Überdurchschnittlich große E-Gitarre versenden

Supra
Supra
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.05.15
Registriert
13.07.09
Beiträge
655
Kekse
2.053
Ort
Nürnberg
Hallo,

ich weis, dass es das Thema E-Gitarre versenden schon mehrfach gab. Allerdings möchte ich keine "Standard-Gitarre" verschicken sondern meine KKV.

Habe ein Angebot für meine BC Rich Kerry King V erhalten. Wollte sie eigentlich nur an Selbstabholer verkaufen, der Interessent wünscht aber ausdrücklich Versand.

Die Gitarre ist unten knapp 46cm breit und insgesamt etwa 120cm hoch. Leider habe ich die originale Verpackung nicht mehr und auch keinen passenden Koffer (weil sie mein Haus nie verlassen hat). Zwar habe ich eine Jumbo-Gitarrentasche, speziell für größere Gitarren, aber selbst die ist zu klein.

Hat jemand eine Idee, wo ich möglichst günstig passendes Verpackungsmaterial (Karton) herbekomme und mit welchem Anbieter ich dieses Monstrum dann am besten und günstigsten versenden könnte?

Günstig deshalb, weil der Interessant zwar den vollen Preis bezahlen will der eigentlich als VHB ausgeschrieben war, allerdings inkl. Versand. So 20-30€ (max. 50€) Spielraum sind also vorhanden, draufzahlen will ich aber auch nicht. Kaputt gehen soll das gute Stück aber natürlich auch nicht.
 
Irondeath
Irondeath
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.07.21
Registriert
15.03.04
Beiträge
1.555
Kekse
2.395
wenn es eine bolt on ist, wäre es am besten, den hals abzuschrauben...so habe ich es selbst zuletzt gemacht, ist sicherer...
bei einer neckthrough hilft nur ein grosser karton und gut polstern das ganze, wobei du für sperrgut ca. 20 euro drauf zahlen musst (über 120cm). bei dhl zumindest.
wegen karton mal zum beispiel in einem möbelladen oder fahrradladen nachfragen, ob die leere haben...
 
gidarr
gidarr
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
24.07.21
Registriert
08.01.11
Beiträge
6.188
Kekse
76.870
Ort
Ostalb
Bei 120 cm x 46 cm Umfang geht das doch noch als DHL-Paket durch, wenn ich das hier richtig verstanden habe.
Maximalgrösse: 120 x 60 x 60 cm und bis 20 kg für 11,90 Euro. :)
Kartons kannst Du Dir zusammenkleben (falls Du nicht zufällig welche in einem Musikgeschäft bekommst) und richtig ausgestopft (dafür kann man auch Papier verwenden) musst Du nur in genügend Klebeband investieren! ;)
 
Supra
Supra
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.05.15
Registriert
13.07.09
Beiträge
655
Kekse
2.053
Ort
Nürnberg
Den Hals kann man leider nicht ohne weiteres abnehmen. Der ist nicht geschraubt. 120cm habe ich jetzt mit dem Meterstab grob ausgemessen. Wenn ich da nur einen halben cm daneben liege oder die DHL-Verpackung davon einen cm abweicht, dann passt das wieder nicht. Müsste also schon etwas größer sein als 1,20.

Das mit dem Möbel- oder Fahrradladen wäre aber durchaus mal einen Versuch wert.
 
Xanadu
Xanadu
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.07.21
Registriert
30.01.08
Beiträge
4.804
Kekse
13.854
Ich bastele mir gerne aus zwei PC-Kartons einen großen Karton. Einfach zwei Kartons an einer Seite öffnen, etwas ineinander schieben und mit Klebeband zusammenkleben. Hält bombenfest und auch 130 cm sind locker zu erreichen. Außerdem sind PC-Kartons recht einfach zu bekommen, ganz im Gegenteil beispielsweise zu Fahrradkartons.

Zum Versand: Sobald die längste Seite über 120cm geht wirds immer teuer. DHL ist meiner Erfahrung nach immer noch am sichersten, hier würde in diesem Fall der Sperrgutzuschlag von 23,80€ zusätzlich zum Porto (wahrscheinlich 6,90€ bis 10kg) anfallen. Ist in der Summe aber verglichen mit anderen Anbietern auch nicht wirklich viel. Außerdem gibts noch Illox, die sind für große oder schwere Pakete auch recht günstig, persönlich habe ich damit aber noch keine Erfahrung gemacht.
 
Irondeath
Irondeath
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.07.21
Registriert
15.03.04
Beiträge
1.555
Kekse
2.395
Ich bastele mir gerne aus zwei PC-Kartons einen großen Karton. Einfach zwei Kartons an einer Seite öffnen, etwas ineinander schieben und mit Klebeband zusammenkleben. Hält bombenfest und auch 130 cm sind locker zu erreichen. Außerdem sind PC-Kartons recht einfach zu bekommen, ganz im Gegenteil beispielsweise zu Fahrradkartons
ein karton ist immer besser als etwas zusammengeschustertes.
und warum sollten pc-kartons leichter zu bekommen sein als fahrradkartons? für beide mußt du nachfragen.

- - - Aktualisiert - - -

Bei 120 cm x 46 cm Umfang geht das doch noch als DHL-Paket durch, wenn ich das hier richtig verstanden habe.
Maximalgrösse: 120 x 60 x 60 cm und bis 20 kg für 11,90 Euro. :)
Kartons kannst Du Dir zusammenkleben (falls Du nicht zufällig welche in einem Musikgeschäft bekommst) und richtig ausgestopft (dafür kann man auch Papier verwenden) musst Du nur in genügend Klebeband investieren! ;)
er sagt ja, in etwa 120cm. von daher ist sperrgut nicht ausgeschlossen.
ausserdem, ein klebeband bekommt man schon für 1 euro oder weniger und das reicht locker ;-)
 
buzzdriver
buzzdriver
HCA - Jackson/Charvel
HCA
Zuletzt hier
20.05.20
Registriert
19.08.03
Beiträge
5.774
Kekse
52.553
Fahrradkartons sind super für große Gitarrenkoffer. Problem ist nur, dass die meisten Fahrradläden die Dinger sofort nach dem Auspacken entsorgen. Am besten ruft man vorher an und fragt, ob die einem einen Karton aufheben.
 
Xanadu
Xanadu
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.07.21
Registriert
30.01.08
Beiträge
4.804
Kekse
13.854
ein karton ist immer besser als etwas zusammengeschustertes.
und warum sollten pc-kartons leichter zu bekommen sein als fahrradkartons? für beide mußt du nachfragen.

Ich weiß nicht wie es in anderen Städten aussieht, aber hier sind Fahrradkartons schwer bis gar nicht zu bekommen. Als ich bei einigen Fahrradhändlern nachfragte fielen die Antworten durchwegs negativ aus, teilweise sogar ziemlich unfreundlich... PC-Kartons fallen halt häufiger an, insbesondere bei Firmen, alleine schon deswegen ist meine Erfahrung dass man an diese leichter heran kommt.
 
Supra
Supra
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.05.15
Registriert
13.07.09
Beiträge
655
Kekse
2.053
Ort
Nürnberg
Hab jetzt die hier auf Ebay gefunden:

http://www.ebay.de/itm/FALTKARTON-1...690?pt=Kartons_Schachteln&hash=item231039d04a

Mit ordentlich Luftpolsterfolie, Papier und sonstigem Polsterzeug sollte das denke ich klappen.

Die Verpackungen für E-Bässe sind leider alle nicht breit genug.

Hab die Höhe nochmal nachgemessen, dürften tatsächlich so knapp 116-117cm sein. Schwer genau zu sagen, weil die Kopfplatte riesig groß und nach hinten gebogen ist.

Falls alles glatt geht beginnt danach die Suche nach einer neuen V :).
 
eternalhate
eternalhate
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.07.21
Registriert
20.09.03
Beiträge
322
Kekse
3.111
Ort
irgendwo im nirgendwo...
Kartons bekommst du im Musikgeschäft oder einfach mal bei anderen Geschäften nachfragen, die werden ja auch beliefert und haben dementsprechend auch Verpackungsmaterial/große Kartons.

Ich würde als Versender GLS (gls-europe.de) nehmen (günstig/Schnell und bisher nur gute Erfahrungen mit gemacht) die haben kein Problem damit wenn ein Paket über 120cm lang ist. Bei DHL ist ja alles was darüber ist Sperrgut und wird schnell richtig teuer...Und du kommst mit Verpackung ganz leicht auf über 120cm Länge...
 
buzzdriver
buzzdriver
HCA - Jackson/Charvel
HCA
Zuletzt hier
20.05.20
Registriert
19.08.03
Beiträge
5.774
Kekse
52.553
Keine Ahnung was die Gitarre wert ist, GLS hat aber ein Problem damit, wenn der Wert 750 Euro übersteigt. Für mehr haften die nicht.
Angeblich ist eine Zusatzversicherung möglich, aber als ich mal was teures mit GLS verschicken wollte, wüsste keiner etwas davon.
 
Florian169
Florian169
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.07.21
Registriert
18.02.12
Beiträge
2.664
Kekse
10.927
Ort
Niederrhein
Mit ordentlich Luftpolsterfolie, Papier und sonstigem Polsterzeug sollte das denke ich klappen.

Ich würd das Teil noch senkrecht kippen und dann diagonal in den Karton packen, weil da sonst nur 1cm Verpackungsmaterial die Gitarre von der Wand trennt. So hast du 1,34m für das gute Stück. Ansonsten hauts den Kopf noch aus dem Karton, wenn das Teil gegen eine Wand geschoben wird.
Für verischerten Versand galt aus meiner Erinnerung, dass man das Packet dreimal aus einem Meter Höhe auf die selbe Ecken fallen lassen können muss. Abundzu fliegt halt was vom Förderband.

Gruß

Florian
 
Supra
Supra
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.05.15
Registriert
13.07.09
Beiträge
655
Kekse
2.053
Ort
Nürnberg
Mein Stiefpapa arbeitet bei DHL im Lager, unter anderem an den Förderbändern. Ich weis also, wie die da mit den Sachen umgehen :).

Die Gitarre wurde heute verschickt, hab einfach den großen Karton genommen, an den Seiten eingeschnitten, umgeklappt und damit einen neuen, sehr flachen Karton geschaffen. Der hat optimal gepasst. Und hat sogar nur 6,90 gekostet.
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben