Tune 1/2 step

von Terracotta, 24.07.08.

  1. Terracotta

    Terracotta Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.07.08
    Zuletzt hier:
    22.06.09
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.07.08   #1
    Ich möchte gerne meine Gitarre für das Lied "Dumb" von Nirvana richtig Stimmen.
    Im Notenbuch steht das man die gitarre so stimmen soll
    "Tune 1/2 step : (low to high) Eb-Ab-Db-Gb-Bb-Eb "

    Ich verstehe darunter das man die Gitarre 1/2 ton tiefer stimmen soll
    Das problem ist das bei mir die Stimmung dann so ist wenn ich sie 1/2 ton tiefer stimme:
    Eb-G#-C#-F#-Bb-Eb

    Kann mir jemand weiterhelfen? Bin irgendwie ziemlich verwirrt dadurch
     
  2. -Silence-

    -Silence- Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    03.11.05
    Zuletzt hier:
    20.02.15
    Beiträge:
    1.788
    Ort:
    Haiger
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    4.952
    Erstellt: 24.07.08   #2
    Willkommen im Forum Terracotta,

    ja das das ½ Stepp down bedeutet einen Halbtonschritt runter.

    Halber Schritt runter ist Eb Bb Gb Db Ab Eb (b steht für einen Halbton tiefer, b = es).
    Ganzer Schritt runter: D A F C G D und von diesem aus wäre ein halber Schritt höher wieder:
    D# A# F# C# G# D# (# = is) ist das also gleiche wie Eb Bb Gb Db Ab Eb.

    Ich denke, Du hast die Stimmmechaniken zu viel gedreht. Versuche es noch mal und versuche die Mechaniken langsam zu drehen und nicht zu schnell. Merke Dir mal die Grundtöne ABCDEFG und versuche es noch mal.

    Hast Du eine Gitarre mit Vibratosystem oder mit einer festen Brücke?

    Bei einer Gitarre mit Vibratosystem kann es durch die Variabilität der Brücke zu Verstimmungen kommen. Das ist beim Umstimmen ganz normal. Da wenn Du runter stimmst, die Saiten leicht gelockert werden und sie nicht mehr die Spannung (Saitenzug) haben wie vorher.

    Mach Dir nichts draus, das es auf Anhieb nicht gleich funkioniert. Es kam mir am Anfang auch schwer vor, es ist nur ein kleines bisschen Verstehen und Übung.

    Grüße

    -Silence-
     
  3. Terracotta

    Terracotta Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.07.08
    Zuletzt hier:
    22.06.09
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.07.08   #3
    Danke für die antwort -silence-

    Ich hab eine E-Gitarre mit Vibratosystem
    Aber ich hab es auch auf der Akkustischen Gitarre versucht.

    So , ich hab die Gitarre einen ganzen ton tiefer gestimmt , und
    dann wieder einen halbton höher.

    Nun ist das aber noch immer gleich wie voher
    Mein stimmgerät zeigt bei manchen Tönen ein # an und bei anderen ein b
    So weit ich es verstanden habe ist das das gleiche oder?

    Die stimmung ist jetzt aber auch wieder so " Eb-G#-C#-F#-Bb-Eb
    Aber wenn b und # das gleiche ist , ist es jetzt denke ich zumindest richtig
    Es klingt jetzt auch besser , verscheinlich nur einbildung aber was solls
    Ist es richtig?:(
     
  4. etienne

    etienne Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.07.07
    Zuletzt hier:
    23.08.12
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    127
    Erstellt: 24.07.08   #4
    deine gitarre ist vollkommen richtig gestimmt :)
    G#-C#-F# sind einfach nur andere namen für Ab-Db-Gb
    das liegt daran, dass man töne sowohl erniedrigen als auch erhöhen kann sprich Ab und G# sind ein und die selben töne nur beim ersten erniedrigst du das A und beim zweiten erhöhst du das G

    EDIT:
    shit, eine minute zu spät, du hast die erklärung schon selbst gefunden
     
  5. hardrockschlumpf

    hardrockschlumpf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.11.07
    Zuletzt hier:
    15.06.15
    Beiträge:
    967
    Ort:
    Gräfenhainichen
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    19.491
    Erstellt: 24.07.08   #5
    Naja, ganz so ist es natürlich nicht. Es ist stets "das b eines Tons" das gleiche wie "das # des Tones", der einen Ganztonschritt unter dem Ton mit dem B liegt. Gb ist also das gleiche wie A#. Wären b und # das gleiche würde das ja heißen, dass zum Beispiel Gb das gleiche wie ein G# ist. ;)

    Denke du hast das verstanden, aber ich wollte es noch mal sagen, um sicherzugehen. :)

    MfG: rob
     
  6. -Silence-

    -Silence- Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    03.11.05
    Zuletzt hier:
    20.02.15
    Beiträge:
    1.788
    Ort:
    Haiger
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    4.952
    Erstellt: 24.07.08   #6
    Ja, ist richtig. habe das # nicht beachtet und etwas blöd erklärt... :o ;)
     
  7. Terracotta

    Terracotta Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.07.08
    Zuletzt hier:
    22.06.09
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.07.08   #7
    Juhuu es ist richtig

    Danke für die antworten
    Das ist echt ein tolles forum
     
  8. hardrockschlumpf

    hardrockschlumpf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.11.07
    Zuletzt hier:
    15.06.15
    Beiträge:
    967
    Ort:
    Gräfenhainichen
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    19.491
    Erstellt: 24.07.08   #8
    Freut uns (ich denke, ich kann für alle sprechen), wenn wir dir helfen konnten. :)
     
Die Seite wird geladen...

mapping