Welches Top

von Skkain, 14.01.07.

  1. Skkain

    Skkain Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.01.07
    Zuletzt hier:
    6.05.10
    Beiträge:
    127
    Ort:
    Mörfelden
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.01.07   #1
    Hey, bin neu hier.

    Ich habe folgende Frage: Welches Top soll ich mir holen (es sollte so billig wie möglich sein).

    Ich möchte mir in absehbarer Zeit ein 4*12er zulegen die Box hab ich mir schon ausgesucht, ist die Harley Benton für 170€ beim großen T.
    Bitte keine Diskussionen über die qualität der Box anfangen, die gabs ja schon :rolleyes:.


    Also ich hab mir mal nen paar Tops angeschaut und mache mal nen paar Vorschläge.
    Ich spiele nur Heavy Metal (Bolt Thrower, Sepultura, Ektomorf, Soulfly und andere HiGain Bands).

    Welches Top würde zu "mir" passen?
    Dieses hier? (Daran gefallen mir die wenigeren Effekte nicht)
    https://www.thomann.de/de/line6_spider_ii_hd_75.htm

    Ja ich weis, sieht sehr komisch aus!:D (Taugt das was?)
    https://www.thomann.de/de/crate_cpb150_powerblock.htm

    Der Unterschied zu den billigerem liegt doch nur in der Anzahl der Effekte, (dieses ist zur Zeit mein favorit, taugt das was?)
    https://www.thomann.de/de/line6_spider_iii_hd_75.htm

    Worauf muss ich sonst noch achten? Was hat es denn mit den Ohm Zahlen aufsich? Und welche Ohm zahlen brauch das Top damit der Amp damit läuft?

    Ja mir ist klar, dass ich keinen Übersound erwarten kann und es bestimmt nicht vom Sound her an die Qualität eines Röhrenamps herankommt.
    Aber ich hab einfach nicht das Geld 2000€ für ne Box und Topteil auszugeben (bin Schüler).

    Also was wäre gut für mich und gibt es auch noch andere Alternativen, die ich nicht kenne.

    Bitte helft mir:D!


    GreeeTz Alex
     
  2. ZAP!

    ZAP! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    29.06.14
    Beiträge:
    277
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    84
    Erstellt: 14.01.07   #2
    Bist du dir sicher dass du überhaupt 4x12" brauchst?
    Es kommt auch schon aus einem 12"er was raus...und dann bleibt mehr kohle für was anständiges....
    Nur weils toll ausschaut würd ich mir das geschleppe nicht antun....

    Es gäb auch noch 2x12" ...
     
  3. Skkain

    Skkain Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.01.07
    Zuletzt hier:
    6.05.10
    Beiträge:
    127
    Ort:
    Mörfelden
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.01.07   #3
    Ja dessen bin ich mir sicher! Will halt auch damit auftreten und im Proberaum spielen.
    Als Übungsamp hab ich was anderes und das reicht mir.

    Also ich würde auf jeden fall gerne eine 4*12 haben!
    Mir geht es nicht darum das es toll ausschautl, sondern das es fett klingt.
    Ja ich weis, eine 12er kann auch gut druck machen aber 1. brauch ich nich noch ne 12er und ich brauche eine 4*12er für Auftritte.
    Ne 2*12er wäre auch in Ordnung aber da ich mich wie gesagt schon in die 4*12er von Harley Benton entschieden habe und die nich sehr viel mehr kostet als das selbe Model von Harley Benton mit 2*12ern nehme ich gleich die 4*12er.

    Also welches Top wäre passend für mich?
     
  4. DJLeuck

    DJLeuck Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.05.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    1.892
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    186
    Kekse:
    4.656
    Erstellt: 14.01.07   #4
    Hmm, vllt findest du nen gebrauchten Peavey Supreme XL oder Peavey XXL für einen anständigen Preis; die klingen Imo sehr geil und sind für HiGain gut geeignet! Aber am Besten fährst du mal in nen Laden und testet alles was die da rumstehen haben, dann entscheidest du was dir am Besten gefallen hat und bezahlbar ist und kaufst es dann;)
     
  5. Gast 2335

    Gast 2335 inaktiv

    Im Board seit:
    12.11.05
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    890
    Zustimmungen:
    58
    Kekse:
    1.731
    Erstellt: 14.01.07   #5
    ich versuche mich schon imemr and die vorgaben der threadersteller zu halten, aber in dem fall?
    diese Harley Benton box klingt einfach nicht gut.. du willst einen fetten klang?
    hast du sie getsestet und weißt du wie sie klingt?

    Genauso sind die Tops nicht wirklich der hit, man kann nicht erwarten das man für 300€ ein Halfstack bekommt das wirklich nahc was klingt!
    ich behaupte das dein Jetztiger Ampwahrscheinlich besser klingt als das was du vorhast dir anzuschaffen.
    ich würde an deiner steller lieber noch eine weile sparen
     
  6. buesing_de

    buesing_de Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    26.11.16
    Beiträge:
    1.765
    Ort:
    Langen
    Zustimmungen:
    38
    Kekse:
    1.630
    Erstellt: 14.01.07   #6
    Teste mal den Laney-Halfstack (LV300H + Laney 4*12 -> 555,- €) an, der Sound zieht mir echt jedesmal wieder die Schuhe aus! :great:

    Keine Ahnung, wie die das für das kleine Geld hinbekommen...;)
     
  7. Kuolema

    Kuolema Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.03.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    725
    Ort:
    Koblenz, Germany
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    993
    Erstellt: 14.01.07   #7
    Der Name bedeutet Magie! xD
    Versuchs mal mit 'nem GH50L/GH100L. Bekommt man mit viel Glück auch für wenig Geld. Ich sag's immer wieder gerne. Ich hab' meinen GH100L + GS412P für 600€ bekommen :cool: :D
     
  8. G.A.S.Mann

    G.A.S.Mann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.02.06
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    1.733
    Zustimmungen:
    170
    Kekse:
    5.429
    Erstellt: 14.01.07   #8
    Auch viel Sound fürs Geld bietet der Hughes Kettner Attax 100/200, als Top oder Combo immer wieder auf dem Gebrauchtmarkt (ebay/ Thomann-Kleinanzeigen/ Board-Flohmarkt) zu finden.
    Die vorgeschlagenen Topteile halte ich allesamt für nix, womit man länger happy wird (Ausnahme: der Powerblock hinter einem ordentlichen Multieffektgerät oder Modeller).

    Als Box versuch doch, ein günstiges 2x12er-Leergehäuse zu finden (der User mini-michi inseriert eins im Flohmarkt für schmales Geld) und setz zwei Eminence-Speaker (Governor - etwa das Gegenstück zum Vintage 30, sehr zu empfehlen) rein. Dann kriegst du fürs gleiche Geld ne richtig gute 2x12er.
    Wobei ich die HB-Box bezüglich Preis-Leistung für keinen schlechten Deal halte, während du mit dem Spider (imho) dein Geld auch verbrennen kannst.

    Also, wünsch dir n glückliches Händchen (und such dir mal n paar Gebrauchttipps von Uncle Reaper raus, die geben richtig was her)
     
  9. Skkain

    Skkain Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.01.07
    Zuletzt hier:
    6.05.10
    Beiträge:
    127
    Ort:
    Mörfelden
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.01.07   #9
    Hey, das hört sich ja interresant an mit den hier vorgeschlagenen HAlfstacks, 500€ wären noch im bereich des möglichen..

    Nochmal zu dem Harley Benton 4*12 Halfstack: Ich hatte ja gesagt, dass ich mir dieses kaufen werde, da es einfach extrem billig ist und ich mich hier ein bisschen reingelesen habe und viele meinten das es für den Preis gut ist, das war schließlich nicht eine einzelne Meinung, sondern von vielen die sich über die Qualität gewundert haben.
    Klar gibt es immer welche, die etwas ganz anderes gewöhnt sind und dann zusammen zucken vor ekel wenn einer so eine "billig Box" anwirft, dennoch muss ich halt sehen das ich nicht mein ganzes Geld für die Gitarre ausgebe, ich muss mich auch noch um andere dinge für meine Band kümmern, dann der bald anstehende Führerschein u.ä.
    Natürlich lasse ich mich gerne umstimmen was meine wahl angeht, wenn wirklich etwas vergleichbares billiges gefunden wird was dann auch noch besser ist.
    Ich habe leider als Schüler wirklich begrenzte Möglichkeiten, klar würde ich gerne 800-1500€ für nen Halfstack ausgeben, doch ich fürchte das ich mir sowas nicht leisten kann und ich mich mit dem zufrieden geben muss was ich mir leisten kann und das ist dann nun mal etwas in dem bereich bis maximalst 500€.


    Laney-Halfstack (LV300H + Laney 4*12 -> 555,- €)
    Das hört sich für mich sehr interresant an, ich werde es mir mal ansehen, schließlich ist ja noch ein wenig Zeit bis ich mir das Halfstack kaufe.


    Noch mal zu dem von mir genannten Tops...


    "während du mit dem Spider (imho) dein Geld auch verbrennen kannst."

    Aus dem Grunde hab ich ja gefragt welche zu mir passen, ich fande die einstell möglichkeiten halt ganz gut aber wenn sie nach nix klingen und ich was in der Preisregion finden würde was besser ist immer ran damit.:D

    Den Bau eines 2x12er's finde ich auch interresant. Wäre dann ja nicht die erste Box die ich mir bauen würde( hab mit nem Kumpel meinen Subwoofer gebaut).
    Ich schau mich mal um wie die Preise dort so sind.

    Hätte sonst noch jemand Ideen was Halfstacks angeht in der Preisregion bis 500€?

    Greeetz Alex
     
  10. ZAP!

    ZAP! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    29.06.14
    Beiträge:
    277
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    84
    Erstellt: 14.01.07   #10
  11. klabautermann

    klabautermann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.10.05
    Zuletzt hier:
    14.05.09
    Beiträge:
    1.043
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.211
    Erstellt: 14.01.07   #11

    Hast du den schonmal angespielt? Ich war gestern an seinem kleinen Bruder angestöpselt und es war nichts, was man sich antun sollte.
     
  12. ZAP!

    ZAP! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    29.06.14
    Beiträge:
    277
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    84
    Erstellt: 14.01.07   #12
    kenne den 212er, das stack hab ich noch nicht gespielt.

    klar kann das ding nicht mit nem geilen röhrenteil für 1000 öcken mithalten. aber mit viel feingefühl am eq kann man da schon was rausholen. ist halt sehr sensibel in der hinsicht, kann dann aber eigentlich was relative gutes produzieren...
    Beim "kurz mal anspielen" glaub ich dir ja, dass das teil nicht so hammer klingt...
     
  13. Skkain

    Skkain Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.01.07
    Zuletzt hier:
    6.05.10
    Beiträge:
    127
    Ort:
    Mörfelden
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.01.07   #13
    Ein Kumpel von mir hat diesen Fender 2x12er Combo (also mit Amp eingebaut)
    Der Spielt auch bei mir in der Band.
    Ich fand, dass das Teil bei unseren Proben sehr fett war! Schöner Bass, viel Druck und guter Klang!

    Also mir hats gefallen!
    Dieses Fender Halfstack finde ich doch schon sehr sehr geil!
    Das kommt auf jeden fall in die nähere auswahl und ist auch noch machbar vom Preis her!


    Grüße Alex
     
  14. Skkain

    Skkain Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.01.07
    Zuletzt hier:
    6.05.10
    Beiträge:
    127
    Ort:
    Mörfelden
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.01.07   #14
    Ich sehe gerade, dass der ja "nur" 100 Watt hat die Box, wieviel leiser, oder wie viel weniger Druck hat der den, wenn man ihn mit einem anderen 4x12er vergleicht der aber beispielsweise 400 watt hat.

    Grüße Alex
     
  15. Jansen73

    Jansen73 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.05.05
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    46
    Erstellt: 14.01.07   #15
    Könntest du die Frage noch mal anders stellen? Ich lese sie jetzt fünf Minuten vor- und rückwärts und weiß nicht, was du meinst. :confused: Was die Box anbelangt: Ich hatte sie selber mal und kann dir sagen, dass das P/L-Verhältnis bei dem Teil unschlagbar ist. Dürfte für Einsteigerzwecke vollkommen reichen, das Teil. Allerdings will ich dir zu denken geben, ob du im Zweifel nicht 130,00 Euro mehr ausgeben könntest. Mit dieser hier hättest du nämlich was richtig Geiles für vergleichsweise kleines Geld. Und glaube mir, wenn du die senkrecht hinstellst, hat sie genügend Druck, um deine E**r zum Platzen zu bringen. ;) Aber wie gesagt, wenn es denn unbedingt eine 412er sein soll :rolleyes: und dein Budget nicht mehr hergibt, dann ist die HB für den Preis ne gute Wahl. :great:
     
  16. Skkain

    Skkain Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.01.07
    Zuletzt hier:
    6.05.10
    Beiträge:
    127
    Ort:
    Mörfelden
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.01.07   #16
    Hehe damit meinte ich nur, wie laut und wieviel druck diese Fender box im vergleich zu einer anderen 4x12er Box mit 400 Watt hat.

    Ja es sollte schon ne 4x12er sein und ganz ehrlich ich finde dieses angebot Hammer!


    Grüße Alex
     
  17. Jansen73

    Jansen73 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.05.05
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    46
    Erstellt: 14.01.07   #17
    Also, die Lautstärke hängt einzig und allein vom Amp ab. Die Wattzahlen bei Boxen beziehen sich auf die Belastbarkeit. In diesem Fall heißt das also, dass die 412er nur mit einem Amp bis maximal 100W gefahren werden sollte.
     
  18. marco421

    marco421 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.06
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    865
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    215
    Kekse:
    1.982
    Erstellt: 14.01.07   #18
    Ich kann schon verstehen dass du einen stack willst schaut immer geiler aus als a combo, aba diese ganzen billigen stacks unter 1500 euro sind alle nicht annähernd so gut wie die echt leiwanden die halt auch dementsprechend teuer sind. Was ich eig sagen will ist, dass ich auch schüler bin und ich hab an marshall avt 50! der klingt echt geil. der verzzzzzerer klingt soi wie der marshall tsl 100 und der klingt echt geilö. Jetzt gibtz gllaub ich nur no den marshall avtx 50 der is aba das gleiche nur a neues design. und er kostet nur 500 euro.
     
  19. Skkain

    Skkain Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.01.07
    Zuletzt hier:
    6.05.10
    Beiträge:
    127
    Ort:
    Mörfelden
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.01.07   #19
    Ok, dann reizt der Amp die Boxen ja voll au. Ich jedenfalls finde das Angebot sehr gut, mal schaun.

    @Marco 421: Um die Optik geht es mir allemale nicht! Ich denke nur, dass ein halfstack mit dem das sich unser 2 Gitarrist käuft einfach besser harmoniert als ein kleineres Stack.


    Ich hab da noch ein Stack in meiner Preisregion gefunden:

    https://www.thomann.de/de/laney_lxd120_lx412ahalfstack.htm

    Was haltet ihr denn davon?

    Grüße Alex
     
  20. Paul

    Paul Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.06
    Zuletzt hier:
    5.07.16
    Beiträge:
    2.684
    Zustimmungen:
    45
    Kekse:
    6.711
    Erstellt: 14.01.07   #20
    Es hat mal einer hier im Board gesagt:

    Besser eine GUTE 2x12 als eine SCHEISS 4x12.

    Und bevor ich mir die HB Box holen würde, würde ich mir die 2x12 Framus.
    Bzw bei 500€ die du zur Verfügung hast gibt es auch schon gute Combos, mit Glück bekommste ein JCM200 DSL401. Und das teil drückt bestimmt mehr aLs so ein HB Stack.
    Für den Preis auf jeden Fall drinnen, ein Peavey Classic30, hat 30W Vollröhre und 1x12" Speaker.
    Wie gesagt, ich kann von den "billigen stacks" nur abraten. Da Klingt ein guter Combo um Welten besser.
     
Die Seite wird geladen...

mapping