Turn your head (englischer Text, nicht in Reimform)

von macsom, 05.11.07.

  1. macsom

    macsom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.06
    Zuletzt hier:
    21.09.13
    Beiträge:
    102
    Ort:
    Hessen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    215
    Erstellt: 05.11.07   #1
    Hallo,
    ich würde euch gerne meinen ersten Textversuch präsentieren. Ich habe auch schon die Begleitung geschrieben und ein bisschen mit der Band (der Gitarrenkollege hat mir ein paar Tipps gegeben) versucht, was auch ganz gut funktioniert hat. Wenn es euch interessiert, kann ich demnächst mal eine Probeaufnahme machen und das Lied hochladen.
    Zum Text selber: Für die ersten Male habe ich nicht darauf geachtet, dass es sich reimt. Ich finde, wenn man krampfhaft nach passenden Worten sucht, geht schnell die eigentliche Bedeutung verloren und es klingt nach "Reim dich oder ich fress dich". Meiner Meinung nach kann man seine Gefühle auch in einem "ungereimten" Text ausdrücken.
    Es geht übrigens um einen Menschen aus meinem Umfeld, der sich ständig nur über sein (Liebes-)Leben beklagt, obwohl er es eigentlich ziemlich gut hat. Die Zeile "Hold your head a bit lower" ist übrigens die (wahrscheinlich sehr verballhornte) Übersetzung des Spruches "Trag mal den Kopf ein bisschen tiefer", den jemand anders mal zu der erwähnten Person gesagt hat.
    ___________________________
    Vers) G Em7 Bm C9
    #
    I see that it's an absolute hard time for you.
    # #
    Nobody seems to like or even understand you.
    #
    I can assure you this is really not true.
    #
    You would find out for yourself if you just turned your head.


    Ref) G Em7 Am13 D Dsus4 D

    Just hold your head a little bit lower.
    Then you'll realize that someone likes you.
    Just hold your head a little bit lower.
    Nothing is as bad as you might think it is.


    Vers)
    (g) (f#)#(g) (f#)
    I see happy people walking down the street.
    # (g)#(a)
    They're jumping 'round you and you're having fun.
    # #
    Later on the phone you tell me everything just sucks.
    # #
    Then I'm gonna tell you: Turn your head!


    Ref)

    Bridge)
    G Em7 C G

    G Em7 C D Dsus4 D


    Solo) G Em7 Am13 D Dsus4 D

    ________________________________
    Ich will demnächst noch was passendes für die Bridge machen und eventuell noch eine dritte Strophe.
    Kritisiert ruhig, solange es konstruktiv bleibt! :great:
     
  2. x-Riff

    x-Riff Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    12.011
    Ort:
    Dessau-Roßlau
    Zustimmungen:
    2.222
    Kekse:
    61.228
    Erstellt: 05.11.07   #2
    Hi macsom,

    erst mal: willkommen im Forum!

    Vielleicht direkt mal zum zentralen Bild: Auch im Deutschen fände ich einleuchtender: Trag mal Deinen Kopf nicht so hoch als dieses: Nimm den Kopf mal etwas runter. Und ich würde das Bild im Text noch ein bißchen ausbauen. Was heißt das denn, dass man seinen Kopf so weit oben trägt? Eben - man ist nicht mehr "in Augenhöhe" mit den anderen - sieht auf sie herab - hat keinen Augenkontakt mehr: und schließt sich dadurch selbst aus. Man sieht auch nicht mehr die Dinge, die so nahe liegen und zum Greifen nahe sind. Das alles würde diesen kurzen Satz vom: "Nimm den Kopf mal etwas runter" weiterführen und damit zum Verständnis beitragen.

    Frag mal einen native (nate oder wilbour) ob es eine englische Entsprechung gibt, ich glaube es gibt sowas wie head above the clouds oder so ...

    Okay - konkreter zum Text:
    I see that it's an absolute hard time for you.
    You say wäre für mich logischer: denn nur er sieht es so
    Nobody seems to like or even understand you.
    I can assure you this is really not true.
    Mal als Anregung: das könnte durchaus verstärkt oder in eine Frage umgewandelt werden: And you really think it´s true oder so
    You would find out for yourself if you just turned your head.
    Ebenso: Why don´t you find out by yourself and turn you head - oder just lower your head and look into the peoples eyes oder sowas

    Just hold your head a little bit lower.
    Then you'll realize that someone likes you.
    eher you´d (you would) als you´ll (you will) imho
    Just hold your head a little bit lower.
    Nothing is as bad as you might think it is.
    Alternativ: Things/It ain´t as bad as you might think oder as you think oder as you insist oder sowas

    I see happy people walking down the street.
    They're jumping 'round you and you're having fun.
    Later on the phone you tell me everything just sucks.
    eher you´re telling me, imho
    Then I'm gonna tell you: Turn your head!
    Die Zukunft: gonne tell you macht hier imho keinen Sinn, denn Du sagst es ja


    Tja - noch eine Strophe mit einem ähnlichen Beispiel - die Hauptmetapher ein bißchen ausgebaut und Du hast einen schönen verständlichen Text mit ner guten Aussage.

    Wenn Du willst, schau mal in den workshop lyrics rein (link in meiner Signatur) - da sind vielleicht noch ein paar Anregungen für Dich dabei.

    Guter Anfang - mach auf jeden Fall weiter!

    x-Riff
     
  3. wilbour-cobb

    wilbour-cobb Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.01.05
    Zuletzt hier:
    23.10.15
    Beiträge:
    3.153
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    330
    Kekse:
    29.115
    Erstellt: 05.11.07   #3
    ja, das ist aber eher sowas wie "tagträumer" oder "traumtänzer". "keep your head up high" hat irgendwie was mit stolz zu tun, "hold your head a bit lower" weckt in mir eher die assoziation, dass man blos nicht aufmucken soll, dann wendet sich schon alles zum gutem. ist irgendwie komisch, hat bestimmt mit der bedeutung von "lower" in "lower your colours" zu tun.

    der ganze text könnte "englischer" sein, die sätze sind sehr verschachtelt und wirken konstruiert. die erläuterte aussage kommt auch nicht wirklich raus...

    und die akkorde habe ich auch noch nie gesehen....;)
    ___________________________
    Vers) G Em7 Bm C9
    #
    I see that it's an absolute hard time for you.
    das "that" sollte raus
    Nobody seems to like or even understand you.
    die kontruktion mit diesen halb-sätzen kennt man im englischen eigentlich nicht, ich denke mal, die lyric sollte hier aber eine ausnahme bilden
    I can assure you this is really not true.
    "to assure" heisst "versichern", "to assure you" heisst "ich werde das schon machen" oder "es wird mit sicherheit passieren" als idiom. In dem zusammenhang hier reicht "I can assure.."
    Ausserdem sollte das "this" gegen "it is" getauscht werden

    You would find out for yourself if you just turned your head.
    der if-sentence lässt nur "turn" im präsenz zu, ausserdem "you will find"


    Just hold your head a little bit lower.
    Then you'll realize that someone likes you.
    wieder passt das "that" nicht
    Just hold your head a little bit lower.
    Nothing is as bad as you might think it is.


    I see happy people walking down the street.
    They're jumping 'round you and you're having fun.
    Later on the phone you tell me everything just sucks.
    Then I'm gonna tell you: Turn your head!
     
Die Seite wird geladen...

mapping