Transportrollböcke am Klavier befestigen?

  • Ersteller marius00
  • Erstellt am
M

marius00

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.03.09
Registriert
17.03.09
Beiträge
1
Kekse
0
Hallo, bin neu hier und habe folgendes Problem.

Wir haben ein Schimmel Piano mit sehr dünnen Stegen( gemeint sind die Wangen links und rechts welche das Klavier tragen und als STandauflage auf dem Boden dienen), ca. 3cm breit und 32cm lang.

Habe nun über einen Zubehöranbieter entsprechen Unterbaurollböcke besorgt. Diese müssten aber aus stabilitäts Günden unter die Wangen geschraubt werden.

Wer hat Ahnung wie das geht, bzw. ob man eine Klavier seitlich auf die Wangen legen kann um die Rollböcke zu befestigen?

Danke und Gruß, Marius00!
 
S

slaytalix

Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
04.04.10
Registriert
16.01.05
Beiträge
2.774
Kekse
1.177
Ort
Bielefeld
Willkommen im Forum :)

Ich kenne eigentlich nur professionelle Lösungen für Flügel

Aber ruf´ doch mal bei RST Cast in Hagen an, der Vertreter war mal bei mir, sehr kompetenter Mann, Herr Karsten May

www.castinfo.de

Das Teil heißt "Trias 300" als kleinere Version eines Fußhydraulik-Flügel Transporters

http://www.rstdistribution.de/produ...ten zu Raeder und Rollen/Transportgeraete.htm

Ferner gibt es noch einen Micro-Drehteller bis 300 kg pro Stück. Für Theater- & Bühnenbedarf haben die tägliche Erfahrung damit & sind selbst Hersteller.

& schönen Gruß von mir bestellen: Kai Richter
 
Zuletzt bearbeitet:

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben