Tonleitern üben

von Para-Dox, 09.03.06.

  1. Para-Dox

    Para-Dox Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    19.10.09
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    93
    Erstellt: 09.03.06   #1
    Guten Tag

    Ich bräuchte nur kurz eure Hilfe, denn mein Freund "Google" will nix ausspucken. Und zwar suche ich Sites im I-Net, auf denen schön übersichtliche Tonleitern im Tab-Format dargestellt sind.

    Ich habe nämlich bemerkt, dass ich diese unbedingt üben sollte :-)

    Dann noch was anderes:

    Ich merke bei 2 Stücken, dass diese eigentlich original, weniger......hmmm......"stark" sind. Sprich, bei mir ist es viel voller (egal wie sehr ich die Saiten streichle) und die Töne erklingen auch eher gemixt.

    Gemerkt habe ich es bei folgenden Stücken

    Jack Johnson - Sitting, Waiting, Wishing
    Oasis - Wonderwall

    Ich kanns net genau beschreiben. Sowohl auf der meiner E, als auch A Gitte hört es sich anders an. Wie kann man das ändern? Wenn ich das Lied von Jacky hört, dann merkt man ja, dass alle Töne sehr klar hörbar sind und vorallem gleichmässig stark. Damit es bei mir gleichmässig wirkt, muss ich die hellen Saiten (G,H,e) viel stärker anschlagen. Auch hören sich die Töne selbst auf der A nicht so schön klar an.

    Gru
     
  2. Maxi

    Maxi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.05
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    3.849
    Zustimmungen:
    350
    Kekse:
    5.099
    Erstellt: 09.03.06   #2
    egal... (war mist was hier stand!)
     
  3. Earth616

    Earth616 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.06.04
    Beiträge:
    955
    Zustimmungen:
    74
    Kekse:
    582
    Erstellt: 09.03.06   #3
    zu den tonleitern: meinst du stinknormale dur und moll tonleitern oder auch so was wie harmonisch moll und der ganze kram?
    ich würde dir dringend empfehlen, dir nur die töne rauszusuchen (am besten sogar noch selbst überlegen wie die tonleitern gehen könnte) und die dann selbst zu überlegen wie du die aufs griffbrett bringst. das ist nicht schwer und der lerneffekt ist meiner meinung nach gleich viel besser.

    zu dem unterschiedlich klingen: zum einen kommt da natürlich der anschlag dazu, der vermutlich bei dir etwas anders ist als bei den originalgitarristen, das ist dann reine übungssache. zum anderen (wenn ich dich jetzt nicht falsch verstanden habe) musst du auch bedanken dass die gitarre im original nicht mal eben schnell eingespielt und dann aufs lied draufgepackt sind, sondern dass sich da ein produzent etwas länger mit beschäftigt hat, sprich mixen, mastern und co. das bringt auch noch mal einen soundunterschied.
     
  4. asphoenix

    asphoenix Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.05
    Zuletzt hier:
    7.05.16
    Beiträge:
    244
    Ort:
    Göttingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    119
    Erstellt: 09.03.06   #4
    Hat deine Acoustic Stahl oder Nylonsaiten?
    Der gute Jack spielt auf Nylons. Das könnte ja der Untersched sein.
    Aber ob ich nylons aufziehen will würd ich mir trotzdem stark überlegen.
    Ich find die spielen sich blöd und klingen noch blöder (!für das zeug das ich so spiele!).
    Krasse Flamencoklampfen sind natürlich cool! :great:.
     
  5. Para-Dox

    Para-Dox Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    19.10.09
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    93
    Erstellt: 09.03.06   #5
    Das mit den Tonleitern ist so ne Sache. I müsste einfach sicher welche lernen, die nützlich sind.

    Mit Theorie kann ichs nicht so. Das Problem ist, dass ich zwar schonmal 4 Jahre lang Saxophon gespielt habe, dort auch in der Theorie gut war, aber dann 4 Jahre nix mehr gemacht habe und dadurch nicht mal mehr vernünftig Notenlesen kann, geschweige denn irgendwelche Tonfolgen herbeiführen kann.

    Wo und wie lernt man das gut?

    Gru
     
  6. e(motion)string

    e(motion)string Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.09.05
    Zuletzt hier:
    16.05.07
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    51
    Erstellt: 09.03.06   #6
    hmmm ich erinnere mich da dunkel an ein völkchen das im schatten der nacht von mülltonne zu mülltonne zieht,um irgendetwas essbares zu erhaschen.dieses völkchen wurde duch das internet nutzlos....

    achja Musiklehrer warens!!! ;)

    könnte dir vielleicht helfen :)
     
  7. Para-Dox

    Para-Dox Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    19.10.09
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    93
    Erstellt: 09.03.06   #7
    Gut gesagt :)

    Ich werde auch Unterricht nehmen, sofort ab Juli. Ist schon alles organisiert.

    Momentan kann ich nur nicht, daich im Abschlussjahr bin. Ich muss meine Matura bestehen (sonst kann ich nachher nicht studieren --> bin Schweizer), muss noch verschiedenste Diplome machen und noch umziehen.

    Aber wie gesagt, i weiss Lehrer schon zu schätzen. Hatte ja schliesslich 4 Jahre Saxophonunterricht und der hat immer Spass gemacht :)
     
  8. e(motion)string

    e(motion)string Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.09.05
    Zuletzt hier:
    16.05.07
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    51
    Erstellt: 09.03.06   #8
    jo stemmt gsehs ersch ez gad ha emfall amal zbasel gwonnt ez ide nöchi vo luzern :)

    so und jetzt wieder deutsch sonst werden die mods böse :)
    geh doch mal zu

    www.justchords.net (könnt auch eine andere endung sein)

    in die theorie collection vielleicht hilft dir das amsonsten poste nein, und in einer stunde werde ich dir dann den nächsten tipp geben :)

    grüessli usem freiamt :)
     
  9. Zeckensau

    Zeckensau Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.10.05
    Zuletzt hier:
    22.04.07
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
  10. the flix

    the flix Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.11.05
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    4.889
    Ort:
    Immendingen
    Zustimmungen:
    685
    Kekse:
    23.911
    Erstellt: 09.03.06   #10
    Zum Zweiten:
    Ich denke, das liegt einfach an der Gitarre. Seine hat halt einen anderen Klangcharacter als deine, das dürfte viel von dem Unterschied ausmachen
     
  11. Earth616

    Earth616 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.06.04
    Beiträge:
    955
    Zustimmungen:
    74
    Kekse:
    582
    Erstellt: 09.03.06   #11

    wenns mit der theorie hapert, such die tonleitern raus, aber nicht die griffmuster. heißt bspw hast du c-dur, also c d e f g a h, und dann guckst du wo die töne auf dem griffbrett sind und wie du sie am besten spielst. dass mit dem besser lernen war mehr auf die griffmuster als auf die theorie bezogen, obwohl die natürlich auch nützlich ist.
     
  12. Para-Dox

    Para-Dox Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    19.10.09
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    93
    Erstellt: 10.03.06   #12
    Problem ist nur, wenn dann z.B. drum geht, ne A-Moll zu machen, habe ich schonwieder keine Ahnung wie die aufgebaut ist. Irgendwann habe ich das mal gewusst.

    @ e(motion)string: Messi het ghulfe, isch jo geil, i bi jo doch net dr einzig Schwiizer do :-)

    Meine A hat Nylons drauf, is ne Konzertgitte.

    Btw: Was ich noch nie gehört habe (auch früher beim Saxen net): Was sind die verschiedenen, Major, Minor, SuS, 5,6 usw bei den Tönen? Ich versteh nur Bahnhof :p
     
  13. e(motion)string

    e(motion)string Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.09.05
    Zuletzt hier:
    16.05.07
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    51
    Erstellt: 10.03.06   #13
    hehe jo mer send scho wenig da:(

    major und minor sind die englischen bezeichnungen von dur und moll und kommen in akkorden und tonleitern teils auch im deutschen vor andere sachen wie sus sollten dich (noch) nicht interressieren. ohne entsprechende vorkenntnisse kann das nämlich sehr verwirrend sein.

    mein tipp:übe mal ein paar moll und dur tonleitern wie oben beschrieben(selber die töne finden) ein und wenn du das einigermassen schaffst bis du wieder unterricht hast kannst du mit ihm dann sachen wie sus,omit etc anschauen (wenn du dann schon moll und dur kennst geht s viel leichter)

    ps: ich brauche noch schüler wenn es dir nichts ausmachen würde auf luzern zu kommen?! ;)
     
  14. Para-Dox

    Para-Dox Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    19.10.09
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    93
    Erstellt: 10.03.06   #14
    Hi

    Hey ein Freund von mir hat mir über den Mittag ne saubere Methode erklärt, mit der ich wohl jez auf Tonleiternsuche gehen werde :-)

    Und zwar geht es dabei immer den jeweiligen Abstand WWHWWWH.

    W= Ganzton
    H= Halbton

    Wenn ich von ner C-Dur ausgeh (grad teste)

    C, d, e, f, g, a, h, c...
    w w h w w w h

    Jetzt muss man das in der Mitte teilen (hat er mir gesagt) und danach wieder das selbe herleiten....also....

    g, a, h, c, d', e', f', g'

    Hmm, *überleg*.....nur zwischen h/c und e/f ist Halbton, das heisst hier stimmt was nicht, daher....f' muss ändern.

    *überleg*....

    f zu f#?
    JA !

    g, a, h, c, d', e', f#', g'
    w w h w w w h

    Stimmt, juhu habs begriffen :). Das wär ja dann ne G-Dur, oder?

    So.....nur damits nicht komisch wirkt wegen den vielen überlegen usw. Ich hab grad 15 Minuten investiert um das so herzuleiten :p

    @ E(motion)string: Jo e Möglichkeit wärs. I han kei Problem, i bi e vil am umeschwanze. Dörfme froge was du denn für Unterricht würsch geh? Also so Stilrichtig usw.
     
  15. e(motion)string

    e(motion)string Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.09.05
    Zuletzt hier:
    16.05.07
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    51
    Erstellt: 10.03.06   #15
    ja deine ausführung stimmt perfekt

    für weiteres pm (in schwizerdütsch ! uff :) )
     
  16. Totebeili

    Totebeili Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.12.05
    Zuletzt hier:
    19.01.09
    Beiträge:
    79
    Ort:
    Wangs (Schweiz)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    42
    Erstellt: 10.03.06   #16
    Sorry für OT...
    hehe do gitz ja glich no me schwizer als i dengt het:D
     
Die Seite wird geladen...

mapping