Totaler Neueinsteiger in der Gitarrenszene Gax30

von Tezzor, 24.10.07.

  1. Tezzor

    Tezzor Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.07
    Zuletzt hier:
    1.11.07
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.10.07   #1
    Hallo erstmal ich bin ganz neu hier. Ich wurde auf dieses Forum von einen Freund gewiesen als ich ihn über Gitarren befragte :) .

    So nun meine Frage verspüre irgendwie den Drang E-Gitarre spielen zu lernen :) .
    Hab mir vor eine E-Gitarre demnächst zu kaufen, weiß aber nicht wirklich welche geignet sind für Neueinsteiger.

    Hab mich schonmal ein bisschen erkundigt und erfahren das wohl die Ibanez Gax-30 für Anfänger geignet sein soll. Falls ja bitte ein paar Meinungen schreiben und vielleicht ein paar andere Einsteigermodelle mir zeigen. Hab auch schon hier gesucht nach der Gitarre aber wollte gern noch mehr Infos haben.

    mfg Tezzor
     
  2. rog_72

    rog_72 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.07
    Zuletzt hier:
    24.05.11
    Beiträge:
    506
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    669
    Erstellt: 24.10.07   #2
    Die Gax 30 kenn ich selber nicht. Aber grundsätzlich lässt sich über Ibanez-Gitarren sagen, dass die Qualität normalerweise recht hoch ist... Allerdings würd ich wenn ich Dich wäre nochmals ein paar Euro drauflegen und mir z.b. die Ibanez GSA-60 holen - diese Gitarre kenne ich und ich finde sie durchaus empfehlenswert für Ihren Preis...
     
  3. Golfpunk

    Golfpunk Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    13.05.07
    Zuletzt hier:
    8.05.11
    Beiträge:
    241
    Ort:
    Nordhorn (NDS)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    71
    Erstellt: 24.10.07   #3
  4. Mr. Vierkant

    Mr. Vierkant Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.04.06
    Zuletzt hier:
    9.12.11
    Beiträge:
    207
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    45
    Erstellt: 24.10.07   #4
    Meine Mutter hatte die GAX30 ca. ein Jahr lang. Im Grunde war sie katastrophal, z.B. verglichen mit einer Squier Telecaster Custom. Die kostet zwar etwa 50 Euro mehr, aber die würde ich auf jeden Fall investieren. Die GAX30 möchte ich nie wieder sehen oder spielen müssen ;-)
     
  5. Tezzor

    Tezzor Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.07
    Zuletzt hier:
    1.11.07
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.10.07   #5
    ok schonmal danke für die antworten :)
    also ich möchte dann lieber rock und metal drauf spielen.
    und wie gesagt ich bin ein totaler Neueinsteiger hatte vorher noch nie wirklich was mit Gitarren zun tun :D deswegen kann ich auch nix mit Formen und sowas sagen ^^
    Ich will nur mich schonmal informieren und dann in einen Gitarrenladen oder sowas gehen und mich dort beraten lassen. Da ich aber nicht umbedingt jeden Tag zu diesen Laden gehen kann will ich schonmal Grundwissen haben.
     
  6. dave1

    dave1 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.05
    Zuletzt hier:
    16.07.16
    Beiträge:
    1.186
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    257
    Erstellt: 24.10.07   #6
    wieviel geld hastn zur verfügung?
     
  7. Tezzor

    Tezzor Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.07
    Zuletzt hier:
    1.11.07
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.10.07   #7
    also bis 250 euro für die gitarre hätte ich.
    was brauch man denn noch alles so an zubehör ?
    srry aber ich kenn mich wie gesagt kaum aus.
     
  8. Wödan

    Wödan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.04.05
    Zuletzt hier:
    22.10.14
    Beiträge:
    1.421
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.093
  9. Athlord

    Athlord Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.07
    Zuletzt hier:
    27.09.16
    Beiträge:
    1.144
    Ort:
    where pigs laugh loudly
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    3.703
    Erstellt: 24.10.07   #9
    Also,
    250,-€ sind nicht viel für ein komplettes E-Gitarren Equipment.
    Wenn Dun eine gute Gitarre haben möchtest, dann wird es wohl ein Gebrauchtkauf.
    Beim Verstärker würde ich anfangs einen Roland Cube empfehlen.
    Da schaust Du einfach mal bei www.musik-service.de
     
  10. StrykeOnline

    StrykeOnline Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.08.06
    Zuletzt hier:
    6.11.11
    Beiträge:
    9
    Ort:
    Lennestadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.10.07   #10
    Also, meine erste (und bisher einzige :D) Gitarre ist eine Ibanez Jumpstart. Im Set mit dem IBZ 10 (Combo, 10 Watt) kostet die immerhin nur ca. 200 € als Neukauf.
    Im Vergleich zu teuren Gitarren lässt die Qualität zwar zu wünschen übrig, aber für das Geld ist die gar nicht mal schlecht.
     
  11. LesPaulES

    LesPaulES Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.02.06
    Zuletzt hier:
    4.10.16
    Beiträge:
    1.141
    Ort:
    Essen und Siegen
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    4.848
    Erstellt: 24.10.07   #11
    Hallo und willkommen im Board!
    Falls Du kannst, sieh Dir die mal an
    Cort KX-5
    Ich fand sie ziemlich gut. Angenehmes Spielgefühl tolles Sustain und recht vielseitige Sounds. Durch die String thru Body Bridge ist der Saitenwechsel auch ein Kinderspiel. Über Stimmstabilität etc kann ich leider nichts sagen,da ich sie nur im Laden gespielt habe, aber wie gesagt für Rock und Metal schon sehr nett. Nebenbei finde ich es praktisch, daß sie kein Tremolo System hat, das ist zum einen Stimmstabiler und man kann auch weiterspielen, wenn eine Saite gerissen ist, ist aber Geschmackssache.

    Selbst wenn Du noch keinen einzigen geraden Ton aus der Gitarre bekommst, nimm alle unbedingt selbst in die Hand! Auch als blutiger Anfänger merkt man was einem zusagt und was nicht. Evtl sowohl im sitzen, als auch im stehen testen, da können manche Gitarren sich völlig unterschiedlich anfühlen.

    Und damit Du etwas leichter in die Materie einsteigen kannst hab ich Dir das noch rausgesucht:
    Fachbegriffe, die man kennen sollte (von Bassterix)

    Grüße und viel Spass beim suchen!

    LesPaulEs
     
  12. Tezzor

    Tezzor Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.07
    Zuletzt hier:
    1.11.07
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.10.07   #12
    ok nochmals danke für die Empfehlungen :great:
    Also ich warte dann wohl lieber bis Weinachten und hab dann warscheinlich mehr Geld für ein ganzes Set, warscheinlich so 400 euro ca. ich wäre auch bereit das alles für ein Set auszugeben.
    mfg Tezzor

    edit : also ist es mit einer E-Gitarre einfacher spielen zu lernen oder mit einer Konzergitarre?
    Ansonsten würd ich mir erst eine Konzertgitarre für bis zu 250 Euro kaufen und bei der brauch man ja kein Zubehör wie Verstärker oder sowas? Und dann würd ich mir wenn ich Erfahrung gesammelt habe und genug Geld gespart habe mir ein vernünftiges E-Gitarrenset kaufen was dann auch teurer sein kann.
     
  13. Tezzor

    Tezzor Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.07
    Zuletzt hier:
    1.11.07
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.10.07   #13
    so hab mich jetzt doch für eine e-gitarre entschieden... hab bis ca. 350 euro und die e-gitarre sollte ohne tremolo sein( kann man die auch einfach abnehmen?) oder stört das ding überhaupt groß ?
    am besten noch passendes zubehör mitdazuschreiben.

    ps. leider find ich bei mir kaum fachgeschäfte in der nähe deswegen frag ich hier noch nach -.-
     
  14. Waggi

    Waggi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.07
    Zuletzt hier:
    12.01.11
    Beiträge:
    45
    Ort:
    Pfronten im wunderschönen Allgäu
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    83
    Erstellt: 25.10.07   #14
    hallo tezzor
    bei dem budget würde ich dir auf jeden fall die gleichen verstärker wie wodän empfehlen
    mit den 250 euro die dann noch übrig sind würd ich dir die yamaha pacifica reihe oder eine squier bullet strat empfehelen und dann kannst noch mit dem restlichen geld n bischen zubehör kaufen
    tremolos kann man nicht so einfach aus einer gitarre ausbauen
    willst du kein tremolo weil es dich beim spielen stört oder weil sich dann die gitarre schneller verstimmt?
    bei letzterem könntest du das tremolo nämlich sperren oder einfach mehrere federn einhängen, dann sollte sich auch nicht mehr viel verstimmen, mit ein bischen hilfe der sufu findest genügend anleitungen wie sowas funktioniert;)
    gruß michi
     
  15. mamol

    mamol Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.06.07
    Zuletzt hier:
    4.05.15
    Beiträge:
    166
    Ort:
    Offenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    281
    Erstellt: 25.10.07   #15
    Solange es nur ein Vintage Tremolo (also die üblichen, kein freischwebendes aka Floyd Rose) ist, ist es halb so wild. Kannst halt nich so wild drauf tremolieren, die Gitarre wird sich also etwas verstimmen. Abnehmen kannst du nur den Tremoloarm.
     
  16. Tezzor

    Tezzor Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.07
    Zuletzt hier:
    1.11.07
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.10.07   #16
    also ich war vorhin in einen angeblichen fachgeschäft aber die beratung und auswahl war grottenschlecht ... nun da hatte ich mehrere mit tremolos in der hand und ich fand das tremolo sehr störend :(
    also gibts eine e-gitarre von yamaha oder ibanez für bis zu 250 euronen ohne tremolo die empfehlbar ist ?

    so von yamaha gibts da wohl keine im sortiment außer die http://www.musik-service.de/Gitarre-Yamaha-PAC-120-S-prx395496680de.aspx ... hab mal eine von ibanez rausgesucht nämlich die http://www.musik-service.de/Gitarre-Ibanez-GSZ-120-BKN-prx395749940de.aspx
    sind die beiden zu empfehlen oder eher nicht ?
     
  17. berniebalboa

    berniebalboa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    20.11.14
    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    79
    Erstellt: 26.10.07   #17
    ich würde die ibanez nehmen.. bei der ist auch ein gurt, kabel und ne tasche dabei..

    Hab auch meine ersten Versuche mit einer Ibanez gemacht.
    Ich hatte damals von Gitarren keine Ahnung. Kannte weder Marken noch Gitarrentypen. Kannte keine Stratocaster, Telecaster, Les Paul, SG usw......
    Kein Gibson Fender Ibanez und usw...
    Mein Nachbar hat mir seine Ibanez und einen fetten Katalog geliehen in dem viele Gitarrenmarken zu finden sind.
    Dann hab ich mich per Katalog und Internet über die Bauweisen ( was ist ein Humbucker?:confused:) informiert. Naja, später habe ich dann herausgefunden das alle meine Gitarrenhelden Les Paul spielen/spielten.
    Also wollte ich eine Les Paul :D.. totaler Blödsinn.. :D

    seitdem spiele ich nichts anderes .. und das ist auch gut so
     
  18. Tezzor

    Tezzor Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.07
    Zuletzt hier:
    1.11.07
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.10.07   #18
    ok dann bedanke ich mich nochmal bei allen für die beratung und hol mir dann die genannte ibanez.
     
  19. epplkahn

    epplkahn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.07
    Zuletzt hier:
    6.07.09
    Beiträge:
    194
    Ort:
    Weltmetropole Mutlebutzle
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    79
    Erstellt: 26.10.07   #19
    :great:das machst´e richtig:great:
     
Die Seite wird geladen...

mapping