Trockener Engl Sound - Boxenfrage mit Verweiflung..

von darkest.hour, 26.08.07.

  1. darkest.hour

    darkest.hour Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.04
    Zuletzt hier:
    31.10.09
    Beiträge:
    496
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.08.07   #1
    Hey!

    Spiele den Blackmore und stehe sehr auf diese Art von Sound. Bin überhaupt nicht fan von dem komprimierten Sound von den anderen Tops, Powerball, Fireball ...
    Das schöne an dem Blackmore finde ich, dass der ordentlich was hat, aber dazu eben schön trocken klingt, mit kleinem marshall feeling!

    Hab shon viel gelesen und auch geschrieben wegen Boxen, dass ich mal antesten war und Engl, Mesa Boxen verloren haben und der Blackmore am sattesten über eine Diezel kam. War aber ne frontloaded und noch die custom speaker warn drin.

    Gestern hab ich über ne engl standard mit V60er gespielt und es war wahnsinnig geil im bandgefüge, komischerweise beim antesten aber total dumpf und irgendwie bauchig hol, ein bischen wie ein eimer. Aber gestern eben ausgesprochen geil, wumms, klar, und eben ebsonders für mich - trocken!

    Nun ist die Frage, ob ich mich weiter an der V60er versuchen soll, die vielleicht mal zu testzwekcen kaufen soll ... oder ob hier wer auchd en Blackmore hat und vielleicht erfahrungsberichte mti seiner box schreiben kann? Ich weiss eben nich ob ne Diezel Box genauso trocken klingen kann und vielleicht zu amerikanisch ist, wie z.b. mesa.

    Bin in dr Boxensache sehr überfordert, weils so viele Meinungen zu V30er, V60er udn so gibt, was mist ist udn was top ist, was wofür besonders gut geeignet ist und und und. Eigentlich stehe ich da nich so drauf, dass irgendetwas schön geredet wird und das dann eben das beste is. Mir ist klar, dass das alles geschmackssache ist, aber ich versuche hier leute anzusporechen, die genau gleich denken wie ich, die nich unbedingt auf so einen stark komürimierten soudn stehen und trotzdem eine box gefunden haben für sich!

    Spiele auch gedroppt auf c, nicht nur. Mag eben auch fetten sound, aber eben nicht diesen zu stark komprimierten, das hat wahrscheinlich auch noch mal viel damit zu tun ... weil anscheinend die v30er die speaker für "metal" sind. Aber vielleicht ist ja mein sound gar nich mal "der" typische metal sound? Und mir ist klar, dass die diezel auch V30er haben ;) aber irgendwie fand ich die diezel allgemein geil, die custom speaker sollen nich so gut sein, aber die fadn ich schon nice. Deswegen vielleicht die box mit v30ern noch mehr?

    Würde mich sehr über antworten freuen. Habe öhnliches im Blackmore user thread geschrieben, aber hier nochmal im mehrere Meinungen einzufangen und so.

    Und, marshall geht meiner meinung nach mit engl nich 100% klar, nicht schlecht, spiele ich ja auch im moment noch, aber wirklich "die lösung" ist es noch nicht.

    Vielen Dank fürs lesen und vielleicht antworten!!!
    //Niklas
     
  2. aera

    aera Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.07.07
    Zuletzt hier:
    23.11.14
    Beiträge:
    608
    Ort:
    Marburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    410
    Erstellt: 26.08.07   #2
    Ich kann dir zwar nicht wirklich helfen, aber voraussagen, daß viele Antworten in Richtung "Marshall-Box ist doch supidupi" gehen werden. :p
     
  3. Gary Moore

    Gary Moore Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.07
    Zuletzt hier:
    13.03.13
    Beiträge:
    1.923
    Ort:
    im wunderschönen Franken
    Zustimmungen:
    73
    Kekse:
    3.159
    Erstellt: 26.08.07   #3
    Hi,
    wenn dir die mit den V60 so gut gefallen hat, dann hol sie dir doch!
     
  4. eviltom

    eviltom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.11.06
    Zuletzt hier:
    28.08.09
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    35
    Erstellt: 27.08.07   #4
    hab vor kurzem auch vor dieser entscheidungsfrage gestanden, welche Box ich mir zulegen soll. Ich spiele den engl Invader150, und hab in meinem Musikladen so ziemlich alles getestet was so geht. Und letzen endes hab ich mich für die engl vintage30 entschieden. Der unterschied, zur V60 Standard, sind nicht nur die Speaker sondern vorallem das gehäuse! Das gehäuse der V30 ist aus Birkenholz, was wesentlich zu einem guten Sound beiträgt. Bei gitarre & bass wurden mal 14 Cabs getestet, da hat die V30 so ziemlich am besten abgeschnitten. Auf der Homepage von G&B kann man sich alte Artikel für 1-2€ runterladen, lohnt sich aufjedenfall. Da steht sehr viel wissenswertes über die ganzen Boxen drin...
     
Die Seite wird geladen...

mapping