Tremolo FR leichtgängiger machen.....

von mickyxxx, 30.03.08.

  1. mickyxxx

    mickyxxx Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.06.06
    Zuletzt hier:
    30.03.15
    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    69
    Erstellt: 30.03.08   #1
    Hi,

    Das orig. FR Tremolo von meiner Schecter ist mir einfach viel zu schwergängig.
    Hab letztens im Gitarrenladen ne Klampfe in der Hand gehabt,wo sich das FR-Tremolo richtig schön leicht und smooth bewegen ließ.

    Ich habe 10er Saiten aufgezogen und 3 Federn am FR.
    Wenn ich jetzt eine Feder rausnehmen würde,dann leidet doch bestimmt die Stimmstabiltät darunter,oder??

    Gibt es noch ne andere Möglichkeit???
    Gibt es vielleicht Federn mit unetrschiedlicher Zugkraft??

    gruss
    micky
     
  2. Jiko

    Jiko Ex-Mod Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    7.316
    Ort:
    Speyer
    Zustimmungen:
    739
    Kekse:
    45.833
    Erstellt: 30.03.08   #2
    Ja, es gibt Federn mit unterschiedlicher Zugkraft und damit kann man eine ganze Menge machen :) Kosten nicht wirklich viel - einfach mal den nächsten Händler anreden.
     
  3. mickyxxx

    mickyxxx Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.06.06
    Zuletzt hier:
    30.03.15
    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    69
    Erstellt: 30.03.08   #3
    Leidet denn die Stimmstabiltät darunter,wenn man weniger oder schwächere Federn einbaut??
     
  4. _xxx_

    _xxx_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    13.07.16
    Beiträge:
    11.740
    Ort:
    Benztown-area
    Zustimmungen:
    309
    Kekse:
    20.656
    Erstellt: 31.03.08   #4
    Mit 10er Saiten ist nicht viel zu machen. Um nur zwei Federn zu benutzen sind meistens 9er nötig.

    Die Stimmstabilität leidet nicht, sondern Dein Tremolo wird nicht parallel zum Korpus stehen können, da nicht genug Verstellweg für die Federkralle.
     
  5. mickyxxx

    mickyxxx Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.06.06
    Zuletzt hier:
    30.03.15
    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    69
    Erstellt: 31.03.08   #5
    Weiß jemand wo ich weiche Federn herkriege??
    Ich finde nur normale und high Tension.
     
  6. mickyxxx

    mickyxxx Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.06.06
    Zuletzt hier:
    30.03.15
    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    69
    Erstellt: 31.03.08   #6
    Cool!!
    Ich hab grad die Kralle so weit reingeschraubt,daß es auch mit 2 Federn funzt.Das geile ist,daß die Gitarre aufeinmal echt um einiges mehr Sustain hatt!!!
     
  7. Jiko

    Jiko Ex-Mod Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    7.316
    Ort:
    Speyer
    Zustimmungen:
    739
    Kekse:
    45.833
    Erstellt: 31.03.08   #7
    Na dann herzlichen Glückwunsch, wenn du damit dein Ziel erreicht hast :rolleyes:
     
  8. _xxx_

    _xxx_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    13.07.16
    Beiträge:
    11.740
    Ort:
    Benztown-area
    Zustimmungen:
    309
    Kekse:
    20.656
    Erstellt: 01.04.08   #8
    Also, geht doch :) Ich bevorzuge auch zwei Federn, leider klappt es mit den meisten Klampfen nicht ohne weiteres.
     
  9. mickyxxx

    mickyxxx Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.06.06
    Zuletzt hier:
    30.03.15
    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    69
    Erstellt: 01.04.08   #9
    Yup.....Die sind zwar jetzt ziemlich gespannt (die Kralle geht auch net mehr weiter rein),aber was solls.Diese kleine Änderung hatt für mich eine rießen Effekt gehabt!!!
    Das FR läßt sich wie Butter bedienen.

    Trotzdem,kann mir jemand erklären weshalb ich aufeinmal soviel mehr Sustain habe(ich mein,ich beschwer mich ja nicht,aber würds trotzdem gerne wissen)??

    p.s @xxx: Dein spielen gefällt mir echt gut!!!
     
  10. _xxx_

    _xxx_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    13.07.16
    Beiträge:
    11.740
    Ort:
    Benztown-area
    Zustimmungen:
    309
    Kekse:
    20.656
    Erstellt: 01.04.08   #10
    Danke. Vielleicht hast eine bessere Resonanz weil die Kralle jetzt das Holz berührt? Das könnte es erklären. Oder die Federn schwingen besser mit weil mehr Spannung. Könnte vieles sein, aber das ist ja egal so lange es funktioniert ;) Wenn Du mit Fingerspitzen die Teile leicht berührst und einen Ton anspielst, kannst Du vielleicht sogar spüren wo die Resonanz her kommt.
     
  11. s.cript[0]r

    s.cript[0]r Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.06
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    12
    Erstellt: 07.02.11   #11
    Ich nutze 11-56 Saitensatz und dazu 3 Federn. Mein Problem ist, dass das Floyd Rose nicht ganz Stimmstabil ist (neu gekauft, Schaller Low Profile). Sie ist zwar relativ Stimmstabil aber nicht absolut, also wenn ich den Hebel nach unten drücke dass sich die Saiten entspannen, dann ist die Gitarre insgesamt ganz leicht tiefer gestimmt, aber immer noch exakt zu einander, wenn ich den Hebel hoch ziehe, ist sie wieder normal. Woran kann das liegen? Sollte ich auch nicht vllt mit nur 2 Federn statt 3 arbeiten? Wo ist der Unterschied?
    Ich finde nirgends eine leichte Feder, nur standard und extra hart... weiß jemand wo man eine leichte Tremolofeder kaufen kann?
     
Die Seite wird geladen...

mapping