Tremoloarm feststellen

von CDWard, 28.04.05.

  1. CDWard

    CDWard Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.05.04
    Zuletzt hier:
    9.07.14
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.04.05   #1
    Hallo,

    ich habe eine Ibanez RGT 42 mit einem Edge Pro II Tremolo.
    Ich würde gerne wissen wie ich bei dem Tremolo den Arm fixieren kann, das er sich nicht immer bewegt.

    Vielen Dank
     
  2. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    663
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 28.04.05   #2
    ich weiss jetz nich wie man den fest macht aber versuch mal, n kleines papierkügelchen in das loch zu packen und dann den hebel rein zu schrauben
     
  3. LongLostHope

    LongLostHope Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.04.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    3.476
    Ort:
    Bodensee
    Zustimmungen:
    626
    Kekse:
    8.981
    Erstellt: 29.04.05   #3
    Du meinst du willst nicht dass er runterhängt und pendelt?

    Kommt ganz drauf an bei meinem Floyd Rose das ich bei ner frühere Klampfe hatte, konnte man den einfach fester reinschrauben dann war er fest.
    Wenn das nicht geht wirs du Probleme haben wenn ihn nicht festkleben willst ;)
     
  4. Mast3rT

    Mast3rT Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.05
    Zuletzt hier:
    6.01.10
    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    102
    Erstellt: 29.04.05   #4
    ich weiss nicht wies bei den Ibanez Floyds ist, allerdings müssten unten drin eine Mutter sein die man festziehen kann, als ich mal an meinem Floyd rumgefummelt hab mit der Schraube wurde er dann doch fixiert, sowas stört mich persönlich zwar aber anderen wie dir scheints zu helfen :)


    mfG
     
  5. Zakkrifice

    Zakkrifice Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    12.10.14
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    20
    Erstellt: 29.04.05   #5
    Bei meinem Floyd-rose-Hebel is unten ne art klinenstecker dran, mit dem man den hebel im Block feststeckt. damit er sich net dreht sind am hebel 2 Plastikmanschetten angebracht, die den hebel etwas dicker machen und si in der Buchse festpressen, das schleift sich dann im laufe von etwa 4 Wochen wieder ab und er bambelt wieder rum.

    Wenn du so ein system hast, dann tausche die MAnschetten aus, gibts für nen appel und ein ei im Musikladen
     
Die Seite wird geladen...

mapping