Tom-Felle kaputt?

von DerDrummerDave, 07.06.06.

  1. DerDrummerDave

    DerDrummerDave Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.04.06
    Zuletzt hier:
    10.06.12
    Beiträge:
    71
    Ort:
    Feuchtwangen (nähe Nürnberg)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.06.06   #1
    Ich hab einem andern Drummer mal Pics von meinem Schlagzeug gezeigt: Er hat gesagt, dass ich "meine Felle quäle"( :eek: ). Ich denk von mir aus dass ich net SO arg stark zu hau:rolleyes:. Aber ich hab ziemliche "Macken" in meinen Fellen. Ich hab mir schon gedacht dass ich vllt meine Felle zu locker gestimmt hab und dass sie dadurch "anfälliger" sind! Könnt ihr mir sagen warum ich da solche "macken" drin hab?

    MFG Drummer Dave
     
  2. snailsoft

    snailsoft Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.01.06
    Zuletzt hier:
    5.12.11
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    18
    Erstellt: 07.06.06   #2
    Ich weiß es nur vom Hören-sagen. Angeblich ist es tatsächlich so, das schlaffe Felle schneller "Macken" kriegen. Mit der Zeit kommen die aber sowieso, auch bei strafferer Spannung. Allerdings, egal wie hoch du gestimmt hast, wenn du die Felle abnimmst siehst du erst wie ausgebeult die schon sind.

    >>>>Er hat gesagt, dass ich "meine Felle quäle"<<<<<<

    Naja, spiel wie du willst. Wenn sie hin sind, sind sie hin.
     
  3. Bob de Drummer

    Bob de Drummer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.05
    Zuletzt hier:
    11.01.12
    Beiträge:
    137
    Ort:
    Essen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    43
    Erstellt: 07.06.06   #3
    irgendwann sind sie eh durch....ich hab meine tomfelle solange gespielt, bisn rss drin war. im 12"er. dann hab ich mir ma gedanken über neue gemacht. nur leider (oder glücklicherweise) gibt es soooo viele verschidene felle. deshalb hab ich mich nicht wirklich damit beschäftigt. war mir einfach zu aufwändig. :D

    naja....dellen sind auf jedenfall normal. ob das jetzt schneller bei locker oder stramm gespannten fellen kommt weiß ich nich...:great:
     
  4. vanilla

    vanilla Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.05.06
    Zuletzt hier:
    10.08.10
    Beiträge:
    99
    Ort:
    in einem Haus
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    174
    Erstellt: 07.06.06   #4
    hier müssen Punkrocker am Werk sein...
     
  5. JC

    JC Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.03.06
    Zuletzt hier:
    14.10.07
    Beiträge:
    760
    Ort:
    Franconia
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    412
    Erstellt: 07.06.06   #5
    Kann es evtl. auch sein, daß du deine Toms einfach "zu steil" stehen hast? Dies fördert die Beantspruchung und Abnutzung der Felle ungemein. Poste mal ein Bild deines Setaufbau's, wenn du kannst?

    Groove,

    JC
     
  6. TCosmic

    TCosmic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.06
    Zuletzt hier:
    15.11.06
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.06.06   #6
    Das ist korrekt. Eine andere Ursache könnte deine Spieltechnik sein: Nützt Du den Rebound oder spielst Du vielleicht zu sehr "in die Trommel", d.H. führst du den Stick nicht locker genug um ihn direkt nach dem Schlag zurückspringen zu lassen?

    In meinen Anfangszeiten hatte ich oft Dellen in den Tomfellen, heute hab ich dieses Problem trotz tiefer Stimmung und lauter Spielwiese nicht mehr.

    Greez, Tom
     
  7. DerDrummerDave

    DerDrummerDave Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.04.06
    Zuletzt hier:
    10.06.12
    Beiträge:
    71
    Ort:
    Feuchtwangen (nähe Nürnberg)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.06.06   #7
    des etz a pic von meinem drumset:cool:
     

    Anhänge:

  8. JC

    JC Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.03.06
    Zuletzt hier:
    14.10.07
    Beiträge:
    760
    Ort:
    Franconia
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    412
    Erstellt: 07.06.06   #8
    Genau das ist es, was ich gemeint habe. Deine Toms stehen viel zu steil! Also Wechsel die Felle, stelle die Toms in eine waagrechtere Position und dann klappts auch wieder mit der Befellung ! :twisted:

    Groove,

    JC
     
  9. DerDrummerDave

    DerDrummerDave Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.04.06
    Zuletzt hier:
    10.06.12
    Beiträge:
    71
    Ort:
    Feuchtwangen (nähe Nürnberg)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.06.06   #9
    Keine Ahnung ob ich den stick zurückspringn lass.Aber ich glaub dass des von der Aufstellung weil meine toms sind ein bisschen steil aufgestellt
    Aber wenn ich die toms in eine waarechtere Position stell dann stöst das (die) Tom an meiner BD an und dass verursacht wieder "Macken" in meiner BD ^^
     
  10. TCosmic

    TCosmic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.06
    Zuletzt hier:
    15.11.06
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.06.06   #10
    Tja, das ist der Nachteil der tiefen Toms...da hilft nur: Toms und Sitz höher stellen.
     
  11. Basti-Hessen

    Basti-Hessen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.04.06
    Zuletzt hier:
    28.03.10
    Beiträge:
    255
    Ort:
    Mittelhessen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 07.06.06   #11
    Das hab ICH auch gemacht: Die Toms hängen viel "gerader" = besserer Sound und meine neuen Felle (die bald kommen) bekommen nicht so schnell Macken.
    Außerdem:
    Wenn die Toms höher hängen, kannst du die Snare ganz nah an die Toms stellen und so bekommst du einen kompakteren Aufbau deines Sets.
     
  12. Ahead Freak

    Ahead Freak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.10.04
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    696
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    333
    Erstellt: 07.06.06   #12
    toms sind zu steil, ich habs dir auch schon gesagt (icq)^^:D

    EDIT: ok haste doch net... sry
     
  13. DerDrummerDave

    DerDrummerDave Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.04.06
    Zuletzt hier:
    10.06.12
    Beiträge:
    71
    Ort:
    Feuchtwangen (nähe Nürnberg)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.06.06   #13
    hast net ^^:rolleyes:
     
  14. snailsoft

    snailsoft Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.01.06
    Zuletzt hier:
    5.12.11
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    18
    Erstellt: 09.06.06   #14
    die felle sehen wirklich übel aus..... :-)
     
  15. tobster

    tobster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.06.06
    Zuletzt hier:
    13.01.07
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.06.06   #15
    ohauahaua ha

    die toms wuerd ich wirklich anders hinhängen..und neue felle^^

    aber das die dann auf der bd aufliegen..
    ich hatte mal auf nem gig n gestelltes schlagzeug(stagg..) bei dem wars auch so da half auch nur sitz hoch und dann die toms so richten das die ganz knapp an der bd waren aber halt nicht draufschlagen
     
Die Seite wird geladen...

mapping