Tremolo Spacing (Stratocaster)

  • Ersteller Displaced
  • Erstellt am
Displaced

Displaced

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.06.18
Registriert
11.08.08
Beiträge
133
Kekse
36
Hallo, warum gibt es eigentlich verschiedene Ausführungen bei den Vintage-Style Tremolos?
Die USA Teile haben glaube ich ja 56mm und die Mex. 52mm.

Wirkt sich das irgendwie auf den Ton aus? Haben die beiden Formen die gleichen Saitenabstände oder werden bei den beiden Tremolos die Saiten unterschiedlich weit über die Polepieces der Pickups geführt?

Wäre toll, wenn mich mal jemand aufklären könnte....

Gruß Stephan
 
_xxx_

_xxx_

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.02.18
Registriert
17.07.06
Beiträge
11.679
Kekse
20.648
Ort
Benztown-area
Offensichtlich sind die Saitenabstände nicht gleich wenn einer von "E" bis "e" 56mm hat und der andere 52 :) Also einmal je 11mm und einmal je 10,2-10,3mm. Entsprechend unterscheidet sich auch der Abstand der Polepieces.

Das wirkt sich nicht auf den Ton aus, sondern die Tatsache dass das USA-Trem aus einer deutlich hochwertigeren Materialmischung gemacht wird und zudem noch mit einem großen, massiven Sustainblock während die mex-Version einen dünnen Block aus billigstem Guß hat.
 

Ähnliche Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben