoschuch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.09.05
    Zuletzt hier:
    28.05.08
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    30
    Erstellt: 29.06.06   #4
    Oktaven spielen. Mal mit Daumen+Ringfinger, dann mit Daumen+kl. Finger.
    Gleichzeitig mit beiden Fingern anschlagen oder abwechselnd.
    Und kräftig reinhauen!
     
  5. das_kruem

    das_kruem Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.06.06
    Zuletzt hier:
    29.06.06
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Sachsen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.06.06   #5
    ^^cool Danke...simple Idee hätte ich auch selbst draufkommen können ;)

    Naja ich habe die Notation von jeder Dur und Molltonleiter gesucht auf Notenpapier...hab grad mal rumgegooglet und gefunden!
     

    Anhänge:

Die Seite wird geladen...

mapping