Tretmienen für Thrash/Hardcore/Metalcore/Death Sounds

von pAinkiLLer, 22.05.05.

  1. pAinkiLLer

    pAinkiLLer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.04.05
    Zuletzt hier:
    19.09.08
    Beiträge:
    202
    Ort:
    Leichlingen (bei Köln)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    21
    Erstellt: 22.05.05   #1
    Hi, ich spiele zur Zeit ne Jackson RR3 mit EMG81 und ne Fame Les Paul über ein Digitech GNX2+Warp Factor an einem Fender Princeton 65 DSP (Der amp wird demnächst durch einen ENGL Fireball ersetzt da er meinen Soundvorstellungen nichtmehr entspricht).
    Jetzt zu meiner eigentlichen Frage: Das GNX bietet ja schon einiges an Effekten und Verzerrern, ich möchte mir aber trotzdem noch einiges an Bodentretern kaufen. Was habt ihr für Erfahrungen gemacht und was benutzt ihr für Effekte/Distortions um einen richtig bösen Sound zu erzeugen. Ich dachte da erstmal an einen DOD Death Metal (der soll geil klingen).
    Vllt habt ihr ja noch nen paar gute Tips für mich :)
    MfG pAinkiLLer
     
  2. San-Jo

    San-Jo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.04
    Zuletzt hier:
    30.10.16
    Beiträge:
    1.783
    Ort:
    Neu-Ulm
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    366
    Erstellt: 22.05.05   #2
    für nen richtig bösen sound ist das zoom tri-metal zu empfehlen. oder das visual sound jekyll&hyde. beide sehr geil!!! ansonsten den hughes & kettner tubefactor.
    check it out. mir "reicht" derzeit das tonelab se für SEHR BÖSE sounds.
     
  3. lovemefender

    lovemefender Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.04
    Zuletzt hier:
    9.01.14
    Beiträge:
    411
    Ort:
    Traun/Wien
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    40
    Erstellt: 22.05.05   #3
    #
    Hab den Digitech Death Metal Treter und ich mag seinen Sound :)
    Scharf, leider verursacht er einiges an Rauschen (zumindest bei meinem Billigamp :D ) aber empfehlen kann man ihn so .
     
  4. HertzschlagGit

    HertzschlagGit Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.01.05
    Zuletzt hier:
    30.07.13
    Beiträge:
    483
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    31
    Erstellt: 22.05.05   #4
    "Über Metal"

    habe lange gesucht und es erweitert mein GT-3 doch sehr. Es sind damit alle brachialen Sounds möglich !!!

    teste es einfach mal aus. Der Preis ist durch die 3 Dist-Modelle gerechtfertigt. Die Soundfiles auf der Page sind absolut nicht aussagefähig. Das Teil kann ne Menge und Du hast ne gute Möglichkeit dir nen Unique Sound zu basteln...
     
  5. schmunda

    schmunda Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.03
    Zuletzt hier:
    6.10.08
    Beiträge:
    1.301
    Ort:
    Liberty Hill
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    342
    Erstellt: 24.05.05   #5
    wenn dein Amp durch einen Fireball ersetzt wird dann brauchst du keine Zerrer mehr...
     
  6. schmunda

    schmunda Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.03
    Zuletzt hier:
    6.10.08
    Beiträge:
    1.301
    Ort:
    Liberty Hill
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    342
    Erstellt: 24.05.05   #6
    Der TF ist für ein reines Zerrerpedal im engeren Sinne eher ungeeignet.
    Das Teil wird dafür benutzt einen etwas Gainlosenamp genug Signal auf dem Weg zugeben um nach hinten raus ausreichend Gain zuliefern...
     
  7. Rubbl

    Rubbl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    3.895
    Ort:
    Geislingen/Steige
    Zustimmungen:
    434
    Kekse:
    10.779
    Erstellt: 24.05.05   #7
    klingt nicht schlecht, ist aber anfällig auf feedback.
    den marshall jh1 kannst du auch mal testen, allerdings braucht man ne ganze weile, um den so einzustellen (contour/freq -regler), dass es passt.
     
  8. AnAcOndA

    AnAcOndA Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.10.03
    Zuletzt hier:
    13.08.16
    Beiträge:
    257
    Ort:
    Im Hier und Jetzt
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    165
    Erstellt: 24.05.05   #8
    Der klingt wirklich geil. Benutze den sehr häufig. Einfach fett das Ding und auch noch sehr günstig :great: => Meine Empfehlung!
     
  9. Don Petersen

    Don Petersen Produktspezialist DigiTech

    Im Board seit:
    11.05.04
    Zuletzt hier:
    31.08.05
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    96
    Erstellt: 24.05.05   #9
    das ein solch stark verzerrter Sound die Gitarrensaiten wieder zum Schwingen anregt und so je nach Lautstärke, Abstand und Winkel zwischen Gitarre und Amp den Grundton oder Obertöne quasi zu Dauertönen macht (Feedback) ist völlig normal (und gekonnt eingesetzt ein sehr schönes Feature),
    kommt aus dem Amp aber schrilles unkontrollierbares Pfeifen, so liegt das höchstwahrscheinlich an (übermäßig) mikrophonischen Pickups, nicht an der Zerre.

    mfg,
    Don
     
  10. BOOG

    BOOG Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.01.05
    Zuletzt hier:
    26.01.09
    Beiträge:
    2.845
    Ort:
    Hardcore City BK
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    1.431
    Erstellt: 25.05.05   #10
    MXR Doubleshot oder Boss Metalzone, dahintrer nen Octaver und auf jeden Fall EQ und fertig ist der Lack
     
  11. VisionaryBeast

    VisionaryBeast Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.09.04
    Zuletzt hier:
    22.07.09
    Beiträge:
    1.677
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    540
    Erstellt: 28.05.05   #11
    Ich kann das DOD gar nicht empfehlen. Klar die Zerre ist Böse ABER(ja das große ABER!):
    1. Das Teil rauscht ohne Ende
    2. Der Tret-umschalter ist bereits zweimal über den Jordan gehopst (kalte Lötstellen)
    3. Die input/output Buchsen sind so wackelig verbaut das es beim einschalten erstmal lustig Rückkoppelt und Pfeift ect. dann muss man ertsmal kräftig drauftreten damit was rauskommt

    Also wenn man es kaufen will gibt es nur eins, vorher ausgibig Testen und nen Noise gate besorgen (wenn der Amp im effektweg nicht sowas schon drinne hat...)
     
Die Seite wird geladen...

mapping