Topteil an PC anschließen für reampen => Box muten?

von void, 30.05.08.

  1. void

    void Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.06
    Zuletzt hier:
    28.05.16
    Beiträge:
    6.146
    Zustimmungen:
    701
    Kekse:
    19.675
    Erstellt: 30.05.08   #1
    Also ich wollte mal fragen, ob es irgendwie möglich ist, den Amp an die Box anzuschließen, damit der nötige Widerstand da ist, um den Amp zu betreiben, aber die Box stummzuschalten, so dass ich den Amp ausreizen kann, aber trotzdem nich die ganzen nachbarn aufzuscheuchen.
    ed: ich sollte vll noch sagen, ich spiel n mesa single recti und wollte dann über den to power amp ausgang ins mischpult und adnn in die soundkarte gehen
     
  2. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.150
    Zustimmungen:
    1.124
    Kekse:
    49.622
  3. Lasse Lammert

    Lasse Lammert HCA Amps und Aufnahmetechnik HCA

    Im Board seit:
    30.03.05
    Zuletzt hier:
    7.11.16
    Beiträge:
    4.059
    Ort:
    Lübeck
    Zustimmungen:
    807
    Kekse:
    35.152
    Erstellt: 30.05.08   #3
    Topteil an PC für "reampen"?

    Als ich angefangen habe den Begriff hier häufiger zu benutzen habe ich nicht geahnt was für eine Lawine von Fehlinformationen ich auslösen würde ;)
    wenn du "reampen" willst musst du die DI-box an den PC anschliessen und nachher den PC an den AMP(EINGANG!) über Reamping-Box etc...

    Ich (bzw mein Webmaster) arbeite gerade an dem Aufbau der Seiten reamping.com und -.de, dort sollte es dann auch Informationen zum Thema "Reamping" geben...was es ist und wie es funktioniert.

    Was du beschreibst ist einfach die Aufnahme des Ampsignals zur späteren Nutzung mit Impulsantworten etc, hat aber mit Reamping nichts zu tun.

    wie Hans schon sagte ist für dich die Hotplate o.ä. die Lösung
     
  4. void

    void Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.06
    Zuletzt hier:
    28.05.16
    Beiträge:
    6.146
    Zustimmungen:
    701
    Kekse:
    19.675
    Erstellt: 31.05.08   #4
    naja ich kenn jetzt reamping auch von englischen Webseiten, also das is jez nch aus diesem Forum :D
    Hmm ok also gibts keine eifnachere Lösung, als gleich 400 Euro oder mehr auszugeben? naja dann muss guitar rig wohl eifnach direkt angesteuert werden.
     
  5. Lasse Lammert

    Lasse Lammert HCA Amps und Aufnahmetechnik HCA

    Im Board seit:
    30.03.05
    Zuletzt hier:
    7.11.16
    Beiträge:
    4.059
    Ort:
    Lübeck
    Zustimmungen:
    807
    Kekse:
    35.152
    Erstellt: 31.05.08   #5
    kannst dir auch n Lastwiderstand selber bauen, ist wesentlich günstiger.
     
  6. nighthawkz

    nighthawkz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.04.06
    Zuletzt hier:
    6.06.13
    Beiträge:
    3.373
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    4.253
  7. void

    void Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.06
    Zuletzt hier:
    28.05.16
    Beiträge:
    6.146
    Zustimmungen:
    701
    Kekse:
    19.675
    Erstellt: 31.05.08   #7
    ja ok, das wäre schon um einiges realistischer
     
  8. OneStone

    OneStone HCA Röhrenamps HCA

    Im Board seit:
    02.01.06
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    5.671
    Ort:
    Nähe München
    Zustimmungen:
    491
    Kekse:
    35.405
    Erstellt: 01.06.08   #8
  9. LorDiablo

    LorDiablo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.11.06
    Zuletzt hier:
    15.02.16
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    151
    Erstellt: 01.06.08   #9
    Das ist aber kein Problem denn: "schafft bis zu 200°C (diese werden im Regelbetrieb nicht erreicht)." Immerhin kann man das Teil noch zusätzlich als wasserkocher oder als teewärmer benutzen.
     
  10. nighthawkz

    nighthawkz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.04.06
    Zuletzt hier:
    6.06.13
    Beiträge:
    3.373
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    4.253
    Erstellt: 01.06.08   #10
    Exakt. Und Bier abstellen auf dem Amp wird aus einem weiteren Grund blöd :D
     
Die Seite wird geladen...

mapping