Trick Drums? Kennt die jemand?

von ruficus, 06.05.05.

  1. ruficus

    ruficus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.11.03
    Zuletzt hier:
    29.06.06
    Beiträge:
    666
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    81
    Erstellt: 06.05.05   #1
    Ich bin im Pearl-Forum auf dieses Set gestoßen.
    http://209.25.203.234/showthread.php?t=85128

    Die Marke ist mir völlig unbekannt. Kennt einer von euch diese und könntet ihr sagen, wie der Sound ist?
    Und ob es ein Custom-hersteller oder keiner ist.

    ruficus
     
  2. macprinz

    macprinz HCA Drums HCA

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    25.01.11
    Beiträge:
    3.346
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    754
    Erstellt: 06.05.05   #2
    Ist eigentlich ein ziemlich Bekannter Customdrumhersteller, der Aluminium Kessel herstellt. Acryl glaube ich auch!? Oder war das mal!?

    http://www.trickdrums.com/

    Son Ding stand mal ne Zeit lang bei Musik-Produktiv rum. Hat mich aber nicht vom Hocker gehauen. Zumindestens optisch.
     
  3. Faro

    Faro Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.05
    Zuletzt hier:
    7.10.11
    Beiträge:
    1.308
    Ort:
    KÖLN
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    244
    Erstellt: 06.05.05   #3
    Wie sind denn die Klangeigenschaften von Alu?

    Mich reisst das Set optisch sowas von vom Hocker :)
    Es gibt nichts geileres als ein Mattschwarzes Set :)
     
  4. ruficus

    ruficus Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.11.03
    Zuletzt hier:
    29.06.06
    Beiträge:
    666
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    81
    Erstellt: 07.05.05   #4

    Alu hört sich an, wie eine Mischung aus Holz und Metal.

    Der, dem das Set gehört, hat gesagt, dass er 3800 für die Kessel gezahlt hat.
    (Ist in Amerika alles so billig, oder sind die einfach billiger Herzustellen :confused: )
     
  5. Diezel

    Diezel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.02.05
    Zuletzt hier:
    17.01.11
    Beiträge:
    705
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    507
    Erstellt: 07.05.05   #5
    Da bezahlste so ne Kohle und hast nichtmal RIMS aufm Set...ausserdem sehen die BD Spannreifen mies aus...und dieses "In Snare Micing" gefällt mir überhaupt nicht. In meinen Augen (Ohren kennens noch ned) 4000$ für Optik ausgegeben. Immerhin hat er nix zu schleppen bei Alukesseln...höchstens diesen becknackten Beckenwald
     
  6. macprinz

    macprinz HCA Drums HCA

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    25.01.11
    Beiträge:
    3.346
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    754
    Erstellt: 07.05.05   #6
    Ja, wie gesagt, optisch finde ich die auch grausam. Aber ist halt Geschmackssache.
    Ich nehme auch an, dass du dir das mit dem Snaremicing aussuchen kannst, ob du das willst, oder nicht.
    Und ja, wozu Rims? Wenn dieses Unternehmen davon überzeugt ist, dass sie die Dinger nicht brauchen können doch dort trotzdem hochwertige Sets gebaut werden!?
    Und siehe auch Yamaha. Die haben auch keine Rims, okay Yess, aber trotzdem bauen sie Highend Schlagzeuge. ;-)
     
  7. Limerick

    Limerick helpful and moderate Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.07.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    14.531
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    1.542
    Kekse:
    67.888
    Erstellt: 10.05.05   #7
    Das war denke ich schon immer so. Solche Customfirmen können nur von Leuten wie diesen überleben, welche enorm viel Geld für was Besonderes ausgeben und dafür Abstriche in Qualität und Klang in Kauf nehmen. Dafür sind sie was spezielles auf der Bühne. Mir persönlich gefallen die Dinger ziemlich gut. Klar müsste ich mich selbst erkundigen und die Sets ordentlich durchspielen. Sein Set sieht aber schon Bärenstark aus, und die Hardware sowie die Becken sind auch vom Feinsten. *lecker* Wie auch immer.. Mir wärs niemals so viel geld wert.

    Lim
     
  8. Slowbeat

    Slowbeat Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.04
    Zuletzt hier:
    4.09.09
    Beiträge:
    751
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    360
    Erstellt: 10.05.05   #8
    Hm, ich finde nicht, daß die Verwendung von Rims ect. von Qualität zeugt. Wenn das Ding auch ohne toll klingt, warum soll man es dann mit solchen Sachen verschandeln?

    Ebenso verstehe ich nicht wieso Limerick von Abstrichen in Qualität und Klang schreibt wo er doch lediglich ein Bild gesehen hat.
     
  9. Pressroll

    Pressroll Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    18.09.04
    Zuletzt hier:
    19.05.06
    Beiträge:
    1.366
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    466
    Erstellt: 10.05.05   #9
    Wenn das ne Customfirma ist machen die dir ein Rim dran oder Bauen die Trommel so das du die mit 5 Tomarmen aufhängen kannst, oder auch konisch sofern das noch bezahlt werden kann und verlangt wird.

    Mich stört hier lediglich die Tatsache das das Ding aus Metall ist. Ich hasse Schlagzeuge die nicht aus natürlich gewachsenen Rohstoffen und Leim hergestellt werden.


    Pfui Acrylsets Pfui Rocket Shells Pfui Pfui Pfui!
     
  10. OFFFI

    OFFFI Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.04
    Zuletzt hier:
    10.01.07
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.162
    Erstellt: 20.05.05   #10
    IH gitt wo sind denn die Tom halterungen angebraucht bzw warum kein Freischwinger ?? alt ??
     
Die Seite wird geladen...

mapping