Topteil Endausscheidung. Erfahrungen und Tipps ?

von partisan, 16.08.06.

  1. partisan

    partisan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    2.06.14
    Beiträge:
    1.217
    Ort:
    Kiel
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    1.473
    Erstellt: 16.08.06   #1
    moin leute!
    heute bin ich in hambrug bei amptown gewesen und habe alle amps die in frage kamen ausgiebig an markbass 4x10 ( einzige brauchbare 8 ohm box da ) getestet.
    leider gabs keine goliath 3, wie ich sie hab. aber 8 ohm box musste erstma sein. geht mir ja darum, wie laut die tops sind.
    hatte meinen prezi dabei.
    momentan spiel ich ja sansamp+ t.amp und möchte nun was leichteres, da ich das rack so scheiße alleine tragen kann. am sound kann ich nicht meckern, überlege sogar den sansamp zu behalten und vorzuschalten...

    endkandidaten heute:

    1 Ashdown abm 500
    2 Markbass Little mark2
    3 GK 1001 RB


    1)

    Anmachen... hm voltmeter auspegeln... aha muss man ganz schön aufdrehen den input.#
    den röhrenregler auch etwas rein drehen. hm schön klingt nett, aber sehr fett und bassig.... also den shape regler gedrückt und schon kams mittig geil, mit netter anzerrung bei akkorden . sehr schön. dann mal den master auf 12 uhr... hm schon ok, die speaker bewegen sich, aber laut hmmm weiß nich. dann den input noch etwas aufgedreht und den master nochmal weiter nach rechts. joa doch klingt fett. trotz limiter davor jedoch sichtbarer membranhub... ich hoffe der amp clippt noch nicht.
    super finde ich, dass der amp als topteil ausgelegt ist, dass kein rack braucht. genau so will ichs :)
    sound rockig, röhrig und echt gut. gefällt mir... 850 euro leider nicht so

    2)

    den hatte ich schonmal bei ner probe, gefiel mir echt gut. alle regler mittig und nur mit den beiden emulations reglern gespielt klingt schon mal sehr geil mittig rockig. passt super zum prezi. leider mag ich die bedienung mit den sehr leicht drehbaren reglern nicht so.
    ausserdem habe ich recht bald das gefühl der amp lkäme an seine grenzen.
    auch hier wieder sichtbarer membranhub trotz limiter davor. aber auch ech laut.
    genial ist das gewicht. den kann man echt mit einer hand tragen! leider hat er keinen tragegriff. also wieder rack.
    590€

    3)

    er ist eigentlich mein favorit, doch leider ist er beim aufbauen gar nicht so leciht wie ich dachte... ausserdem sind die rackwinkel fest. doof, also wieder ein rack sollte ers denn werden.
    mit dem sound war ich erst auch gar nicht so zufrieden. hatte immer den 400rb von nem kumpel im ohr. diesen durfte ich im sommer auf der tour diesen amp als backup mitnehmen und hab ihn spaßeshalber 2x gespielt. hammersound aber leider viiiiel zu leise mit seinen schätzungsweise 150 watt an 8 ohm.
    nunja aber wieder zurück zum gk:
    ein wenig mit dem boostregler und presence und contour rumgespielt und siehe da, prägnant und rockig, TROTZ transe. ich bin begeistert. mit dem limiter davor auch wirklich viele reserven. an 8 ohm immerhin 460 watt. mehr als beide anderen kollegen.

    angebot: 750 euro
    ich weiß das ist sehr subjektiv alles, aber ich kann mich echt nicht so sehr entscheiden.
    ich finde am ashdown seine bauweise total super aber er kommt mir vor, als sei er zu kraftlos.
    der markbass muss ins rack und die regler verstellen sich schnell... dafür ist er laut klingt gut und ist leicht ohne ende.
    der GK ist anders als die beiden anderen, aber am lautestetn und stabilsten...leider auch hier ein rack pflicht...

    hat jmd von euch erfahrungsberichte ???? ich brauche entscheidungshilfe!
    und will endlich jemand mein rack kaufen ???? :( hihihi.
    liebe grüße jan
     
  2. partisan

    partisan Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    2.06.14
    Beiträge:
    1.217
    Ort:
    Kiel
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    1.473
    Erstellt: 17.08.06   #2
    hm ok wenn keiner was weiß dann weiß ich auch nich :/
     
  3. nookieZ4

    nookieZ4 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.02.06
    Zuletzt hier:
    21.03.13
    Beiträge:
    801
    Ort:
    Münster
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    857
    Erstellt: 18.08.06   #3
    tja, du hast ja praktisch schon alles gesagt/getan. Du hast ausgiebig getestet, hast drei Verstärker in der Endauswahl und hast zu diesen Verstärkern deinen Eindruck dargelegt.
    So wie ich das bei dir rausgelesen habe, schreckt dich nur noch das Rack vom GK ab, da er ansonsten genau das, was du möchtest. Von daher kann man nicht mehr viel dazu sagen ;)

    [
    Aber vielleicht ist ein Rack nicht zwingend notwendig. Ich hab meinen SVT3Pro ehrlich gesagt einfach so oben drauf stehen. Aber es gibt da noch eine Lösung, aber blöderweise fällt mir grad nicht mehr ein, wie das Teil heisst (ich frag mal unseren Gitarristen am WE, dann kann ich dir das sagen). das ist praktisch ein 19' 2 HE Teil, wo du dein Top reinschiebst und dann so drain festschraubst, als würdest du es in einen Rack bauen. Aber das Teil ist praktisch nur dazu da, dein 19' Top in ein Topteil zu verwandeln, da du danach ein komplett ummanteltes Top hast, an dem du dann vorne die beiden Griffe als Tragegriffe hast.

    Wie gesagt, ich frage unseren Gitarristen noch mal und dann sage ich dir , wie das heisst. Ist ganz schick und besser, als immer gleich nen ganzen Rack zu kaufen und zu schleppen.
    ]
     
  4. bullschmitt

    bullschmitt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    3.466
    Ort:
    zwischen Kölsch und Alt
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    4.531
    Erstellt: 18.08.06   #4
    Gibt es bei Music-Town = 60,-
     
  5. pommes

    pommes Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    24.09.03
    Zuletzt hier:
    8.09.16
    Beiträge:
    3.037
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    2.761
    Erstellt: 18.08.06   #5
    nur gucken, ob das mit der Tiefe dann passt
     
  6. nookieZ4

    nookieZ4 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.02.06
    Zuletzt hier:
    21.03.13
    Beiträge:
    801
    Ort:
    Münster
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    857
    Erstellt: 18.08.06   #6
    ja genau das Teil meinte ich.

    danke bullschmitt :great:
     
  7. bullschmitt

    bullschmitt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    3.466
    Ort:
    zwischen Kölsch und Alt
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    4.531
    Erstellt: 18.08.06   #7
    Der Amp sollte nicht tiefer als 35cm (ab Frontplatte) sein, sonst schaut er
    hinten wieder raus :)
     
  8. Bass Boss

    Bass Boss Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    24.07.05
    Zuletzt hier:
    26.08.09
    Beiträge:
    2.431
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.719
    Erstellt: 18.08.06   #8
    MarkBass würde ich sagen, ich hab nur gute Erfahrungen mit den Teilen, Sound für mich 1 A, auch Zuverlässigkeit war gut. Bei mir wurde es leistungsmäßig auch nie knapp, ich spiele aber auch den MarkBass Little Mark F1 über ein 4x10 Fullstack aus der Traveller- Serie von Markbass. Das schiebt dann sehr ordentlich.
     
  9. Moses

    Moses Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.04.04
    Zuletzt hier:
    24.07.10
    Beiträge:
    328
    Ort:
    Schlangenbad OT Hausen v.d.H.
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    49
    Erstellt: 18.08.06   #9
    @partisan

    warum meinst du, dass man beim Markbass unbedingt ein Rack braucht?:confused:
    Klemm ihn dir doch beim tragen einfach unter den Arm. So wie ich das bis jetzt gesehen hab hat der die Rackwinkel ja nicht fest montiert und Füße zum drauf stehen hat er auch.:p
     
  10. pommes

    pommes Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    24.09.03
    Zuletzt hier:
    8.09.16
    Beiträge:
    3.037
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    2.761
    Erstellt: 18.08.06   #10
    Naja der muss auf Tour ja auch hin und wieder mal transportiert werden. Und das ist nunmal ohne Rack oder anderen entsprechenden Schutz gefährlich.
     
  11. PabbaBass

    PabbaBass Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.03.06
    Zuletzt hier:
    28.09.16
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    116
    Erstellt: 18.08.06   #11
    Muss Pommes da voll und ganz zustimmen.
    Also wenn ich sehe wie wir immer unser Auto vollstopfen wenn wir zu nem Gig fahren, wär es mir ohne Rack auch echt zu gefährlich.
    Es kann so schnell irgendwas auf nen Poti fallen und schon is er am ar***
     
  12. partisan

    partisan Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    2.06.14
    Beiträge:
    1.217
    Ort:
    Kiel
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    1.473
    Erstellt: 19.08.06   #12
    alle gehnse davon aus, dass ich dauernd toure oder was ;)
     
  13. GoodYear

    GoodYear Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.04
    Zuletzt hier:
    17.08.15
    Beiträge:
    1.923
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    2.229
    Erstellt: 19.08.06   #13
    das nicht, aber ich gehe mal davon aus, dass dich z. B. abgebrochene Potiknöpfe an Topteilen ärgern. :eek:

    Gruß,

    Goodyear
     
  14. partisan

    partisan Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    2.06.14
    Beiträge:
    1.217
    Ort:
    Kiel
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    1.473
    Erstellt: 19.08.06   #14
    wenn man ordentlich packt geht das shcon... ich denke mal ich nehme den gallien krüger... nun nur noch irgendwie geld auftreiben
     
  15. bassometer

    bassometer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.03.06
    Zuletzt hier:
    5.11.16
    Beiträge:
    698
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    253
    Erstellt: 19.08.06   #15
    Gute Wahl. Eingebaut in einem 3HE Flightcase. Was soll da noch passieren? ;)
     
  16. partisan

    partisan Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    2.06.14
    Beiträge:
    1.217
    Ort:
    Kiel
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    1.473
    Erstellt: 20.08.06   #16
    schiefgehen ? dass ich den scheiß wieder nich alleine tragen kann :/ bei unseren gitarrentops ist auch ganz unten im sprinter nix passiert. man muss es halt alles so packen, dass nix an die potis kommt. mein rack muss ich nur leider mit 2 mann tragen :(

    sagt mal hat der markbass eigentlich nen d.i ausgang ??? die machen mir beim örtlichen musikladen nen recht gutes angebot für das ding.
     
  17. pommes

    pommes Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    24.09.03
    Zuletzt hier:
    8.09.16
    Beiträge:
    3.037
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    2.761
    Erstellt: 20.08.06   #17
  18. NaughtyMoose

    NaughtyMoose Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.05.06
    Zuletzt hier:
    3.01.12
    Beiträge:
    130
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    166
    Erstellt: 20.08.06   #18
    der hersteller weist ihn mit DI aus, ist am thomann-bild aber auch zu erkennen (links oben in der frontplattte).
     
  19. bullschmitt

    bullschmitt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    3.466
    Ort:
    zwischen Kölsch und Alt
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    4.531
    Erstellt: 20.08.06   #19
    Und bitte daran denken : Der D.I. wird werkseitig eingestellt. Man muss sich vorher entscheiden, ob pre oder post preamp !
     
  20. GoodYear

    GoodYear Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.04
    Zuletzt hier:
    17.08.15
    Beiträge:
    1.923
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    2.229
    Erstellt: 20.08.06   #20
Die Seite wird geladen...

mapping