Trio Plus Digitech, Datei im PC abspielen?

von remoto, 09.03.17.

Sponsored by
pedaltrain
  1. remoto

    remoto Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.10
    Zuletzt hier:
    20.06.17
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    229
    Erstellt: 09.03.17   #1
    Hallo TrioPlus Nutzer,

    ich habe mich durch das Forum gesucht, aber leider nichts passendes zu meinem Problem gefunden. Ich möchte einen loop mit dem Trio Plus aufnehmen und über den PC speichern und anschließend eine CD brennen mit der ich den loop auf anderen Geräten wieder abspielen kann. (Es soll ein Abschlusslied einer 4ten Klasse werden, zu dem dann die Kinder noch singen werden)
    Bis zum Verwalten auf dem PC funktioniert alles problemlos. Wie kann ich jetzt jedoch die gespeicherte Tsld Datei abspielen und mit welchen Recorder? -....oder geht dass gar nicht und ist das Abspeichern der Dateien nur zur Verwaltung gedacht, um sie dann bei Bedarf wieder in den Trio zu senden?

    Ich bin gespannt und freue mich sehr über eure Antworten.

    Beste Grüße
    Klaus
     
  2. adola

    adola Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.08.11
    Beiträge:
    549
    Ort:
    Paradise City
    Zustimmungen:
    337
    Kekse:
    3.025
    Erstellt: 09.03.17   #2
    Hallo,

    wenn dein Loop als archivierte Datei im ´Trio Manager´ vorliegt, kannst du sie erstmal nicht irgendwoanders abspielen, weil hier ein eigenes Dateiformat vorliegt. War ´Tsld´ das Dateiformat vom Trio-Manager? Ich weiß jetzt selber nicht mehr genau... Ist aber auch egal.

    Du müsstest entweder ein selbstgeschriebenes Script zum Übertragen von Files auf den Rechner einsetzen, das der Forums-User ´giveabit´ geschrieben hat; siehe den Thread ´Trio+ Band Creator ( ex: Wunschliste für Digitechs Trio II)´. Dazu kann ich aber nichts weiter sagen und müsste selbst nochmal im Thread nachlesen. Ich glaube, das bezog sich auch nur auf dem Import der Gitarren-Loops.

    Eine andere, einfache Möglichkeit ist, das vom Trio ausgegebene Signal (ggf. via Mixer-Ausgang) auf den Rechner zu recorden. Dann hast du eine Wave-Datei o. ä. und kanst diese abspielen oder bei Bedarf in ein mp3 konvertrieren.

    Also, alle Instrumente am Trio auspegeln und zusammen aufnehmen. Wenn du Git., Bass, Drums einzeln aufnehmen möchtest (z. B. für Weiterverarbeitung in DAWs) musst du natürlich die Lautstärke der jew. anderen Instrumente runterdrehen, damit nur das gewünschte Instrument ausgegeben wird.

    Ich hoffe, ich hab deine Frage richtig verstanden, aber ich glaube ja!? Viel Erfolg!

    LG
     
  3. remoto

    remoto Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.10
    Zuletzt hier:
    20.06.17
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    229
    Erstellt: 09.03.17   #3
    Hallo, erstmal vielen Dank für die Antwort, das hilft mir schon weiter und ich muss nicht weiter an meinen PC- Kenntnissen zweifeln Die tsld Datei ist tatsächlich die Ausgabedatei des Trio. Dann werde ich versuchen den Trio Loop mit meinem Yamaha Thr 10 in den PC einzuspielen; der Verstärker hat ein USB interface, das müsste klappen.

    Beste Grüße
    Klaus
     
  4. Brocke

    Brocke Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.01.15
    Zuletzt hier:
    18.06.18
    Beiträge:
    593
    Zustimmungen:
    220
    Kekse:
    699
    Erstellt: 09.03.17   #4
    So würde ich es auch machen.

    Gruß Jörg
     
Die Seite wird geladen...

mapping