trademarklicks!

von reaper, 21.12.03.

  1. reaper

    reaper Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.03
    Zuletzt hier:
    18.05.04
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.12.03   #1
    was sind die licks die ihr so spielt wenn jemand euch fragt ob ihr mal was vorspielen könnt. die meisten dieich kenne spielen eher einfache sachen wie nothing else matters oder stairway to heaven.
    ich versuchs mit malmsteen (songs: rising force, vengeance) licks und das intro von crossroads.
    wie schauts bei euch aus?

    mfg reaper
     
  2. Luc

    Luc Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    460
    Ort:
    Wolfsburg
    Zustimmungen:
    26
    Kekse:
    195
    Erstellt: 21.12.03   #2
    :rolleyes: Ich "versuche" dann nicht zu spielen, ich spiel was... Lieber was Einfaches auf den Punkt bringen, als mit grossen Namen kommen und dann während des Spielens abkacken. Dann steht man blöd da.
     
  3. reaper

    reaper Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.03
    Zuletzt hier:
    18.05.04
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.12.03   #3
    da hast du wohl recht. nur das sind licks die ich jeden tag spiele. die hab ich schon recht gut druf ;)
    was spielst du denn für licks?

    mfg reaper
     
  4. Black_Plek

    Black_Plek Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    24.03.12
    Beiträge:
    1.249
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    420
    Erstellt: 21.12.03   #4
    Zuerst fange ich immer an, etwas in der Blues-Skala zu improvisieren, um die Zuschauer gleich mitzureißen ;)
    Danach spiele ich eigentlich immer nur etwas, das mir gerade einfällt.
     
  5. reaper

    reaper Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.03
    Zuletzt hier:
    18.05.04
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.12.03   #5
    @ Black_Plek

    keine megadeth licks??
    hätte ich ehrlichgesagt stark vermutet ;)
    was ich manchmal noch gerne spiele ist von iron maiden - the trooper und von aerosmith - walk this way (klingt richtig geil rockig und ist total einfach)

    mfg reaper
     
  6. Black_Plek

    Black_Plek Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    24.03.12
    Beiträge:
    1.249
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    420
    Erstellt: 21.12.03   #6
    Ich bin zu faul, um Lieder zu üben :p
    Ich bin ein Technik-Freak...ich muss inzwischen mehrere Stunden am Tag spielen, um mich überhaupt mal zu verbessern...deshalb bleibt da kaum Zeit für das Nachspielen von Songs (ich kann schon ein paar...die hab ich aber nur für Band einstudiert)
     
  7. reaper

    reaper Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.03
    Zuletzt hier:
    18.05.04
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.12.03   #7
    hrr ;)

    echt? ich spiele eigentlich sehr gerne lieder nach. aber im moment bin ich am lied wsom of the king von rhapsody am verzeweifeln. ich weiß nicht ob das jemand kennt aber ist schon n hartes stück arbeit ;)

    mfg reaper
     
  8. Fragle

    Fragle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    5.03.14
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.12.03   #8
    metallica ;) wenn ich vor metallern was vorspielen soll, auch ma was von corpse oder slayer. wenns irgendwelche mädels sind kommt nothing else matters, stairway to heaven und dreaming (von malmsteen) ganz gut. wenns irgendwelche gitarristen sind steh ich dumm da, weil ich das beeindruckende zeug nur warmgespielt spielen kann.....sieht dann echt so aus dass ich in der bluesskala rumnudel und dann sowat wie black star vom yngwie spiele. wenn ich beim rumnudeln merk dass ich nen guten tag hab dann wag ich mich auch ma an blitzkrieg....so 100% hab ich das allerdings nich drauf deshalb wirklich n guter tag und dann trotzdem noch selten

    fragle

    ps: rising force...des solo kannst du? das 1. solo macht mich wahnsinnig, mit den 2saitigen arpeggios in 2 oktaven...*graus*
     
  9. Luc

    Luc Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    460
    Ort:
    Wolfsburg
    Zustimmungen:
    26
    Kekse:
    195
    Erstellt: 21.12.03   #9
    @reaper
    Was ich dann spiele? Nix bestimmtes.Ich nehme die Gitarre in die Hand und leg los. Ich habe da keine bestimmten Lieder die ich zu dem und dem Thema abrufe. Manchmal will einer wissen wie ich spiele, dann mach ich ´ne CD an und spiel dazu... wenn ein Klavier zufällig irgendwo rumsteht (Das ist natürlich in 99,9 Prozent der Fälle so... ;))... dann bitte ich jemanden darauf irgendwas zu spielen und ich spiel dann mit.
    Ich geh i.d.R. auch nicht damit hausieren das ich ´n Instrument spiele. Also zumindestens nicht auf irgendwelchen Partys. Dann muss man immer spielen. Argh,... und es kommt immer jemand der dann sagt,...kannste dies oder das... und wenn du es nicht kennst biste Aussenseiter... wie kann man auch das neueste Stück der angesagtesten Band überhaupt nicht kennen.... ich spiele eigentlich nur für mich. Mir ist egal ob jemand der Meinung ist ich bin ein Guter oder eher nicht so. Es ist meine private Passion. Wenn mich so ein Mensch anfängt zu nerven, obwohl nerven eventuell das falsche Wort ist, spiele ich eigentlich immer ´n paar Klassik-angehauchte Harmonisch Moll Licks und geh dann in ´nen Blues über, kommt immer sehr flüssig für die Ohren, wegen dem Dominantseptakkord auf der 5. Stufe... der passt bei jedem Blues.
    Man kann also sagen,ich improvisiere anstelle auswendig gelernter Licks.
    Beantwortet das deine Frage?
     
mapping