Tremolo ja oder nein????

von Rod, 31.10.03.

  1. Rod

    Rod Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.09.03
    Zuletzt hier:
    26.09.16
    Beiträge:
    417
    Ort:
    Berlin, Germany
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.10.03   #1
    Tach!

    Ich habe die suchfunktion benutzt, bin aber auf keinen passenden Thread gestoßen.

    Ich habe vor mir zu Weihnachten ne neue Gitarre zuzulegen. bin jetzt aber am überlegen, ob ich nen Tremolo brauch. das ist ja eine sehr wesentliche Frage beim Gitarrenkauf. Soli spiele ich im moment nur sehr wenig. Zumindest in der band, da ich einziger Gitarrist bin. Nur wegen 2-3 songs extra nen Tremolo is ja nicht nötig. Die Frage ist, in wie weit ich es in meine Riffs einbringen kann. Is es nur ne spielerei? bisher hab ich immer nur von Leuten gehört, die Probleme damit haben. Saitenaufziehen, benden etc.
    Außerdem hat eine Gitarre, in die ich mich optisch verliebt habe und die in der engeren Wahl stht ein Tremolo. (Ltd M302) Vielleicht kann ja jemand mal die Vor und nachteile aufzählen.

    Rod
     
  2. Philipp

    Philipp Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.09.03
    Zuletzt hier:
    27.08.14
    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.10.03   #2
    EDIT: Sorry :D

    Ich halt nix von nem Tremolo. Es bringt auf jeden Fall mehr Nachteile als Vorteile mit sich:

    - du kannst nicht runterstimmen (wenn ja, dann vorher komplizierte, lange Prodezur, um es einzustellen)
    - schlechteres Sustain
    - minimal schwereres Saitenaufziehen
    - man brauch es kaum (alles Spielerei ;))
    - als Vorteil wird immer eine "Stimmstabilität" angeführt, die sich aber in den meisten Fällen als größter Negativpunkt niederschlägt.
    - für einen Virtuosen oder Leadgitarristen ist es auf jeden Fall nicht notwendig, also das Klischee Sologitarrist brauch Tremolo ist Quatsch
     
  3. Meldir

    Meldir Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    21.11.07
    Beiträge:
    769
    Ort:
    Kärnten-Österreich
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.10.03   #3
    hey, ich denke, du solltest mal deinen ersten Satz lesen, der macht keinen sinn @Philipp...


    @thema... ich hab jeweils ne Klampfe mit und ohne, und meine Custom Shamray wird keines haben...

    also IMHO isses net unbedingt notwendig... aber man sollte eines für extrem Effektgeile Lieder bereit haben...

    Mfg
    Meldir
     
  4. Rod

    Rod Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.09.03
    Zuletzt hier:
    26.09.16
    Beiträge:
    417
    Ort:
    Berlin, Germany
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.10.03   #4
    Tach!

    Was macht denn an seinem Satz keinen Sinn???

    Was meint ihr denn jetzt. Angenommen ich würde die Gitarre wirklich in die engere Wahl nehmen und ich aber nicht unbendingt ein tremolo brauche, sollte ich sie trotzdem guten Gewissens nehmen.

    Nur damit ihr mal wisst von was für einer Schönheit ich spreche:

    http://www.espguitars.com/html/m302.html

    Nicht das ihr mich falsch versteht. Optik is natürlich nur ein punkt und natürlich werde ich vor her antetsten. Die Ltd könnte ich aber nur bestellen.

    Rod
     
  5. zwieback-dude

    zwieback-dude Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    31.08.16
    Beiträge:
    473
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    585
    Erstellt: 31.10.03   #5
    hi!
    ich halt persönlich nix von tremolos.. besonders freudlos teile sind nix für mich. ich kann damit nicht umgehen^^ also krieg so megageile divebombs undso net hin. saiten wechsel ist ne lästige sache.
    und wenn man scho soviel geld für ne gitarre ausgibt sollte man sie auch testen..imo..
    geh doch mal in nen gitarrengeschäft in der nähe von dir und schau dich nach gitarren um, die ähnlich aussehen(esp ltd, ibanez,jackson, ...) und teste sie an.(bla)
     
  6. Philipp

    Philipp Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.09.03
    Zuletzt hier:
    27.08.14
    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.10.03   #6
  7. Rod

    Rod Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.09.03
    Zuletzt hier:
    26.09.16
    Beiträge:
    417
    Ort:
    Berlin, Germany
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.10.03   #7
    Tach!

    Ich hab doch extra geschrieben, dass ich antesten werde. Is doch klar. Die Gitarre führt aber nur ein einziger laden in München und ich wohn in Berlin.

    Zu der Jackson Sache: Der Witz an der Sache is die Farbe. Ich fahr total auf dieses Natural Gloss ab. Ich find die sieht einfach geil aus. Normalerweise wäre ich bei nem Limir von 500€. mir hat aber vor langer Zeit mal jemand so kräftig ins Hirn geschissen, dass bereit wäre 300€ mehr nur für die Farbe zu zahlen. (glaube ich, 100pro bin ich da ja noch nicht sicher)
    Hab sonst nirgends wo so ne geile natur Gitarre gesehen.

    Rod
     
  8. Philipp

    Philipp Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.09.03
    Zuletzt hier:
    27.08.14
    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.10.03   #8
    Hm du wohnst in Berlin? Sound-Service ist doch der einzige ESP-authorisierte Dealer in Deutschland und der ist in Berlin. Die haben die Klampfe doch sicher auch.
     
  9. zwieback-dude

    zwieback-dude Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    31.08.16
    Beiträge:
    473
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    585
    Erstellt: 31.10.03   #9
    hmmm hast du vllt nen kumpel der ne git mit floydrose hat? dann könntest du 1x probieren saiten aufzuziehen :)
    und halt mit dem tremolo noch rumspielen...wenn du keine probleme damit hast auf gut glück gitarre bestellen. wenns totaler bs ist kann man ja zurückschicken.
     
  10. moo

    moo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    7.04.08
    Beiträge:
    524
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    51
    Erstellt: 31.10.03   #10
    koenntest du uns das bitte etwas genauer erklaeren?

    @Rod

    -Die Zeit die du beim Seitenaufziehen verlierst wird dadurch das du danach nicht dauernd nachstimmen musst bis sich die Seite richtig legt mehr als gutgemacht. Wenn dir 'ne Seite auf der Buhne reistt kannst du den Song weder mit noch ohne Floyd zu Enden spielen. Beim naechsten Song aber verstimmt sich die Seite nicht nach den ersten 4 Takten.
    -Beim Benden gibts absolut kein Problem.
    -Es ist kein Spielzeug, sondern ein Teil das dir die Moeglichkeit gbit z.B. und u.A. Harmonics zu kontrollieren. Wenn du die Techniken die dir ein floyd bietet heute in den Songs die du spielst nicht anwendest (weil du keins hast), so kannst es gut moeglich sein dass du es morgen schon brauchst. Dann hast es lieber schon mal.
     
  11. Philipp

    Philipp Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.09.03
    Zuletzt hier:
    27.08.14
    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.10.03   #11
    Es ist einfach so, dass ich eine Gitarre ohne Floyd Rose/Tremolo für unkomplizierter befinde. Ich will keineswegs hier irgendwie sagen, dass man mit einem Tremolo nicht wunderbare Töne aus dem Instrument locken kann, sondern nur klarstellen, dass ich, wie ich finde, mit einer Gitarre ohne Tremolo besser zurechtkomme. Man muss überlegen welchen Stil man anpeilt, aber es ist auch keineswegs so, dass ein Metal-Virtuose unbedingt ein Tremolo haben muss.

    Ich bin wie man sieht ein Kritiker dieses Systems, deswegen die oben zitierte Aussage; ich glaube einfach, dass man mit einer Tremologitarre mehr Stress mit der Technik hat, als mit einer ohne Tremolo.
     
  12. moo

    moo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    7.04.08
    Beiträge:
    524
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    51
    Erstellt: 31.10.03   #12
    Deine Einstellung in Ehren, nur fand ich deine Aussage bezueglich der Stimmstabilitaet absurd.

    @Rod zum Zweiten:
    -einzig negativer Punkt: wirklich umstaendlich wird es allerdings wenn du die Seitenstaerke wechseln willst, da muss das ganze System neu eingestellt werden.
     
  13. littlewing

    littlewing Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    13.03.06
    Beiträge:
    1.690
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    167
    Erstellt: 31.10.03   #13
    philip, ich finde es absurd derartiges zu kritisieren, vielleicht kann es dir nicht gefallen, aber stell dir mal einen dimebag darrel oder einen steve vai ohne tremolo vor, derartiges kann man nicht kritisieren,
    @topic, genausogut koenntest du die frage stellen, welchen musikstil du spielen willst, denk darueber nach, wie deine musik sich anhoeren soll und ob du dafuer nun zwingend n tremolo brauchst, spiele selber strat und habe n vintage tremolo, das ich nur sehr selten brauche, aber ganz darauf verzichten wuerde ich z.b. auch nicht wollen,
    lw.
     
  14. monsy

    monsy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    3.916
    Ort:
    Pott
    Zustimmungen:
    1.329
    Kekse:
    18.649
    Erstellt: 31.10.03   #14
    Um nochmal auf die Stimmstabilität zurück zu kommen. Ich habe zwei Gitarren mit guten FR's und die sind wirklich stimmstabil... da kann ich echt nicht klagen!
     
  15. Philipp

    Philipp Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.09.03
    Zuletzt hier:
    27.08.14
    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.10.03   #15
    Was kritisiere ich denn? Lediglich die technischen Finessen, die manchen halt eben Probleme bereiten. Ich merk mal wieder, als Tremologegner hat man's hier nicht leicht :rolleyes:

    Ich sage ja auch, dass der Sound von manchen Gitarristen - wie Satriani, Darell, Vai etc. - von diesen "Spielereien", die es in meinem Auge sind, leben. Durch das Tremolo hat man im Prinzip nur eine Erweiterung des tonalen Spektrums. Also - Gitarrist bleibt Gitarrist, ob mit oder ohne Tremolo.
     
  16. littlewing

    littlewing Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    13.03.06
    Beiträge:
    1.690
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    167
    Erstellt: 31.10.03   #16
    cih finde halt nur, dass du das n bischen extrem siehst, man muss nun wirklich kein pro sein, um das zu beherrschen,
    btw: es gibt keine gitarren, die stimmstabiler sind, als die mit nem guten fr, weil das fr extra dafuer entwickelt worden ist stimmstabil zu bleiben und das auch in extremen lagen,
    gruss,
    lw.
     
  17. Philipp

    Philipp Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.09.03
    Zuletzt hier:
    27.08.14
    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.10.03   #17
    Ja gut, ich bin halt "absurd" (wurde jetzt glaub ich 3 mal gesagt, naja)

    Ein hoch auf alle Tremolos [​IMG]
     
  18. zwieback-dude

    zwieback-dude Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    31.08.16
    Beiträge:
    473
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    585
    Erstellt: 31.10.03   #18
    da hatte ich andere probleme..die gitarre von meinem bro ne ibanez rg550 hat nen FR. wennich zb das hier spiele:
    e-------------5-
    b----------5----
    g-----5b7------
    d---------------
    a---------------
    e---------------
    dann klingt die 5 auf der bsaite nicht mehr gut. ist halt verstimmt..aber vllt hatte ich das FR auch falsch eingestellt? kann mir da jmd was zu sagen?^^
     
  19. littlewing

    littlewing Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    13.03.06
    Beiträge:
    1.690
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    167
    Erstellt: 31.10.03   #19
    nein, das ist ganz normal so, war bei mir auch,
    moo, schlag mal ne saite von dir leer an, lass diese schwingen und dann zieh ne andere saite(am besten du schlaegst diese nicht an, dann hoert mans besser), waehrend die leersaite weiter schwingt, du wirst merken, dass sich der ton veraendern wird,
    lw.
     
  20. Slaytanic

    Slaytanic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.09.03
    Zuletzt hier:
    4.02.15
    Beiträge:
    1.761
    Ort:
    Caparison Heaven
    Zustimmungen:
    22
    Kekse:
    2.462
    Erstellt: 31.10.03   #20
    hI! Also die klampfen die ich hab, z.B meine Kerry King Signature Special haben ein Floyd Rose....und ohne tremolo klingen manhce Lieder echt mager.....Also ich kann auf mein Floyd Rose nicht mehr verzichten...bin halt ein Technik Freak.....und man zaubert so manche Sachen daraus,..........
    Also manche mögens manche nicht.....für manche ist es ein Segen für manche nicht...

    Das ist wie Pech und Schwefel..........am besten ist man spielt es mal an bei seiem Gitarrenladen und dann entscheidet man sich ob man ein FR haben will oder nicht
    ICH LIEBE ES...................

    Stay heavy
     
Die Seite wird geladen...