Top + Box

von young_bassman, 30.12.05.

  1. young_bassman

    young_bassman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.05
    Zuletzt hier:
    13.04.12
    Beiträge:
    103
    Ort:
    Radevormwald (nähe Remscheid, Wuppertal)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.12.05   #1
    Hallo,
    ich spiele schon eine Weile Bass und jetzt seit neustem auch in einer Band.
    Dazu brauche ich einen Amp.
    Ich wollte mir das Warwick topteil ProFet 3.2 (300watt) und die HARTKE VX 410 Bass box holen da es mir sehr preisgüsntig ershceint und echt einen hamma klang hat (mit compressor; habs probegespielt). Meine frage is 1. Ich kenn HARTKE nicht deshalb frage nach allgemeiner qualität etc. 2. Reicht die zusammenstellung für proben und eventuell auch kleine gigs? Spielen überwiegend Rock Punk bis hin zu Metal teilen. Haben zwei andere Gitarren amps (80watt und 50watt vollröhre).
    Danke im Vorraus.

    MfG

    Young_bassman
     
  2. gorgi

    gorgi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.04.05
    Zuletzt hier:
    9.07.16
    Beiträge:
    2.136
    Zustimmungen:
    27
    Kekse:
    3.883
    Erstellt: 30.12.05   #2
    Ich weiß zwar nich was das Top an Ohm hat aber mit dem Stack kannst du bestimmt zu den Proben erscheinen. und für Gigs sollte es auch langen.
    Hartke machen keine schlechten Boxen. Ich hab keine nähere Information zu den Boxen von Hartke, nur mal etwas über die gehört. Sollen nich schlecht sein.
    Und wenn das Set dir gefällt,warum nich?
     
  3. young_bassman

    young_bassman Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.05
    Zuletzt hier:
    13.04.12
    Beiträge:
    103
    Ort:
    Radevormwald (nähe Remscheid, Wuppertal)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.01.06   #3
    warum antwortet mir nur 1er?
    Ich brauche echt hilfe ich spiele noch nich lange und brauche dringend nen amp mit box und hab nur ein bissle geld und hab angst da was falsches auszugeben.
    Also hab das stick angespielt und es härt sich für meine verhältnisse im gegenteil zum sweet 15 echt hamma an (kompressor ganz rein und slappen find ich am geilsten) aber hab halt keine anhung was harkte ist. Hab den namenm zum erstem mal gehört.

    mfg

    Young_bassman
     
  4. COL

    COL Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.11.04
    Zuletzt hier:
    31.03.08
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    22
    Erstellt: 02.01.06   #4
    ot: vielleicht weil die Hartke Threads in den letzten Wochen einfach "Epidemiemäßige" Ausmaße annehmen...
     
  5. Dj Tobias K.

    Dj Tobias K. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.01.05
    Zuletzt hier:
    20.07.08
    Beiträge:
    156
    Ort:
    Schöllkrippen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    18
    Erstellt: 02.01.06   #5
    joa mit dem set kannst mit sicherheit einiges anstellen was laustärke usw angeht. also für ne band reichen die 300watt auf jedenfall.
    allerdings mag ich den warwick amp überhaupt nicht!!! hab den schön öfter live gehört und auch selbst angespielt... also der sound sagt mir überhaupt nicht zu. vielleicht kannst du dir mal das hartke 2500 anspielen. halte ich für besser (persönlicher geschmack!!) als den warwick amp trotz weniger leistung, aber als anfänger sollte das voll und ganz für ne band reichen.
    die box is absolut in ordnung für den preis
    mfg
     
  6. Archangel13

    Archangel13 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.05
    Zuletzt hier:
    12.06.09
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.01.06   #6
Die Seite wird geladen...

mapping