"Tomas Haake"-Thread

von mrbungle, 05.01.08.

  1. mrbungle

    mrbungle Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    23.01.06
    Zuletzt hier:
    4.12.13
    Beiträge:
    3.905
    Ort:
    Göttingen
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    5.287
    Erstellt: 05.01.08   #1
    [​IMG]

    Tomas Haake ist der Drummer von Meshuggah, meiner Meinung nach ein absolutes Tier was Koennen und Timing angeht. :great:
    Falls ihr ihn kennt, was sagt ihr?

    Sein Equipment:

    Sonor Designer Kit mit Birkenholzkesselen und einer Lage Walnut Roots außen und innen
    BD:
    2x 22x18" mit Evans Emad
    HT:
    10x8" mit Evans G2
    12x9"
    13x10"
    FT:
    15x15"
    18x17"
    Snare:
    14x6" Sonor Artsit Bronze mit schwarzer Hardware (frueher/ab und an 14x8" Glockenbronze) mit Marching Kevlar Fell

    Becken (alles Sabian, teilweise extra angefertigt):
    (ohne Gewaehr, da es ueberall andere Angaben gibt)
    Hats:
    14" HHX Rock Hats
    14" HH Regular Hats
    Crashes:
    18", 19", 20", 22" HHX Crashes
    (und/oder 21" und 23" HH Crash/Rides)
    Ride:
    22" HH Powerbell Ride
    (und/oder 22" Prototype Ride)
    Effects:
    19" und 21" AAXtreme China
    15" HH Mini Chinese stacked over a 12" Signature V-FX Hi-Hat top
    oder
    18" HH Thin Chinese stacked over a 15" HH Crash
    oder
    18" Ghia China stacked over 16" HHX Rock-Crash

    Sticks:
    Vic firth 2B

    Hardware:
    Tama 1st Chair Hocker
    Axis Pedals mit Danmar UFO Beatern
    Sonor Beckenhardware
    Pearl Hihat Pedals (normal und Cable)

    noch ein paar nette Links:
    www.meshuggah.net
    http://www.myspace.com/meshuggah
    http://www.drummerworld.com/drummers/Tomas_Haake.html
    http://en.wikipedia.org/wiki/Tomas_Haake
    http://www.drumsundpercussion.de/(m...=3470&ItemID=346&mid=10562&month=10&year=2005
    http://www.youtube.com/watch?v=BatXT196-Qw
    http://www.youtube.com/watch?v=np3kB5WLyG4
    http://www.youtube.com/watch?v=QYMnBaDcU2k
     
  2. CapFreak

    CapFreak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.06
    Zuletzt hier:
    31.05.16
    Beiträge:
    370
    Ort:
    Minden
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    455
    Erstellt: 05.01.08   #2
    Hammer der Typ! Diese Polyrythmen und so spielt keiner wie er! Bei Meshuggah spielt er ja sehr starr und maschinell, er will auch, dass das so wirkt (auf dem aktuellen Album ham se die Drums sogar absichtlich programmiert), aber er kann auch anders, hab irgendwo mal n Video gesehen, was sehr jazzig war... Und seine Ghostnotes sind sowieso geil - immer dieses permanente Gefrickel im Hintergrund, was einem kaum auffält...
     
  3. XROL

    XROL Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.11.06
    Zuletzt hier:
    27.02.10
    Beiträge:
    185
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    29
    Erstellt: 06.01.08   #3
    Endlich mal ein User Thread von einem der wirklich was hermacht,Tomas spielt Leute wie Portnoy an die Wand.
    Wer die Meshuggah Sachen kennt weiss von was ich rede.Er verbindet extreme Rhytmik mit Geschwindigkeit und Technik,und das auf einem Niveu von dem andere nur träumen können.

    Es gibt in der Metal Welt soviele Drummer die richtig was aufm Kasten haben,leider sind die wenigsten davon bekannt.Naja so ist das halt in dem Geschäft :-/

    mfg xrol
     
  4. mrbungle

    mrbungle Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    23.01.06
    Zuletzt hier:
    4.12.13
    Beiträge:
    3.905
    Ort:
    Göttingen
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    5.287
    Erstellt: 05.03.08   #4
  5. tester1234

    tester1234 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    29.06.08
    Zuletzt hier:
    10.10.08
    Beiträge:
    53
    Ort:
    Hinterm Schreibtisch
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    140
    Erstellt: 01.10.08   #5
    Die meisten bewegen sich im Rahmen dessen, was vor Ihnen unzählige andere schon gespielt haben, während es nur ganz wenige Drummer gibt, die den gesamten Drum-Stil weiterentwickeln konnten, aber Thomas ist einer von ihnen. Meshuggah zählen ohnehin zu den innovativsten Bands der letzen 10 Jahre. Einmalig!
     
  6. cpworld2007

    cpworld2007 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.01.10
    Zuletzt hier:
    8.07.11
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.01.10   #6
    Das Problem ist, dass man als Drummer heutzutage wirklich wenig machen kann, was noch niemand gemacht hat. Und wenn Meshuggah einen anderen Stil spielen würden, wäre das Drumming auch nicht so Inovativ, da es durch den kompletten Stil der Band erst zu dem wird, was es ist (versuch mal zu Durchschnittsmetal solche Figuren zu spielen). Andersrum wäre der Stil der Band ohne diese Figuren nicht der, den wir hören. Das eine ergänzt das andere, und ich bin mir sicher, andere Drummer wären auch zu solchem Drumming fähig, wenn die Band allgemein die dazu nötige Richtung hat.

    Versteht mich jetzt nicht falsch, ich bin selbst großer Fan der Band und Haakes Drumming, aber mit dem Wort Inovation bei einzelnen Musikern bin ich da eher vorsichtiger, weil die ganze Musikrichtung bestimmte Stilmethoden voraussetzt.

    Aber wie gesagt, großartiger Drummer, der Mann.
     
  7. PattiF

    PattiF Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.09
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    777
    Ort:
    daheim
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    2.074
    Erstellt: 22.01.10   #7
    ein Designer mit Pinstripes zu quälen :eek:

    ansonsten wirklich Hut ab!
     
  8. mrbungle

    mrbungle Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    23.01.06
    Zuletzt hier:
    4.12.13
    Beiträge:
    3.905
    Ort:
    Göttingen
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    5.287
    Erstellt: 22.01.10   #8
    Wo steht das? ;)
     
  9. PattiF

    PattiF Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.09
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    777
    Ort:
    daheim
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    2.074
    Erstellt: 22.01.10   #9
    schau dir mal die Bilder auf deren HP an...
     
  10. Julius.

    Julius. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.01.10
    Zuletzt hier:
    11.08.11
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.01.10   #10
    Pinstripes sind keine schlechten Felle... es kommt drauf an wie man stimmt, welche musikrichtung... es kommt auf so vieles an.
    Wenn er einen trockenen, gut artikulierten sound braucht, dann besser gleich gedämpfte felle, als dann noch mit gaffa die hälfte des schlag- und resonanzfells zu zukleben...

    Wenn man stimmen kann und ein wenig in der materie drin ist, kann man aus jedem fell das richtige rausholen!
     
  11. GieselaBSE

    GieselaBSE HCA Eigenbau Drums HCA

    Im Board seit:
    01.09.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    3.244
    Ort:
    zwischen HH und HB
    Zustimmungen:
    311
    Kekse:
    7.391
    Erstellt: 23.01.10   #11
    Ich oute mich auch mal als passionierter Maeshuggah-Hörer und Tomas-Haake-toll-Finder.
     
  12. mrbungle

    mrbungle Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    23.01.06
    Zuletzt hier:
    4.12.13
    Beiträge:
    3.905
    Ort:
    Göttingen
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    5.287
    Erstellt: 25.01.10   #12
    Hm, als Evans Endorser Remo spielen tztzt. ;) :D
     
  13. Bacchus#777

    Bacchus#777 Drums, Crowdfunding Moderator

    Im Board seit:
    25.07.08
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    4.582
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    1.257
    Kekse:
    27.733
    Erstellt: 26.01.10   #13
    Habe alle Meshuggah-Alben. Er ist einfach genial! Schon 2 mal live gesehen!
     
  14. MilchKeks

    MilchKeks Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.12.12
    Zuletzt hier:
    6.10.15
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.12.12   #14
    Ich find ihn auch toll! Werde Meshuggah auch bald Live sehen.
    Das Video würde ich allerdings sehr gerne sehen. :) Metal und Jazz gut spielen, was will man noch?
     
  15. der dührssen

    der dührssen Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    24.02.08
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    3.040
    Ort:
    Dreieich
    Zustimmungen:
    491
    Kekse:
    8.196
    Erstellt: 10.12.12   #15
    Habe die Ehre, den guten Mann morgen in der Batschkapp treffen und interviewen zu dürfen :)

    Sollte jemand Fragen haben, die ich ihm stellen soll, so schreibe er sie doch bitte hier nieder. Vielen Dank!
     
  16. sick_drummer

    sick_drummer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.01.08
    Zuletzt hier:
    5.07.16
    Beiträge:
    341
    Ort:
    Schneegattern
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    330
    Erstellt: 07.11.13   #16
    Ui, da muss ich doch glatt mal diesen Fred ausgraben! ;-)

    Habe mich seit Juni massiv mit dieser Band auseinandergesetzt und sie auch am Metaldays in Slowenien Live gesehen.
    Das Konzert hat mich sowas von dermaßen umgehauen! Ca. einem Drittel der Anwesenden ist einfach nur das Hirn stehen geblieben! :D
    Dieser einzigartige Sound und diese unglaubliche Power, die hinter der Musik steckt! Hab mir im Anschluss gleich alle Alben gekauft!

    Zu Tomas Haake:
    Für mich ein Genie! Punkt!
    Er bewirft seine Felle und Becken auch nicht gerade mit Wattebäuschchen. Wie dieser Typ Bleed spielt ist einfach nur sagenhaft!

    Zieh mir die Nummer übrigens auch grad rein. Haake hat für den Song 6 Monate gebraucht um ihn spielen zu können. Bin gespannt, wie lange ich dafür brauche. Hoffentlich hab ich da noch keine grauen Haare! :D

    LG
    sick
     
Die Seite wird geladen...

mapping