Top+Box, kene Billiggeräte!!!

von damadam, 18.01.05.

  1. damadam

    damadam Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.05
    Zuletzt hier:
    10.01.06
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.01.05   #1
    Hallo!
    Suche gerade nen Top+ Box.
    Ich werde bald allerhöchstens und mit viel Glück 1500 eur haben.
    Aber das ist egal. Was ich will ist, ne Box und nen Top, und keine Billiggeräte, ich will hinterher nichts zweimal kaufen!
    Von mir aus spar ich dann noch ein wenig, aber ich will keine Kompromisse eingehen, und halt Sachen kaufen, mit dennen ich später noch voll zufrieden bin und nicht sagen muss, so, bis zu dem Punkt war das ganz guit, aber jetzt brauch ich neues Equipment, nein, ich würde gerne solches haben, dass ich danach auch behaten kann. Ich spiel seit 3 Jahren, allerdings hatte ich kaum erfahrung mit AMPs ausser vielleicht meien 10 Watt ding. Ich fahr irgendwann mal bald nach Music Store und spiel da mal nen paar Dinger an. Allerdings brauch ich nn paar Vorschläge, was ich dort anspielen soll, es gibt so viele, ich muss ja wenigstens nen paar wissen, cie anspielenswert sind. Naja, jedenfalls, wie ich oben sagte, fehlt mir die Erfahrung mit AMPs, um völlig alleine einen auszusuchen. Daher bitte nen paar Tipps, ich wär euch sehr dankbar. Ich kauf auch gern gebrauchtes Zeug. Äh, zuletzt noch, ich speile Metal, will allerdings wenigstens innerhalb dieses Bereiches flexibel bleiben(aber Nu metal und so ist nicht nötig). Guter Cleansound ist mir wichtig, gute Zerre wär nicht schlecht, aber niht unbedingt nötig, ich halt dann eh ausschau nach ner guten Tretmine.
    Halfstack wär ganz gut, denke ich.
    Danke schonmal!
     
  2. Satan Claus

    Satan Claus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    7.12.10
    Beiträge:
    516
    Ort:
    Pulsnitz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    336
    Erstellt: 18.01.05   #2
    Metalsound mit gutem clean? Schau dich nach 'nem Engl Powerball um.
     
  3. damadam

    damadam Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.05
    Zuletzt hier:
    10.01.06
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.01.05   #3
    okay, aber ich wollte ja noch ne Box dazu...
    Neu kostet das Ding allein 1500, wie teuer wär das denn gebraucht?
     
  4. Decadox

    Decadox Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.05
    Zuletzt hier:
    10.02.14
    Beiträge:
    579
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    2.292
    Erstellt: 18.01.05   #4
    "Peavey 5150"
     
  5. damadam

    damadam Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.05
    Zuletzt hier:
    10.01.06
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
  6. slash83

    slash83 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.08.04
    Zuletzt hier:
    3.01.13
    Beiträge:
    1.494
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.107
    Erstellt: 18.01.05   #6
    der valvestate hat aber nicht so die gain-reserven wie z.b. powerball.

    spar noch etwas und kauf dir dann gleich was dir richtig taugt und keine kompromisse dabei !
     
  7. saTa

    saTa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.04
    Zuletzt hier:
    17.09.16
    Beiträge:
    2.710
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    296
    Kekse:
    4.939
    Erstellt: 18.01.05   #7
    nicht das richtige für metal und nichts, womit du dauerhaft zufrieden sein wirst.


    in dein budget dürften wohl die im musicstore verfügbaren fame topteile und boxen sein, ansonsten framus und engl (screamer top geht gebraucht für knapp 700, thunder auch).

    marshall ist generell für metal - was ja dein bevorzugter bereich ist - nicht das gelbe vom ei, beherrscht eher den rock und hardrock bereich.
     
  8. XCodeOfHonourX

    XCodeOfHonourX Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.04
    Zuletzt hier:
    25.09.07
    Beiträge:
    618
    Ort:
    Hildesheim
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    91
    Erstellt: 18.01.05   #8
    Versuch einen gebrauchten ENGL zu bekommen, einen Savage oder Powerball, damit hast du einen Amp für die Zukunft.
     
  9. damadam

    damadam Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.05
    Zuletzt hier:
    10.01.06
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.01.05   #9
    wenn ich mir denn hjetzt ein gutes Top kaufe, kann ich das auch ohne Box benutzen, klingt dann natürlich nicht toll, hat aber auch eingebaute speaker, würde das dann gehn?
     
  10. Dark

    Dark Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    1.931
    Zustimmungen:
    234
    Kekse:
    3.577
    Erstellt: 18.01.05   #10
    Ein Top hat keine eingebauten Speaker. Ohne Box geht es nicht.

    Den Line6 Hd-147 kann ich auch empfehlen. Ist echt sehr gut!
    Engl Fireball/Powerball, Peavey xxx, Peavey 5150 II und die Framus Teile würde ich mir auch ansehen.
    Gute Gebrauchte Boxen gibt es schon um die 250 Euro (Marshall, HK,...).
     
  11. Doody

    Doody Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.08.03
    Zuletzt hier:
    7.10.13
    Beiträge:
    412
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    146
    Erstellt: 18.01.05   #11
    Was für Metal spielst Du denn, brauchs eher maximum Schub oder solls etwas filigraner und "traditioneller" sein ?
     
  12. damadam

    damadam Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.05
    Zuletzt hier:
    10.01.06
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.01.05   #12
    Okay. Was für Boxen denn?
    Btw: wofür steht dann die Wattbezeichnung an den Tops?
     
  13. damadam

    damadam Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.05
    Zuletzt hier:
    10.01.06
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.01.05   #13
    Hmm...also im meiner Momenmtanen Band spiel ich Had/Metalcore/deathmetal.
    Ich persönlich ziehe Blind Guardian, Dream Theater, Maiden etc. vor.
     
  14. Erik B.

    Erik B. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    8.02.05
    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    11
    Erstellt: 18.01.05   #14
    Die Wattbezeichnung des Verstärkers gibt an, mit wieviel Wumms die Box angeblasen wird. Die der Box, was sie wegstecken kann.
    Bei Boxen ist es mit Empfehlungen wie bei Amps - alles Geschmack- oder Gehörsache.
    Ich finde die 1960er von Marshall Klasse, bin aber auch eher im oben genannten Rock bis Hardrock zuhause.
     
  15. Doody

    Doody Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.08.03
    Zuletzt hier:
    7.10.13
    Beiträge:
    412
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    146
    Erstellt: 18.01.05   #15
    Für Metalcore brauchste ordntlich Wumms, ich würd Dir mal spontan zu nem Framus Cobra raten, mit weniger würd ich mich nich zufrieden geben. Ist nen echt guter Amp, bringt den nötigen Schub aber ist dabei noch sehr vielseitig. Hätt ich meinen jetzigen Amp nicht, würde ich wahrscheinlich auch so einen Framus besitzen. Das Ding kostet so um 1450-1490€ neu, gebraucht entsprechend günstiger. Wenn Du noch ne Box brauchst, unser anderer Gitarrero hat noch ne Rath 4x12" zu verkaufen :)
     
  16. BF79

    BF79 HCA - Gitarren HCA

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    8.09.10
    Beiträge:
    2.939
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.140
    Erstellt: 18.01.05   #16
    ENGL Savage 120. Müsste für 1500 inkl. Box noch machbar sein, logischerweise gebraucht. Der passt wahrscheinlich besser als der Powerball.
    Mit dem Amp brauchst Du auch keine Tretminen mehr. Wenn du das Geld nicht gleich alles auf einmal raushauen möchtest teste mal den Screamer Combo an. Die Zerrsounds der Engls sind flexibler und haben mehr Reserven als ein Marshall. Der Peavey 5150 hat nicht so den tollsten Cleansound, dafür aber eine sehr dicke Zerre, dann eher noch den 5150 II. Ansonsten bleiben in der Preisklasse noch ein paar Exoten wie der VHT (sehr gute Edelamps eigentlich!), die immer mal günstig auf dem Gebrauchtmarkt auftauchen. Allerdings wird's schwierig die vorher mal in nem Laden zu testen.

    Bleib lieber weg von Transistor/Hybridamps wie den AVTs wenn Du länger Freude am Amp haben willst. Die sind zwar i.A. billiger, das hat aber auch einen Grund.
     
  17. gernot142

    gernot142 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.05.04
    Zuletzt hier:
    12.05.09
    Beiträge:
    12
    Ort:
    Palfau-Stmk-AUT
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.01.05   #17
    Ich schwöre auf mein JCM800 Top+ 1960er Box, und noch ein BOSS SD-1 davor und fertig ist ein absolut genialer Sound für Hardrock und Heavy-Metal.
    Für cleanen Sound nur das Volume-Poti auf der Gitarre zurückdrehen.
    Der Cleane ist dann immer noch ganz leicht angezerrt, was mir persönlich sehr gut gefällt.

    Liegt zwar mit € 2.250.-- zwar über deinem Limit, kann ich aber nur empfehlen.
     
  18. FuckingHostile

    FuckingHostile Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.03
    Zuletzt hier:
    28.01.07
    Beiträge:
    945
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    161
    Erstellt: 19.01.05   #18
    Du solltest mal den Peavey Supreme XL testen. Der ist IMHO der beste Amp den es für Metal gibt (in seiner preisklasse). Du solltest nicht zuerst überlegen wieviel du ausgeben KANNST sondern wieviel du WILLST. Das ist ein Unterscheid. Wahllos Produkte aufzulisten nur weil sie Im Preisrahmen sind macht keinen Sinn. Du solltest einfach zu Musikstore fahren und kucken was dir gefällt. Am besten erstmal nicht auf das Preisschild kucken. Ist der AMp der dir sehr gut gefällt Preislich im Rahmen: ok. Ist er teurer: schlecht. Und wenn er billiger ist: noch besser. Im Ernst für 1500€ kriegst du mehr als ein Top und eine Box die dich auf Jahre zufrieden machen werden. :great:
     
  19. x-man

    x-man Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.07.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    1.760
    Zustimmungen:
    56
    Kekse:
    3.227
    Erstellt: 19.01.05   #19
    wie wäre es denn mit nem hughes & kettner triamp MKI ? das teil geht gut ab und kostet ca 900 gebraucht. dazu vielleicht ne engl box.

    gruss
    x-man
     
  20. dunkelelf

    dunkelelf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.11.04
    Zuletzt hier:
    27.02.14
    Beiträge:
    1.369
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    1.161
    Erstellt: 19.01.05   #20
    Ne alternative wäre auch ein Rack mit preamp und Endstufe getrennt. Eine Marshall EL34 100/100 Endstufe für den Rumms und ein Sansamp Tech 21 PSA-1 Preamp für die Zerre (kenne für Metal fast nix besseres) und dann noch ne 1960A JCM900 Marshall 4x12 und fertig ist alles. Wenn du bei Ebay zuschlägst, kommste ungefähr an die 1500 € ran. Vllt ein bisschen drüber.
     
Die Seite wird geladen...

mapping