Tri sound Frage

von ppierson, 26.09.16.

Sponsored by
pedaltrain
Tags:
  1. ppierson

    ppierson Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.12
    Zuletzt hier:
    21.05.18
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    90
    Erstellt: 26.09.16   #1
    Hi,
    ich hab jetzt eine FGN standart elan und die hat eben 2 HB und die positionen 2 und 4 des 5-way-switch sind HB+ einen Spule des jeweils anderen HB... ok. Ist ganz ok, dachte aber an so eine art Ibanez tri switch... allerdings will ich keine Löcher für die schalter in die gitarre bohren (lassen??) .

    Gibt es Volumen oder Tone Potis mit 3 Schalterstellungen?

    Ich denke, dass eine Parallelschaltung der HBs auch cool klingen kann.

    Danke und Gruß
    Patrick
     
  2. halfcupsound

    halfcupsound Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.09.11
    Beiträge:
    1.329
    Ort:
    North/West
    Zustimmungen:
    476
    Kekse:
    4.686
    Erstellt: 27.09.16   #2
    Tri-Schalter für Split, Parallel, Seriell? Ich bin der Meinung, das lohnt sich nicht für einen zusätzlichen Gewinn an Sounds. Den 5-Way würde ich so lassen in der Belegung, und zwei Poti's tauschen gegen Push/Push,
    um die HB's zu splitten und auf 2 und 4 so schalten, dass zwei Splits geschaltet werden, wenn die Split-Funktion betätigt wurde. Oder vielleicht reicht die Split-Funktion auch erst für einen HB, bzw. mit einem P/P lassen sich auch zwei HB's gleichzeitig splitten.
     
  3. ppierson

    ppierson Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.12
    Zuletzt hier:
    21.05.18
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    90
    Erstellt: 28.09.16   #3
    hi,
    ok. ich dachte das klingt evtl ein wenig straty wenn man den die beiden spulen des steghumbuckers parallel fährt.... halt ein wenig offener als der humbucker seriell.

    ich hab da keine ahnung, wie man das verschaltet, aber ich denke, wenn man beide gleichzeitig splittet ist das ja auch ok. da hat man hals alleine gesplittet und steg alleine gesplittet und in der position 3 alle beide... was dann allerdings in pos 2 und 4 passiert steht in den sternen... ...
    danke erst mal. Dachte das klingt irgendwie cool mit parallelbetrieb des humbuckers. Hab das mal bei einer Ibanez gehört, da allerdings beim Halshumbucker.
     
  4. halfcupsound

    halfcupsound Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.09.11
    Beiträge:
    1.329
    Ort:
    North/West
    Zustimmungen:
    476
    Kekse:
    4.686
    Erstellt: 28.09.16   #4
    Parallel klingt schon etwas mehr Funky. Durch das Parallelschalten wird der Widerstand der Splits noch einmal halbiert. Kommt auf die Pickups an, wie es klingt. Ist aber kein riesen Unterschied zum Split. Vorteil gegenüber dem Split ist die Brummunterdückung. Zum HB parallel benötigst du zwei Ebenen des P/P. Dann kann zwischen HB seriell und HB parallel gewechselt werden. Mit zwei P/P kann man auch gemischt schalten ein HB wird gesplittet, der andere parallel geschaltet. Für den parallelen HB sollte der PU gewählt werden, der gainreicher ist.

    Ich habe die Erfahrung gemacht, dass bei zwei HB's 10 bis 15 Sounds ausreichen, fast zu viel sind. Wenn man z.B. 30 Kombinationen hat, ähneln sich viele Stellungen und man behält nicht ewig, was wie und wo geschaltet wird. Das stört mitunter das Spiel, wenn man herumsucht und sich zu erinnern versucht, wie war denn das nochmal?
     
  5. ppierson

    ppierson Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.12
    Zuletzt hier:
    21.05.18
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    90
    Erstellt: 29.09.16   #5
    OK. Man kann aber nicht einen P/P Schalter nehmen um beide HB gleichzeitig parallel zu schalten? Hab ich das richtig verstanden?
    Das wäre ja cool gewesen. Ein schalter um beide parallel zu schalten, der andere um beide zu splitten...

    Die wollte ich eh net live spielen, die Klampfe. Eigntlich nur daheim, zum recorden und so zum rumdudeln und eben mal ausprobieren, welche schaltungen mit 2 HB sinnvoll sind und welche nicht. Die könnte man ja dann mit einem 5-weg-schalter umsetzen... bei der nächsten dann.... oder übernächsten... oder... wie auch immer.

    Danke und gruß
    Patrick
     
Die Seite wird geladen...

mapping